Zu Inhalten springen
Benutze die Pfeiltasten (oben/unten), um zu Vorschlägen zu navigieren.
Direkt zu den Haupt-Hilfeseiten gehen

Bedingungen für die Anzahlungsoption

Letzte Aktualisierung: 12. Dezember 2018

Wenn du eine Buchung tätigst und dich dafür entscheidest, vorerst nur einen Teilbetrag zu zahlen („Anzahlungsoption“ oder „Option“), stimmst du den Nutzungsbedingungen für die Anzahlungsoption („Bedingungen für die Anzahlungsoption“) zu, die die Nutzungsbedingungen von Airbnb („Airbnb-Bedingungen“) und die Zahlungsbedingungen („Zahlungsbedingungen”) ergänzen und in Kraft treten, sobald du zum ersten Mal bei einer Buchung die Anzahlungsoption wählst.

Auf alle feststehenden Begriffe, die nicht anderweitig definiert werden, finden die Airbnb-Bedingungen und die Zahlungsbedingungen Anwendung. Falls sich die Airbnb-Bedingungen oder die Zahlungsbedingungen und die Bedingungen für die Anzahlungsoption widersprechen, gelten die Bedingungen für die Anzahlungsoption.

Wenn ein Gast die Anzahlungsoption auswählt, muss er zum Zeitpunkt der Buchung nur einen Teil des anfallenden Gesamtbetrags bezahlen. Der Rest des fälligen Betrags kann zu einem späteren Termin entrichtet werden, der allerdings vor dem Check-in liegen muss. Die Anzahlungsoption steht Gästen zur Verfügung, die geeignete Buchungen mit bestimmten Zahlungsarten tätigen. Wenn die Anzahlungsoption für deine Buchung infrage kommt, wirst du von der Website, der App oder den Diensten von Airbnb (gemeinsam die „Airbnb-Plattform“) beim Bezahlvorgang darauf hingewiesen.

Falls du dich für die Anzahlungsoption entscheidest, wird dich die Airbnb-Plattform über Höhe und Termin jeder fälligen Zahlung benachrichtigen. Beim zweiten Zahlungstermin wird Airbnb Payments automatisch die Zahlungsart belasten, für die du dich bei der Buchung entschieden hast. Geschenkkarten und Guthaben können nicht für die zweite Zahlung verwendet werden. Solltest du für die Ausgangsbuchung eine Geschenkkarte oder ein Guthaben verwendet haben, wird davon also nur der Betrag für die Anzahlung abgezogen.

Wenn du eine Buchung änderst, bei der die Option angewandt wurde, wird dich die Airbnb-Plattform über den veränderten Zahlungsplan entsprechend informieren. Falls sich der Gesamtbetrag durch die Änderung erhöht, wird zum Zeitpunkt der Änderung eventuell eine zusätzliche Teilzahlung fällig.

Du ermächtigst Airbnb Payments, alle fälligen Beträge entsprechend den Bedingungen für die Anzahlungsoption über die zum Zeitpunkt der Buchung gewählte Zahlungsart oder auf anderen in den Zahlungsbedingungen geregelten Wegen einzuziehen. Indem du die Anzahlungsoption wählst, stimmst du zu, dass du bei der Buchung auf keine andere Zahlungsart und keinen anderen Zahlungsplan ausweichen kannst.

Falls es Airbnb Payments nicht möglich sein sollte, Zahlungen gemäß den Bedingungen für die Anzahlungsoption einzuziehen, ermächtigst du Airbnb, die Buchung in deinem Namen zu stornieren. Falls die Buchung storniert wird, erhältst du eine Rückerstattung entsprechend den Stornierungsbedingungen des Gastgebers. Du erkennst an, dass infolge von Stornierungen eventuell Kosten entsprechend den Stornierungsbedingungen des Gastgebers anfallen.

Für die Nutzung der Anzahlungsoption werden dir keine zusätzlichen Gebühren berechnet.