Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen

    Wie werde ich ein Superhost?

    Um Superhost zu werden, muss dein Nutzerkonto ein gutes Ansehen genießen und die folgenden Anforderungen erfüllen. Deine Leistung wird über die letzten zwölf Monate, in denen du als Gastgeber tätig warst, für alle Inserate in deinem Nutzerkonto gemessen. Du musst jedoch nicht in den gesamten zwölf Monaten Gastgeber gewesen sein, um dich zu qualifizieren. Hier kannst du deinen Superhost-Status prüfen.

    Anforderungen an Superhosts

    • Mindestens 10 abgeschlossene Aufenthalte ODER 3 abgeschlossene Langzeitaufenthalte mit insgesamt mindestens 100 Nächten
    • Antwortrate von mindestens 90 %
    • Eine Stornierungsrate von höchstens 1 % (1 Stornierung pro 100 Buchungen), mit Ausnahme von Stornierungen, die unter unsere Richtlinien für besondere Umstände fallen
    • Gesamtbewertung von 4,8 (bezieht sich auf Bewertungen innerhalb der letzten 365 Tage und beruht auf dem Datum, an dem der Gast eine Bewertung geschrieben hat, und nicht auf seinem Check-out-Datum)

    So verdienst du dir deinen Superhost-Status

    Du musst dich nicht bewerben, um Superhost zu werden. Wenn du die Anforderungen des Programms zum Zeitpunkt der vierteljährlichen Evaluierung erfüllst, erhältst du automatisch den Superhost-Status. Die vierteljährlichen Bewertungen beginnen jeweils am 1. Januar, 1. April, 1. Juli und 1. Oktober jedes Jahres. Wir werden dich am Ende jedes Evaluierungszeitraums – in der Regel fünf Tage nach Beginn der Evaluierung – über deinen Superhost-Status informieren. Nur Haupt-Gastgeber können den Superhost-Status erreichen.

    Konnten wir dir mit deinem Anliegen weiterhelfen?

    Verwandte Themen