Zu Inhalten springen
Dieses Inserat speichern.
Landgasthof

Romantischer Landbahnhof 1.Stockwerk

Nutzerprofil von Moritz
Moritz

Romantischer Landbahnhof 1.Stockwerk

5 Gäste
2 Schlafzimmer
3 Betten
1 Badezimmer
5 Gäste
2 Schlafzimmer
3 Betten
1 Badezimmer
HIGHLIGHTS DIESER UNTERKUNFT
Tolle Check-in-Erfahrung100 % der letzten Gäste haben den Check-in-Vorgang mit 5 Sternen bewertet.
Moritz ist ein SuperhostSuperhosts sind erfahrene, sehr gut bewertete Gastgeber, die alles geben, um ihren Gästen großartige Aufenthalte zu ermöglichen.
Eigenständiger Check-inChecke mit der Schlüsselbox selbst ein.

Die romantische Ferienwohnung liegt im Süden der Mecklenburgischen Seenplatte in einem im Jahre 1898 errichteten und unter Denkmalschutz stehenden ehemaligen Bahnhofsgebäude in Schwarz OT Buschhof.

Ausstattung

Kabelfernsehen
Grundausstattung
Kamin
Heizung
Nicht verfügbar: Kohlenmonoxid-Detektor
Der Gastgeber hat keinen Kohlenmonoxidmelder in der Immobilie gemeldet.

Schlafgelegenheiten

Schlafzimmer 1
1 Doppelbett (mind. 1,50 x 2 m), 1 Einzelbett
Schlafzimmer 2
1 Doppelbett (mind. 1,50 x 2 m), 1 Einzelbett, 1 Matratze auf dem Boden

Hausregeln

Rauchen, Partys und Veranstaltungen verboten
Du kannst jederzeit nach 16:00 einchecken und musst bis 11:00 auschecken
Eigenständiger Check-in mit Schlüsselbox

Verfügbarkeit

12 Bewertungen

Gastgeber: Moritz

Berlin, DeutschlandMitglied seit Dezember 2011
Nutzerprofil von Moritz
74 Bewertungen
Verifiziert
Moritz ist ein SuperhostSuperhosts sind erfahrene, erstklassig bewertete Gastgeber, die sich sehr engagieren, um ihren Gästen großartige Aufenthalte zu bieten.
Sprachen: Deutsch, English, Português
Antwortrate: 100%
Antwortzeit: innerhalb einiger Stunden
Kommuniziere immer über AirbnbUm deine Zahlung zu schützen, solltest du niemals außerhalb der Airbnb-Website oder -App kommunizieren oder Geld überweisen.
Über die Unterkunft
Wenn du in einer Airbnb-Unterkunft übernachtest, dann wohnst du bei jemandem zuhause.
Dies ist die Unterkunft von Moritz.
Moritz
Christina hilft beim Gastgeben.
Christina

Die Nachbarschaft