Apartment Green Spain (Cantabria)
Gastgeber: Miguel Angel
Miguel Angel ist der Gastgeber.
5 Gäste
1 Schlafzimmer
2 Betten
1 Badezimmer
5 Gäste
1 Schlafzimmer
2 Betten
1 Badezimmer
Dir wird noch nichts berechnet
Das Vieja Escuela liegt an der Cabañas Pasiegas Walking Route und ist eine 40-minütige Fahrt vom Cabárceno Park entfernt. Santander und die nächsten Strände sind 30 km vom Gästehaus entfernt.
translated by Google

The Vieja Escuela is set on the Cabañas Pasiegas Walking Route and is a 40-minute drive from Cabárceno Park. Santander and the nearest beaches are within 30 km of the guest house.

Der Wohnraum

Drei Täler inmitten grüner Landschaft. Jeder hat seine eigenen versteckten Geheimnisse, aber alle teilen sich ein einzigartiges Umfeld, in dem lokale Traditionen und Bräuche trotz des Laufens der Zeit stark geblieben sind. Dies sind die Täler der Pas-Region, einer der schönsten Orte in Kantabrien, im Norden Spaniens.
translated by Google

Three valleys set amidst green countryside. Each one has its own hidden secrets, but all share a unique environment in which local traditions and customs have remained strong despite the passage of time. These are the valleys of the Pas Region, one of the most beautiful spots in Cantabria, in northern Spain.

Zugang für Gäste

Die Pas-Region besteht aus drei benachbarten Tälern, die von den drei Flüssen überquert werden, die ihnen ihre Namen geben: die Pisueña, Pas und Miera Flüsse. Hier ist ein flüchtiger Blick auf das, was man auf dieser Landreise sehen kann, wo man die Ruhe der umliegenden Natur genießen kann. Pisueña-Tal Das bemerkenswerteste Merkmal der Landschaft dieses Tales sind die einzigartigen Felsformationen, die jeweils 30 Meter hoch sind, im Naturschutzgebiet Peña Cabarga. Es ist die Heimat des Cabárceno Wildlife Parks, wo man über tausend Tierarten aus fünf Kontinenten wie dem weißen Nashorn und dem afrikanischen Elefanten sehen kann. Die perfekte Idee für einen Familienausflug, liegt nur 20 Kilometer von Santander entfernt. Dieses Tal ist auch ein idealer Ort, um einen Halt zu machen oder sich auf den Weg des Heiligen Jakobus zu begeben. Die Stiftskirche Santa Cruz de Castañeda ist eine der Höhepunkte auf dieser Pilgerstraße. Ihre Reiseroute sollte den Soñanes Palast, Barock in Stil und jetzt in ein Hotel umgewandelt werden. Pas-Tal Bist du bereit, eine Reise zu einer der Wiegen der Zivilisation zu machen? Folgen Sie den Spuren der Bewohner des Unteren Paläolithikums in den prähistorischen El Castillo und La Pasiega Höhlen. Sie sind in Puente Viesgo. Sobald Sie dort sind, verpassen Sie nicht die Gelegenheit, sich im berühmten Spa zu entspannen. Wenn Sie das Erbe anderer Epochen sehen möchten, empfehlen wir Ihnen einen Besuch im Kloster Soto-Iruz und dem Stadtgebiet des Dorfes Alceda. Miera-Tal Dies ist das östlichste der drei Täler, und wahrscheinlich das ländlichste. Es gibt interessante Beispiele von Höhlenmalereien, wie die in der Sopeña-Höhle. Kontrastierende Landschaftsmerkmale sind eines der Markenzeichen der Region Miera: von felsigen Gebieten, wie sie im Höhlensystem von Alto del Tejuelo zu sehen sind, zu den Gletscherformationen im Lunada-Pass. Dieser Ort bietet einen unglaublichen Blick auf den ganzen Kopf des Tales. Liérganes und sein historisches Spa sind nicht zu übersehen. Ein weiterer "must-see" ist Pámanes, die Heimat des Elsedo Palastes, jetzt das Museum für zeitgenössische Kunst. Hier sehen Sie Werke von Oteiza, Chillida und Solana, um nur einige zu nennen. Ein weiterer Grund, die Pas-Region zu besuchen, ist die Gastronomie. Achten Sie darauf, die typischsten Gerichte der regionalen Küche von Cantabria zu probieren, wie z. B. Cocido montañés, ein Eintopf mit weißen Bohnen und Schweinefleisch. Andere Lebensmittel zu probieren sind die sobaos pasiegos, kleine schwamm kuchen, und quesada pasiega, eine Art von Käsekuchen, zwei der bekanntesten lokalen Delikatessen. Genießen Sie reine, unberührte Natur. Tauchen Sie ein in die ländliche Atmosphäre der kleinen Dörfer, die Sie auf dem Weg finden werden. Lernen Sie die lokalen Traditionen und Gebräuche kennen. Kommen Sie und besuchen Sie die Täler in Kantabriens Pas-Region.
translated by Google

The Pas Region is made up of three adjacent valleys crossed by the three rivers that give them their names: the Pisueña, Pas and Miera Rivers. Here is a glimpse of what you can see on this rural journey, where you can enjoy the tranquillity of the surrounding nature.

Pisueña Valley. The most notable feature of this valley's scenery are the unique rock formations, some reaching 30 metres in height, in the Peña Cabarga Nature Reserve. It is home to the Cabárceno Wildlife Park, where you can see over a thousand animal species from five continents, such as the white rhinoceros and African elephant. The perfect idea for a family outing, it is located just 20 kilometres from Santander. This valley is also an ideal place to make a stop or to set out on The Way of Saint James. The Santa Cruz de Castañeda Collegiate Church is one of the highlights on this pilgrimage route. Your itinerary should include the Soñanes Palace, Baroque in style and now converted to a hotel.

Pas Valley. Are you ready to make a journey to one of the cradles of civilisation? Follow the traces left by the dwellers of the Lower Palaeolithic in the prehistoric El Castillo and La Pasiega caves. They are in Puente Viesgo. Once you are there, don't miss the opportunity to relax at the famous spa. If you would like to see the legacy of other eras, we recommend a visit to the Soto-Iruz Monastery and the urban area of the village of Alceda.

Miera Valley. This is the easternmost of the three valleys, and probably the most rural one. It has interesting examples of cave paintings, such as those in the Sopeña Cave. Contrasting landscape features are one of the hallmarks of the Miera region: from rocky areas, such as those that can be seen in the Alto del Tejuelo cave system, to the glacial formations in the Lunada mountain pass. This place affords incredible views of the entire head of the valley. Liérganes and its historic spa are not to be missed. Another "must-see" is Pámanes, home to the Elsedo Palace, now the Contemporary Art Museum. Here you can see works by Oteiza, Chillida and Solana, to name a few.

An additional reason to visit the Pas Region valleys is the gastronomy. Make sure to try the most typical dishes of Cantabria's regional cuisine, such as cocido montañés, a stew made with white beans and pork. Other foods to sample are the sobaos pasiegos, small sponge cakes, and quesada pasiega, a type of cheesecake, two of the best-known local delicacies.
Enjoy pure, unspoilt nature. Immerse yourself in the rural atmosphere of the small villages you will find along the way. Get acquainted with the local traditions and customs. Come and visit the valleys in Cantabria's Pas Region.


Ausstattung
Internet
Kostenloser Parkplatz auf dem Grundstück

Preise
Zusätzliche Personen 15 € / Nacht bei mehr als 3 Gästen
Wochenrabatt: 10%
Kommuniziere immer über Airbnb
Um deine Zahlung zu schützen, solltest du niemals außerhalb der Airbnb-Website oder -App kommunizieren oder Geld überweisen.
Erfahre mehr

Hausregeln
Nicht für Haustiere geeignet

Stornierungen

Sicherheits-Features
Rauchmelder

Verfügbarkeit
2 Nächte Mindestaufenthalt.

(Noch) keine Bewertungen

Dieser Gastgeber hat 1 Bewertung für andere Unterkünfte.

Andere Bewertungen ansehen
San Roque de Riomiera, SpanienMitglied seit Dezember 2013
Nutzerprofil von Miguel Angel

Gerente de Ven y Ves Norte S.L.

Sprachen: English, Español, Português
Antwortrate: 100%
Antwortzeit: innerhalb einer Stunde

Die Nachbarschaft

Ähnliche Unterkünfte