Cambridge

Professoren und Studenten, Trinker und Denker, Musiklokale und Theater entlang des Charles River.

Gleich von Boston aus auf der anderen Seite des Charles River liegt Cambridge, das einen ganz eigenen Stil verfolgt. Diese Unversitätsstadt vereint fleißige Beharrlichkeit mit hochklassiger Unterhaltung und Universitätsstundenplänen. Von den ruhigen Wohngebieten im westlichen Teil zu den hippen Ecken und belebten Hinterhöfen entlang der zahlreichen College-Campusse – diese sich ständig verändernde Gegend wird in den nächsten Semestern noch mehr Denker, Träumer, Familien und Berufstätige anlocken.

Unterkünfte ansehen Stadtteil speichern

Auf der Karte

Cambridge grenzt an Fenway/Kenmore, Brookline, Charlestown, Somerville, Watertown, Harvard Square, Allston-Brighton und West End

Logan International Airport: 18 Minuten mit der T-Bahn oder 20 Minuten mit dem Auto
Harvard Square: 1 Minute mit der T-Bahn
Downtown Boston: 14 Minuten mit der T-Bahn
Boston Common: 16 Minuten mit der T-Bahn

Die vielen Seiten von Cambridge

EastCambridge Tam

In dieser fleißigen Gegend mit dem speziellen Twist leben verschiedenste Bewohner: junge Studenten und Berufstätige, normale Familien und solche, die schon seit Generationen in Cambridge wohnen.

Cambridge Noble

Cambridge wird begrenzt durch die Ufer des Charles River und jede seiner vier Ecken hat seinen ganz eigenen Charme. Für ruhige Entspannung solltest Du in West Cambridge bleiben.

WestCambridge Skurchak

Die idyllischen Straßen lassen die Bewohner früh aufstehen und früh zu Bett gehen.

WestCambridge Skurchak
WestCambridge Skurchak
WestCambridge Skurchak

Wohnlich und kultiviert – West Cambridges eng verbundene Nachbarschaft trifft sich in den Parks und auf Spielplätzen.

WestCambridge Skurchak

Sie begrüßen sich in den kleinen Märkten von West Cambridge.

WestCambridge Skurchak
WestCambridge Skurchak
WestCambridge Skurchak

Sie begutachten die neuesten Antiquitäten aus New England.

WestCambridge Skurchak

Sie pinnen Zettel an die schwarzen Bretter ihrer Buchläden.

WestCambridge Skurchak
WestCambridge Skurchak
WestCambridge Skurchak

Geh weiter nach Osten, verlässt Du gleichzeitig Cambridges schläfrige Westseite und betrittst die vielseitige Ostseite.

EastCambridge Tam

Die industriellen Wurzeln der Ostseite sind noch immer sichtbar. Aufragende Gebäude wurden schon vor längerer Zeit renoviert und umgebaut, wie das heutige Charles Hayden Planetarium und das Children's Museum.

EastCambridge Tam
EastCambridge Tam

Studenten und Spaziergänger genießen die Esplanade.

EastCambridge Tam

Sie flankieren große Wandmalereien.

EastCambridge Tam
EastCambridge Tam

Die Cambridge Side Galleria lädt zum Shoppen bei H&M und zum Essen in der Cheesecake Factory ein.

EastCambridge Tam

Spuren der einstigen Fabriken von East Cambridge finden sich noch immer in den Straßen.

EastCambridge Tam
EastCambridge Tam
EastCambridge Tam

Viele der Produktionsstätten wurden in Läden, Forschungslabore, akademische Büros und Wohnheime für Studenten des nahegelegenen MIT verwandelt.

EastCambridge Tam
Cambridge Noble
EastCambridge Tam

Um so weiter nördlich Du kommst, in Richtung Somerville, desto geradliniger wird Cambridge.

NorthCambridge Skurchak

Pragmatisch und höflich – North Cambridge hält seine Veranden sauber und Pläne ein.

NorthCambridge Skurchak
NorthCambridge Skurchak

North Cambridges schnörkelloses Auftreten lockt immer mehr umherziehende Künstler an, die auf der Suche nach günstigen Mieten sind.

NorthCambridge Skurchak

Das alltägliche Leben der Gegend und die direkte Art haben etwas einzigartig Amerikanisches an sich.

NorthCambridge Skurchak
NorthCambridge Skurchak
NorthCambridge Skurchak
NorthCambridge Skurchak

North Cambridge kennt die Bedeutung von Einfachheit.

NorthCambridge Skurchak
NorthCambridge Skurchak
NorthCambridge Skurchak

Das Viertel liebt die verschiedenen Facetten seiner Nachbarn in Cambridge und trägt seine Eigenart dazu bei.

NorthCambridge Skurchak
NorthCambridge Skurchak
NorthCambridge Skurchak

Sich die vielen Gesichter von Cambridge anzusehen oder den Charles River nach Boston zu überqueren ist in North Cambridge ganz einfach.

NorthCambridge Skurchak

Steige in die T-Bahn am Porter Square.

Eine Stadt, deren Plätze der Dreh- und Angelpunkt sind

EastCambridge Tam

Geh die Mass Ave nach Norden oder nimm die Red Line T Richtung Alewife und Du wirst eine Reihe von Plätzen passieren, die typisch sind für Cambridge. Kendall Square wird umgeben von hohen Apartmentkomplexen, renovierten Industriegebäuden und biotechnologischen Laboren, die von Mitarbeitern und Studenten des MIT genutzt werden.

Cambridge Noble
Cambridge Noble
Cambridge Noble

Nächster Halt ist der Central Square, einer der beliebtesten Plätze um sich zu vergnügen. Musik-Clubs wie das Middle East präsentieren Live-Bands über- und unterirdisch. Verstaubte Plattenläden verkaufen Vintage-LPs und Bars wie The Cantab laden zu Open-Mic-Nächten mit Poetry-Performances ein.

HarvardSquare Tam

Fahre mit der T-Bahn eine Station weiter und Du erblickst den Harvard Square, einen Platz, der Studenten, Besuchern und berufstätigen Bewohnern gleichermaßen gefällt.

HarvardSquare Tam
HarvardSquare Tam

Ein Mix aus intimen Boutique-Shops und großen Ketten und Läden teilen sich den Harvard Square. Steige die Treppen von der Harvard Square T-Station nach oben und Du erblickst eine Szenerie, wie man sie hier schon seit Jahren kennt – Straßenmusiker und Protestler treffen sich oft an diesem zentralen Verkehrsknotenpunkt.

Cambridge Noble

Wenn Du die T-Linie verlassen willst, um einen Platz zu finden, der von Locals dominiert wird, dann begebe Dich zum Inman Square. Cafés, Tavernen sowie Portugiesische und Brasilianische Restaurants beleben diesen bunten Ort in Cambridge.

Cambridge Noble
Cambridge Noble

Um dorthin zu kommen, nimm den MBTA-Bus der Linie #69 oder bewege Dich etwas und laufe 15 Minuten von der Central Square T-Station.

Cambridge Noble

Brasilianische und Portugiesische Einflüsse geben den Schaufenstern und Restaurants ein lebendiges Flair. Viele behaupten, dass Inman Square der am meisten übersehene Platz der Stadt ist.

Cambridge Noble
Cambridge Noble

Bei den vielen bunten Läden, frechen Cafés und radfreundlichen Straßen solltest Du Dich einmal umsehen.

Cambridge Noble

Mach Dich auf den Weg zum Inman Square. Lausche etwas Jazz-Musik im Ryles, wenn Du da bist.

Cambridge Noble
Cambridge Noble

Geh zurück zur T-Bahn oder nimm den Bus zum letzten Platz dieser Tour.

Cambridge Noble

Porter Square markiert die Grenze zwischen Cambridge und Somerville. Im Gegensatz zu den vorherigen Plätzen gibt es hier weniger Schnickschnack und mehr Zweckmäßigkeit.

SomervillePorterSquare Tam
SomervillePorterSquare Tam
SomervillePorterSquare Tam

Porter Squares Einkaufszentren, Fitnesscenter, Supermärkte und Restaurants bieten alles, was Du brauchst.

SomervillePorterSquare Tam

Der Platz fühlt sich uncooler an, als seine Kollegen in Cambridge, doch die geradlinige Art verspricht eine Pause von den energiegeladenen und universitätsnahen Plätzen der Stadt.

SomervillePorterSquare Tam

Abgefahrene Boutiquen und lässige Café-Kultur

Cambridge Noble

Einige Besonderheiten findet man in ganz Cambridge wieder, egal in welcher Ecke der Stadt Du bist.

Cambridge Noble
WestCambridge Skurchak
Cambridge Noble

Seine Boutiquen, Vintage-Läden und Cafés sind klassisch und frech zugleich.

Cambridge Noble

In Cambridges kleinen Cafés wird Dir immer ein Platz freigehalten.

Cambridge Noble
Cambridge Noble

Wo auch immer es Dich hinzieht in Cambridge, Du wirst überall einen Studenten finden.

Cambridge Noble
WestCambridge Skurchak
WestCambridge Skurchak

Universitätsstadt

Cambridge Noble

Die Harvard University hat ihren Sitz in Cambridge.

Cambridge Noble
Cambridge Noble
Cambridge Noble

Die makellosen Gebäude und Campus-Höfe der Universität verleihen Cambridge einen Hauch akademischer Gelassenheit.

Cambridge Noble
HarvardSquare Tam
HarvardSquare Tam

Studenten erfüllen die Orte und Plätze um Harvard mit jugendlichem Leben.

HarvardSquare Tam

Von den College-Jahrgängen zu den Post-Graduierten: Nachtleben in Cambridge

HarvardSquare Tam

Hauspartys oder große Runden in der nächsten Bar – beides ist gleichermaßen beliebt in Cambridge.

Cambridge Noble MRelease
Cambridge Noble MRelease

Verbindungsbrüder, Vereinigungsschwestern, Künstler, Musiker, junge Unternehmer und ältere Berufstätige – alle finden ihren Platz in Cambridge.

EastCambridge Tam

Manche Nächte finden außerhalb von Bars und ohne Alkohol statt.

EastCambridge Tam
EastCambridge Tam

In manchen Nächten wird gelernt.

EastCambridge Tam

In manchen wird trainiert.

EastCambridge Tam
HarvardSquare Tam

In manchen unterhält man sich.

HarvardSquare Tam
EastCambridge Tam

Egal zu welcher Uhrzeit: Cambridge bleibt cool.

SomervillePorterSquare Tam

Wenn es Zeit wird, findest Du den Weg nach Hause.

HarvardSquare Tam

Deine Mitfahrgelegenheit wartet schon.

Fotos

Airbnb arbeitet mit ortsansässigen Fotografen aus aller Welt zusammen, um die individuelle Seele eines Stadtteils einzufangen. Die Fotos auf dieser Seite beinhalten Arbeiten von:

Kenn Tam

Website ansehen

Kenn Tam ist ein kanadischer Fotograf, der in Manhattan lebt und arbeitet. Er ist auf Porträts und Straßenfotografie spezialisiert. Und ja, er war der Junge im High-School-Jahrbuch mit einem 50 mm-Objektiv-Gesichtsporträt.

Katie Noble

Website ansehen

Katie ist eine Fotografin aus Boston, die schon an den verschiedensten Orten fotografierte: zum Beispiel in Ski-Lodges in Vermont, der knochentrockenen Wüste von Arizona, Restaurants in NYC und einigen Orten in Europa. Ihre Erfahrungen in der Foto-Welt haben ihr Auge auf die Details im Leben gelenkt. Für Airbnb zu fotografieren war ein Abenteuer, das Spaß machte und ihr half, das schöne Boston noch mehr schätzen zu lernen.

Brian Samuels

Website ansehen

Brian Samuels ist ein Lifestyle-Fotograf und Autor aus Boston. Er ist auch der Gründer von A Thought For Food, einem Blog für Rezepte und persönliche Koch-Geschichten. Seine Arbeiten findet man in Edible Boston, Improper Bostonian, Boston Globe, Saveur und Huffington Post. Dieses Airbnb-Projekt ließ ihn mehr von Boston erforschen und entdecken.

Linda Skurchak

Website ansehen

Linda ist eine freiberufliche Fotografin, die sich auf Editorial-, Event- und Porträt-Fotografie spezialisiert hat. Die Arbeit für das Airbnb-Projekt half ihr, ihre Stadt und ihre Menschen besser kennenzulernen. Sie haben sie nicht enttäuscht.