Zu Inhalten springen
    Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen

    Wie funktioniert die Steuerauszahlung und -erklärung?

    Standardmäßige Steuereinziehung

    Wenn wir Belegungssteuern in deinem Namen einziehen und abführen, findest du den Gesamtbetrag der Belegungssteuern im Abschnitt Bruttoeinnahmen oder Abgeschlossene Auszahlungen in deinem Transaktionsverlauf sowie in deinem Auszahlungsbericht.

    Benutzerdefinierte Steuereinziehung

    Wenn du berechtigt bist, benutzerdefinierte Steuern einzuziehen, werden diese eingezogenen Steuern anhand deiner Auszahlung berechnet, aber separat ausgezahlt. Deine Auszahlung beinhaltet deinen Preis pro Nacht, die Reinigungsgebühr und alle anderen Gebühren, die du bei neuen Buchungen erhebst, abzüglich der Servicegebühr für Gastgeber. Du bist dafür verantwortlich, alle im Zusammenhang mit deinen Buchungen anfallenden Steuern bei den zuständigen Steuerbehörden einzureichen, zu bezahlen und zu melden.

    Deine Steuermeldung aggregiert deine hinzugefügten Steuern pro Buchung, zahlt sie zusammen als einen Posten aus und enthält Buchungsdetails wie den Namen und den Buchungscode sowie den ausgezahlten Gesamtbetrag. Wenn du dich für die benutzerdefinierte Steuereinziehung entschieden hast (und somit nicht für die standardmäßige Steuereinziehung), wird das Feld Belegungssteuer sowohl im Abschnitt Bruttoeinkünfte des Transaktionsverlaufs als auch in deinem herunterladbaren Auszahlungsbericht für alle zukünftigen Transaktionen auf Null gesetzt. Steuern, die vom Gast eingezogen und direkt an dich gezahlt wurden, werden in der Zeile Durchlaufbetrag deines Auszahlungsberichts angezeigt.

    So lädst du deinen Steuerbericht herunter

    1. Gehe zu deinem Transaktionsverlauf
    2. Wähle die Registerkarte Bruttoeinkünfte oder Abgeschlossene Auszahlungen
    3. Klicke auf CSV herunterladen
    4. Finde den Durchlaufbetrag unter der Spalte Typ, um die eingezogenen Steuern zu identifizieren
    Konnten wir dir mit deinem Anliegen weiterhelfen?