Zu Inhalten springen
Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen

    Wie kann ich ein Gastgeber-Angebot versenden?

    Wenn dir ein potenzieller Gast eine Nachricht sendet, bevor er eine Buchung vornimmt, kannst du ihm innerhalb des Nachrichtenverlaufs einen benutzerdefinierten Preis oder ein Gastgeber-Angebot schicken.

    So funktioniert es

    So sendest du ein Gastgeber-Angebot:

    1. Gehe zu deinem Posteingang.
    2. Öffne die Nachricht von deinem Gast.
    3. Klicke auf Gastgeber-Angebot.
    4. Gib unter Zwischensumme den Preis ein, den du deinem Gast für seinen Aufenthalt anbieten möchtest.
      • Der Preis sollte alle Übernachtungen im Rahmen der Buchung berücksichtigen.
      • Achte darauf, dass die Reinigungsgebühren sowie Gebühren für zusätzliche Gäste oder Haustiere enthalten sind.
      • Das Angebot sollte keine Steuern und keine Servicegebühren enthalten (diese werden automatisch aufgeschlagen).
      • Es sollte ebenfalls keine Kaution enthalten (diese wird wie gewohnt abgewickelt).
    5. Klicke auf Gastgeber-Angebot senden.

    Wenn du mit dem Gast besprochen hast, ihm eine andere Unterkunft anzubieten oder den Zeitraum oder die Anzahl der Personen anzupassen, kannst du diese Änderungen ebenfalls in dein Angebot aufnehmen. Wenn du ihm eine andere Unterkunft anbieten möchtest, muss das Inserat deinem eigenen Gastgeber-Nutzerkonto zugeordnet sein.

    Wie Gäste darauf reagieren können

    Sobald du das Gastgeber-Angebot gesendet hast, werden wir den Gast benachrichtigen. Wir teilen dem Gast alle Details mit und geben dabei auch den neuen Preis an, mit separaten Einzelposten für die Steuern und Servicegebühr.

    Der Gast hat 24 Stunden Zeit, um das Angebot anzunehmen. Wenn er es annimmt, ist die Buchung automatisch bestätigt.

    Das Zusammenspiel von Gastgeber-Angeboten und deinem Kalender

    Ein Gastgeber-Angebot blockiert Reisedaten in deinem Kalender erst dann, wenn der Gast es angenommen hat.

    Du kannst mehreren Gästen ein Gastgeber-Angebot für dieselben Reisedaten (und auch für dasselbe Inserat) machen. Wir empfehlen, deinen Gästen offen zu kommunizieren, dass andere Gäste an denselben Reisedaten Interesse haben können.

    Fehlerbehebung

    Wenn der Gast bereits eine Buchungsanfrage abgeschickt oder eine bestätigte Buchung hat, kannst du kein Gastgeber-Angebot mehr versenden. Du kannst jedoch eine bestehende Buchung sowie ihren Preis aktualisieren, indem du die Buchung änderst.

    Wenn dir die Option, ein Gastgeber-Angebot zu senden, nicht angezeigt wird, überprüfe bitte, ob die Reisedaten in deinem Kalender blockiert sind oder ob du eine ausstehende Buchungsanfrage für dieselben Reisedaten hast. Wenn du eine ausstehende Anfrage eines anderen Gastes hast, musst du diese erst ablehnen, bevor du ein Gastgeber-Angebot senden kannst.

    Konnten wir dir mit deinem Anliegen weiterhelfen?

    Verwandte Themen