Zu Inhalten springen
View outside the windowKitchen with log fire
Ganzes Haus

San Nicolò Baunei Traditional Haus

San Nicolò Baunei Traditional Haus

6 Gäste
3 Schlafzimmer
3 Betten
2 Badezimmer
6 Gäste
3 Schlafzimmer
3 Betten
2 Badezimmer

Drücke die Abwärts-Taste, um ein Reisedatum auf dem Kalender auszuwählen. Drücke die Fragezeichen-Taste, um die Tastaturkürzel zum Ändern von Reisedaten aufzurufen.

Check-in

Drücke die Abwärts-Taste, um ein Reisedatum auf dem Kalender auszuwählen. Drücke die Fragezeichen-Taste, um die Tastaturkürzel zum Ändern von Reisedaten aufzurufen.

Check-out
Dir wird noch nichts berechnet

Der Wohnraum

Man hat den Eindruck, als betrete man ein märchenhaftes Zwergenhäuschen , "la casa del nanetti", wenn man in das Haus in der Via San Nicoló eintritt.
Mitten im Zentrum des Bergdörfchens Baunei, gebaut für kleine sardischen Menschen.
Es liegt in einer wunderschönen Lage, 500 Meter über dem Meeresspiegel gelegen, an einem der schönsten Kaps von Sardinien.
Die schönsten sardischen Strände wie Cala Luna, Cala Sisine, Goloritze sind direkt in der Nähe. Jegliche sportliche Aktivitäten wie Trekking, Free Climbing oder Reiten bietet diese Region. Gemütliche Tage auf See zum Beispiel bei einem Ausflug auf einem Boot und am Abend genießen Sie die typisch sardischen Menüs mit frischem Fisch oder Fleisch traditionell zubereitet.
Das Haus wurde renoviert und den Ursprüngen gemäß ausgebaut - eine Kombination aus Tradition und modernem Komfort, dadurch ist es sehr gemütlich, gehalten in Stein und Holz und vermittelt sofort ein uriges Gefühl.
Eingerichtet mit typisch sardischen Antiquitäten.
Ausstattung :
2 Einzel-und 2 Doppelbetten, 2 Badezimmer, 2 Duschbäder - Wasserkocher, TV, Haartrockner, komplette Küche, Handtücher und Bettwäsche inklusive.
Internet findet sich in der Bar in der Nähe von der Kirche.
Große Menschen aufgepasst, die Eingangstür ist für Zwerge gebaut ... :)

DIE INSEL

Der Reisende, der sich nach Sardinien begibt, wird zunächst mit wilden Landschaften konfrontiert, deren Lieblichkeit sich erst nach und nach erschließt.
Ursprünglichkeit ist das Schlüsselwort : einsame Strände, wild-romantische vorgelagerte Inselchen, Wald- und Buschland, Wiesen mit Steinmauern, Nuraghe, Nutztiere auf der Weide und schroffe Felsen. Sardinien in ein paar Worten zusammen zu fassen, würde diesem Paradies nicht gerecht werden. In Sardinien soll es mehr 100 Jährige geben, als in anderen Teilen der Welt, dieses sei aber wohl nicht genetisch bedingt, sondern ergebe sich aus der entspannten und gesunden Lebenweise der Einheimischen.
Die Sarden leben allerdings nicht wie Mönche.. Wer gutes Essen liebt, kommt hier auf seine Kosten : frischer gegrillter Fisch oder Meeresfrüchte, Wildschweinwurst, Pecorino Käse, dazu ein erdiger Cannonau-Wein - frische, regional gewonnene Zutaten sind ein Geheimnis der sardischen Küche.

OGLIASTRA REGION
Ogliastra, mit der Schönheit seiner Küsten und seinem gebirgigen Landesinneren, ist eine Neuentdeckung unter den touristischen Zielen von Sardinien.
Umgeben von Meer und Bergen eröffnet sich ein Szenario von fast surrealer Schönheit.
Der Ursprung des Namens leitet sich scheinbar entweder von den wilden Olivenbäumen ab, die in dem Gebiet im Überfluss vorkommen, während andere den Ursprung des Namens der riesigen Monolithen an der Küste von Baunei genannt Agugliastra (oder Pedra Longa) zuschreiben.
Die Ogliastra Küsten sind herrliche Oasen zwischen Meer und Felsen, und bilden eine der schönsten Meereslandschaften des Mittelmeeres. Ausgehend vom Norden erobert man sich die Buchten nur über den Seeweg oder zu Fuß durch die Trails.
Zu den wohl schönsten und bekanntesten Stränden der Ogliastra gehören : Camping Cala Luna, Cala Sisine und Cala Mariolu Goloritzé, andere interessante Strände im Süden sind z.B. Tancau, Strand Sonnenblume, Orrì, CEA, Marina di Barisardo und Cardedu, Coccorrocci und dem Golf von Sarrala .
Vom Standpunkt der historischen Archäologie, verdient die gesamte Region Aufmerksamkeit, da die Anwesenheit von vielen Nuraghen, Domus de Janas, heilige Quellen, Menhir und Gräber der Giants.

Die Wanderwege kann man zu Fuß, mit dem Fahrrad, zu Pferd, oder mit dem Auto erforschen.
Vor Ort gibt es Tagestrips mit dem Boot zu buchen, die z.B. an die vom Land aus unerreichbaren Buchten führen
Man hat Sardinien noch nicht in seiner Fülle erlebt, wenn man nicht wenigstens ein paar Tage in der Ogliastra verbracht hat.

Ausstattung
Grundausstattung
Kamin
Heizung
Warmwasser
Reisebett für Kinder
Kaffeemaschine
Hausregeln
Rauchen verboten
Nicht für Haustiere geeignet
Keine Partys oder Veranstaltungen
Der Check-in ist jederzeit nach 13:00
Check-out bis 11:00
Eigenständiger Check-in mit Codeschloss
Stornierungen

48 Bewertungen

Genauigkeit der Angaben
Kommunikation
Sauberkeit
Lage
Check-in
Preis-Leistungs-Verhältnis
Nutzerprofil von Claudia
Juni 2015
Auf den Tisch stand zur Begrüßung eine Weinflasche. Das fanden wir sehr nett. Wir kamen auch auf Anhieb zum Haus hin... Nachbarschaft sehr nett und sehr gesprächig. Bloß leider haben wir nicht allzuviel verstanden, da wir kaum italienisch können und die Nachbarinnen auch kein En…
Nutzerprofil von Johanna
Antwort von Johanna:
Danke Claudia, schön das Ihr da wart.
Juni 2015

Nutzerprofil von Philipp
Oktober 2014
Das Haus in Baunei ist traumhaft in dem kleinen Bergdorf gelegen. Johanna war sehr nett und hilfsbereit, das Haus war tip-top sauber und liebevoll eingerichtet. Der Ausblick zum Meer ist grandios! Für die kleinen Straßen ist ein kleines Auto praktisch (nicht nur in Baunei) ;) …
Nutzerprofil von Johanna
Antwort von Johanna:
Danke Philipp, kommt gerne mal wieder !
Oktober 2014

Nutzerprofil von Ilona
September 2013
Ein wundervolles, traditionelles sardisches Haus in einem urspruenglichen Ort! Wir haben uns sehr wohl gefuehlt und koennen unsere Gastgeberin absolut weiter empfehlen!!! Baunei ist verschlafen und bietet dennoch alles, was man zum Urlaub machen braucht. Als Standort fuer Wanderu…
Nutzerprofil von Johanna
Antwort von Johanna:
Danke Ilona&Brigitte
September 2013

Nutzerprofil von Michael
September 2013
Das Haus befindet sich in dem schönen Bergdorf Baunei in einer sehr ruhigen, engen Seitenstraße. In dem Dorf gibt es genügend Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf. In der Nähe befindet sich auch ein Cafe mit Wifi wo man gut frühstücken kann. Der nächste Strand ist in …

Nutzerprofil von Nathalie
September 2017
Die Wohnung in Baunei ist traumhaft schön. Wir haben unsere Zeit dort sehr genossen.

Nutzerprofil von Mario
September 2014
Uriges Haus mit spitzen Ausblick. Enge Gassen in Baunei inklusive - nur für geübte Autofahrer ;) Sämtliche Information über die nähere Umgebung vorhanden! Hausübergabe ohne Probleme - Zu empfehlen
Nutzerprofil von Johanna
Antwort von Johanna:
Danke Mario und viele Grüße !
September 2014

Nutzerprofil von Sophie
September 2013
Johanna ist die perfekte Gastgeberin, freundlich, verlässlich, hilfsbereit und immer erreichbar. Die Wohnung in Cagliari war perfekt, sauber und in einwandfreiem Zustand. Unser Urlaub in Baunei hätte nicht besser sein können, was nicht zuletzt mit Johannas Haus zu tun hat. Ein bi…
Nutzerprofil von Johanna
Antwort von Johanna:
Danke Euch beiden, war schön Euch kennengelernt zu haben !!
September 2013

Gastgeber: Johanna

Cagliari, ItalienMitglied seit Juli 2013
Nutzerprofil von Johanna
289 Bewertungen
1 Referenz
Verifiziert
Hi I am Johanna and am running these apartments together with my husband. I am originally german, but the force of love pulled me to Italy ... now living on this stunning island for nearly 4 years, married and mother of a funny italo-german mix-kid. Since I am an art loving per…
Sprachen: Deutsch, English, Italiano
Antwortrate: 94%
Antwortzeit: innerhalb einiger Stunden
Kommuniziere immer über AirbnbUm deine Zahlung zu schützen, solltest du niemals außerhalb der Airbnb-Website oder -App kommunizieren oder Geld überweisen.

Die Nachbarschaft

Ähnliche Unterkünfte