Zu Inhalten springen
    Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen
    Updates zum Thema COVID-19
    Wenn sich deine Reisepläne aufgrund von COVID-19 geändert haben, kannst du Buchungen über die Seite „Reisen“ ändern oder stornieren.

    Pirna

    Du kannst diesen Artikel auf Deutsch oder Englisch lesen.

    Dieser Artikel enthält spezifische Informationen zur örtlichen Gesetzeslage für alle Gastgeber von Unterkünften in Pirna. So wie bei unserem Länderartikel für Deutschland bist du selbst dafür verantwortlich, alle Verpflichtungen, die für dich als Gastgeber gelten, zu prüfen und dich daran zu halten. Dieser Artikel soll ein Ausgangspunkt für dich sein. Du kannst ihn immer wieder zurate ziehen, falls du Fragen hast. Er erhebt jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit und stellt keine Rechts- oder Steuerberatung dar. Du solltest immer überprüfen, ob die jeweiligen Gesetze und Verfahren noch aktuell sind.

    Einige der Gesetze, die dich möglicherweise betreffen, sind kompliziert. Falls du Fragen hast, setze dich bitte direkt mit den Behörden in Pirna in Verbindung oder konsultiere einen Berater vor Ort, zum Beispiel einen Anwalt oder einen Steuerberater.

    Gästetaxe

    Die Stadt Pirna erhebt eine Gästetaxe für Besucher der Stadt gemäß der Gästetaxe-Satzung. Alle Gäste, die keinen ständigen Wohnsitz in Pirna haben, unterliegen der Gästetaxe. Das gilt auch für Geschäftsreisende, die sich bis zu sechs Wochen im Jahr in Pirna aufhalten.

    Gästetaxepflichtige Reisende erhalten in Pirna eine Gästekarte mit verschiedenen Vorteilen und Rabatten. Darüber hinaus werden die Einnahmen aus der Gästetaxe zur Deckung der Kosten für touristische Einrichtungen und Veranstaltungen verwendet.

    Satz der Gästetaxe

    Der Tagessatz beträgt derzeit 2 Euro pro Person, wobei An- und Abreisetage mitgezählt werden. Kinder unter 16 Jahren sowie Teilnehmer an Schulfahrten, amtsärztlich bescheinigte Begleitpersonen von Schwerbehinderten sowie Kranke, die ihre Unterkunft nicht verlassen können, sind von der Gästetaxe befreit. Schüler, Studenten, Auszubildende und Schwerbehinderte haben Anspruch auf den ermäßigten Tagessatz von 1 Euro.

    Meldepflicht

    Gastgeber in Pirna sind verpflichtet, ihre Gäste dem Tourismusbüro TouristService Pirna zu melden, die Gästetaxe einzuziehen und am ersten Tag des Aufenthalts die Gästekarte auszuhändigen.

    Konnten wir dir mit deinem Anliegen weiterhelfen?