Zu Inhalten springen
    Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen

    Was ist Airbnb.org?

    Airbnb.org ist eine unabhängige und mit öffentlichen Mitteln unterstützte Non-Profit-Organisation, die mit anderen gemeinnützigen Organisationen zusammenarbeitet, um Menschen in Krisenzeiten dringend benötigte Unterkünfte bereitzustellen.

    Über die Initiativen „Open Homes“ und „Unterkünfte für medizinisches Personal“ kollaboriert Airbnb seit 2012 mit verschiedenen Communitys vor Ort, um Menschen in Not bestmöglich unterstützen zu können. Um auf diesen Erfolgen aufzubauen und noch mehr Menschen erreichen zu können, hat Airbnb jetzt eine unabhängige Organisation gegründet: Airbnb.org.

    Airbnb.org ist eine unabhängige Organisation mit einem unabhängigen Vorstand. Sie ist eine genehmigte steuerbefreite öffentliche Non-Profit-Organisation gemäß Abschnitt 501(c)(3) des US Internal Revenue Code (US-Steuergesetz). Beiträge an Organisationen mit dem Status 501(c)(3) sind eventuell steuerlich absetzbar.

    Airbnb übernimmt die Betriebskosten von Airbnb.org, damit die Spenden der Community so viele Menschen in Not erreichen wie möglich.

    Welchen Beitrag leistet Airbnb.org?

    Erfahre mehr darüber, an wen sich Airbnb.org richtet und welche Rolle die Airbnb-Community dabei spielt. Der erste jährliche Wirkungsbericht von Airbnb.org wird noch vor Ende 2021 verfügbar sein.

    Airbnb.org unterstützen

    Die Airbnb-Community kann Airbnb.org sowohl als Gastgeber als auch durch eine Spende unterstützen. Gastgeber haben die Möglichkeit, ihre Unterkünfte auf Airbnb.org kostenlos anzubieten oder einen Prozentsatz jeder Auszahlung zu spenden. In ihrem Profil wird dann das Unterstützer-Abzeichen von Airbnb.org angezeigt. Eine einmalige Spende an Airbnb.org ist jederzeit möglich – du benötigst dafür kein Nutzerkonto.

    Erfahre mehr darüber, wie du bei Airbnb.org über das „Open Homes“-Programm und über das Programm für Unterkünfte für medizinisches Personal Aufenthalte anbieten kannst. Erfahre außerdem mehr über unser Spendenprogramm.

    Konnten wir dir mit deinem Anliegen weiterhelfen?