Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen

    Schutz für Gastgeber:innen bei Sachschäden

    Der Schutz für Gastgeber:innen bei Sachschäden ist eine der Säulen von AirCover und bietet Gastgeber:innen für den seltenen Fall, dass während eines gebuchten Aufenthalts auf Airbnb deine Unterkunft oder dein Eigentum von einem Gast beschädigt werden, eine Deckung in Höhe von einer Million US-Dollar.

    So reichst du eine AirCover-Anfrage ein

    Beantrage die Erstattung für Schäden, fehlende Gegenstände oder unerwarteten Reinigungsaufwand.

    Loslegen

    Das ist abgedeckt

    Folgendes deckt der Schutz für Gastgeber:innen bei Sachschäden ab:

    • Schäden an deiner Unterkunft oder deinem Eigentum, die von einem Gast (oder anderen Personen) verursacht werden
    • unerwartete Reinigungskosten, die dir aufgrund des Verhaltens eines Gastes (oder anderer Personen) während eines Aufenthalts auf Airbnb entstehen
    • Einkünfte, die dir entgehen, wenn du bestätigte Buchungen auf Airbnb aufgrund von Schäden stornieren musst, die von einem Gast (oder anderen Personen) verursacht wurden

    Wenn du eine Notunterkunft über Airbnb.org anbietest, profitierst du ebenfalls vom Schutz für Gastgeber:innen bei Sachschäden.

    Folgendes deckt der Schutz für Gastgeber:innen bei Sachschäden nicht ab:

    • Schäden durch Abnutzung bei normalem und angemessenem Gebrauch
    • Schäden durch Naturereignisse (zum Beispiel Erdbeben und Hurrikane)
    • Personen- oder Sachschäden, die bei Gästen oder anderen Personen auftreten (diese sind unter Umständen durch die Haftpflichtversicherung für Gastgeber:innen abgedeckt)
    • Es gelten weitere Ausschlüsse.

    Der Ablauf bei Entschädigungen

    So kannst du im Falle von Schäden während eines Aufenthalts eine Entschädigung erhalten:

    1. Dokumentiere die Schäden (in Form von Fotos, Videos, Kostenvoranschlägen für Reparaturen oder Reinigung und/oder Quittungen).
    2. Reiche innerhalb von 14 Tagen nach dem Check-out des verantwortlichen Gastes über unser Mediations-Center eine AirCover-Anfrage ein.
    3. Nachdem du deine AirCover-Anfrage eingereicht hast, hat dein Gast 72 Stunden Zeit, die Zahlung zu leisten. Wenn dein Gast nicht den vollen Betrag zahlen möchte oder nicht antwortet, wirst du aufgefordert, den Airbnb-Support einzuschalten. Bitte beachte, dass du bei AirCover-Anfragen den Airbnb-Support innerhalb von 30 Tagen nach dem Eintreten des Schadens oder Verlustes einschalten musst.

    So funktioniert der Schutz für Gastgeber:innen bei Sachschäden im Zusammenhang mit Reinigungsgebühren und Gebühren für Haustiere

    Wenn du Reinigungsgebühren oder eine Gebühr für Haustiere erheben möchtest, beachte bitte, dass diese zur Deckung der zu erwartenden Kosten bestimmt sind.

    Der Schutz für Gastgeber:innen bei Sachschäden hingegen deckt unerwartete Kosten im Zusammenhang mit zusätzlichem Reinigungsaufwand oder Schäden durch Haustiere ab – also beispielsweise die Beseitigung von Zigarrettenrauchgerüchen oder den Ersatz deines Sofas, weil ein Hund es angeknabbert hat.

    Weitere Informationen zum Schutz für Gastgeber:innen bei Sachschäden findest du in den Bedingungen.

    Haftungsausschluss: Der Schutz für Gastgeber:innen bei Sachschäden ist keine Versicherungspolice. Er gilt nicht für Gastgeber:innen, die Aufenthalte über Airbnb Travel, LLC, anbieten, oder für Gastgeber:innen in Festlandchina oder Japan. Der Schutz für Gastgeber:innen bei Sachschäden steht in keinem Zusammenhang mit der Haftpflichtversicherung für Gastgeber:innen. Bitte beachte, dass alle Deckungsgrenzen in US-Dollar angegeben sind und dass weitere Bedingungen und Ausschlüsse gelten.

    Hinweis: Dieser Artikel ist Teil der Reihe Fühl dich durch AirCover geschützt, einem Leitfaden zum Thema Sachschäden und Haftpflichtversicherung.

    Konnten wir dir mit deinem Anliegen weiterhelfen?

    Verwandte Themen