SalónTerraza
Chalet Adosado en el bello Agaete.

Ganze Unterkunft

5 Gäste

3 Schlafzimmer

5 Betten
Bitte leg die Anzahl der Erwachsenen fest.
Erwachsene
1
Bitte leg die Anzahl der Kinder fest.
Kinder
Alter: 2–12 J.
0
Bitte leg die Anzahl der Kleinkinder fest.
Kleinkinder
Unter 2 J.
0
Höchstens 5 Gäste. Kleinkinder werden nicht in die Gesamtzahl der Gäste eingerechnet.
Dir wird noch nichts berechnet

3 dormitorios, uno con cama doble y los otros con dos camas (una plegada bajo la otra) , además, posee un sillón cama muy confortable en el salón. Totalmente equipado y con pequeño patio exterior. Agaete es conocido por su gastronomía y aguas claras.


Der Wohnraum
Unterkunft für: 5
Badezimmer: 2
Schlafzimmer: 3
Betten: 5
Check-in: Jederzeit nach 13:00
Check-out: 12:00
Art des Zimmers: Ganze Unterkunft

Ausstattung

Preise
Zusätzliche Personen Keine Gebühr
Reinigungsgebühr 20 €
Kommuniziere immer über Airbnb
Um deine Zahlung zu schützen, solltest du niemals außerhalb der Airbnb-Website oder -App kommunizieren oder Geld überweisen.
Erfahre mehr

Hausregeln

Stornierungen

Verfügbarkeit
4 Nächte Mindestaufenthalt.

42 Bewertungen

Genauigkeit der Angaben
Kommunikation
Sauberkeit
Lage
Check-in
Preis-Leistungs-Verhältnis
Nutzerprofil von Tanja
Juni 2017
wir (familie+2kinder) haben eine woche in josefas haus in agaete verbracht. das haus liegt ruhig und es sind nur 10minuten zu fuss an den hafen von puerto de las nieves mit einem kleinen netten steinstrand zum baden oder 15minuten zu den salinen. in denen das baden sehr viel spass macht. in die ortsmitte von agaete sind es auch nur 10minuten. der kleine supermarkt ist gleich um die ecke. die abwasserhebeanlage des nachbarn hört man tatsächlich aber wenn man keinen allzuleichten schlaf hat ist es kein problem. wir haben uns sehr wohl gefühlt, die zimmer sind sauber und schön eingerichtet. in der küche gibt es was man braucht. alles einfach, aber zum wohlfühlen! josefas sohn tony hat uns nett empfangen und der kontakt war sehr unkompliziert! wir können die unterkunft für eine familie sehr empfehlen, wenn man es gerne nicht so touristisch mag und auch mal eine runde wandern will.

Nutzerprofil von Peter
Januar 2017
Wir waren von dem Haus nicht ganz so begeistert wie die meisten. Positiv ist die Lage: 10 Min. zu Fuß zur Ortsmitte von Agaete, 10 Min. zu Fuß zum Hafen Puerto de las Nieves mit Restaurants und Bademöglichkeit, zwei Minuten zum Supermarkt. Man kann zur Haustür hinausgehen und sofort eine Wanderung beginnen, Richtung Berbique und Tamadaba. Das alles ist ideal. Das Haus selber fanden wir nicht so überzeugend: Der vorherrschende Eindruck war, dass nur selten jemand in dem Haus nach dem Rechten schaut und dass als Möbel und Utensilien viele Dinge dort versammelt sind, die woanders ausrangiert wurden. Nur ein paar Beispiele: Der Esstisch wackelt, die Stuhlkissen sind fleckig. Viele Teller und Tassen haben Sprünge oder abgestoßene Stellen. Die Tassen sind fast alle verschieden. Es ist schwer, den Tisch nett zu decken. Es gibt keinen Toaster. Es gibt keinen elektr. Wasserkocher. Die italienische Kaffeekanne verliert Wasser beim Aufheizen; eine andere Kaffeemaschine gibt es nicht. Ein Mixer ist vorhanden, bei dem der Einschaltknopf fehlt; an seiner Stelle klebt ein Pflaster. In der Küche gibt es keine Möglichkeit, ein Geschirr-/Handtuch aufzuhängen. In den Bädern gibt es keine Abfalleimer. Die Dusche im Erdgeschoss hat nur an einer Seite einen – zu kurzen – Vorhang; beim Duschen überschwemmt man den Fußboden, der keinen Abfluss hat. Im Bad in der 1. Etage ist der Vorhang schon ziemlich gealtert. Bei der Deckenlampe in diesem Bad funktioniert nur noch eine von drei Glühbirnen. Die Liste ist nicht vollständig. Es sind nur Beispiele für das, was ich oben unter „vorherrschender Eindruck“ geschrieben habe. Ferner: Der Warmwasserboiler für Küche und 2 Bäder fasst nur 30 Liter. Der Wasserdruck ist im oberen Teil des Hauses kaum noch ausreichend. Der Wasserdruck in diesen Häusern kommt nur von Pumpen, die in den Häusern installiert sind. Die Häuser sind hellhörig. Man hört nicht nur die eigene Wasserpumpe, sondern auch die des Nachbarn. Auch sonst hört man die Nachbarn recht gut. Nicht zu vergessen: es gibt kein Internet in dem Haus! Wir hatten uns an den schönen Fotos und dem recht hohen Preis orientiert und daraus auf eine Unterkunft mit hoher Qualität geschlossen. In dieser Hinsicht wurden wir ziemlich enttäuscht. Auch bei der Kommunikation gab es Pannen: obwohl schriftlich abgemacht und drei Tage vorher von beiden Seiten bestätigt worden war, dass wir einen Tag eher anreisen mussten, war unsere Ankunft eine große Überraschung für die Vermieter, als wir vom Flughafen aus anriefen, und wir standen fast eine halbe Stunde vor dem Haus, bis eine Reinigungskraft eintraf, uns öffnete und mit ihrer Arbeit begann.

Nutzerprofil von Tanja
März 2016
Wir hatten eine sehr schöne Woche in Agaete. Die Umgebung ist wunderschön und nicht so touristisch. Man kann toll wandern gehen oder in den Badebecken am Meer baden. Wir haben uns auch sehr wohlgefühlt in dem Reihenhäuschen. Wir waren zu viert und hatten sehr viel Platz und haben vormittags die Sonne auf der Terrasse genossen und nachmittags auf dem Balkon. Das Haus ist super ausgestattet und sehr gut gelegen. Es gibt also nichts auszusetzen und wir können die Unterkunft gut weiterempfehlen.

Nutzerprofil von Ulrike
Dezember 2015
Ankunft und Abreise haben perfekt funktioniert. Der Kontakt zu Josefas Sohn Tony war sehr freundlich und unkompliziert. Vom Haus aus sind Hafen und Ortskern bequem zu Fuß zu erreichen. Das Haus entsprach der Beschreibung, nur leider war zum Zeitpunkt unserer Reise in den hinteren 2 Zimmern die Abwasserpumpe des Nachbarn auch Nachts deutlich zu hören. Die Lage ist sonst sehr ruhig und wir konnten unser Frühstück auf der Terrasse ungestört genießen.

Nutzerprofil von Susanne
März 2015
Wir haben uns wohlgefühlt. Hat alles gut geklappt.

Nutzerprofil von Eva
Februar 2015
Alles war toll, schönes Haus, nette und unkomplizierte Vermieterin. Gerne wieder!

Nutzerprofil von Barbara
Dezember 2014
Das Chalet ist sehr hübsch und sauber und liebevoll eingerichtet. Es ist wirklich super für Selbstversorger, da es nur wenige Gehminuten vom Sparmarkt liegt und für unseren Wanderurlaub war die Lage in Agaete ideal, sowohl um ins Tal zu kommen als auch mit dem Bus andere Gebiete der Insel zu erreichen. Da wir kein Spanisch konnten, haben wir vor Ort am Tag der Ankunft mit Josefas Sohn Tony kommuniziert. Das hat super geklappt.

Las Palmas de Gran Canaria, SpanienMitglied seit Januar 2014
Nutzerprofil von Josefa

mujer

Antwortrate: 100%
Antwortzeit: innerhalb eines Tages

Die Nachbarschaft

Ähnliche Unterkünfte