Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen

    Stornierungsmöglichkeiten aufgrund von COVID-19

    Buchungen, die am oder vor dem 14. März 2020 getätigt wurden

    Wenn deine Buchung am oder vor dem 14. März 2020 getätigt wurde und die COVID-19-Pandemie deine Reisepläne beeinflusst, kannst du herausfinden, welche Stornierungs- und Rückerstattungsoptionen du derzeit hast. Rufe dafür Deine Buchung stornieren auf und wähle dann Meine Reisepläne haben sich aufgrund der COVID-19-Pandemie geändert aus.

    Abhängig von deiner Situation werden dir möglicherweise eine oder mehrere der folgenden Optionen angezeigt:

    • Du könntest eine Rückerstattung gemäß den Stornierungsbedingungen deines Gastgebers erhalten.
    • Du könntest eine vollständige Rückerstattung erhalten, wenn du offizielle Nachweise zur Überprüfung einreichst.
    • Du könntest aufgrund besonderer Umstände Anspruch auf Reiseguthaben haben.
    • Du könntest deinen Gastgeber um eine vollständige Rückerstattung bitten.

    Buchungen, die nach dem 14. März 2020 vorgenommen wurden

    Wenn deine Buchung nach dem 14. März 2020 getätigt wurde und die COVID-19-Pandemie deine Reisepläne beeinflusst, gelten die Stornierungsbedingungen deines Gastgebers. Wenn du dich mit COVID-19 infiziert hast, ist dies immer durch unsere standardmäßigen Richtlinien für besondere Umstände abgedeckt.

    Wenn deine Buchung nicht durch die Richtlinien für besondere Umstände abgedeckt ist, kannst du deinem Gastgeber jederzeit eine Nachricht schicken und in Erfahrung bringen, ob er bereit ist, dir über das Mediations-Center eine zusätzliche Rückerstattung zu gewähren.

    Konnten wir dir mit deinem Anliegen weiterhelfen?

    Verwandte Themen