'UNICORN GUEST ROOM''UNICORN' ENSUITE BATHROOM
EINHORN-ZIMMER MIT PRIVATBAD - BOUTIQUE HOTEL STIL
EINHORN-ZIMMER MIT PRIVATBAD - BOUTIQUE HOTEL STIL

Privatzimmer

2 Gäste

1 Schlafzimmer

1 Bett
Bitte leg die Anzahl der Erwachsenen fest.
Erwachsene
1
Bitte leg die Anzahl der Kinder fest.
Kinder
Alter: 2–12 J.
0
Bitte leg die Anzahl der Kleinkinder fest.
Kleinkinder
Unter 2 J.
0
Höchstens 2 Gäste. Kleinkinder werden nicht in die Gesamtzahl der Gäste eingerechnet.
Dir wird noch nichts berechnet

WILLKOMMEN ZUHAUSE IM 'EINHORN' ZIMMER MIT PRIVATEM BADEZIMMER!

Genieße deinen Aufenthalt in meiner eleganten, lichtdurchfluteten 120m2 Wohnung mit Loftcharacter im denkmalgeschützten Altbau, extravaganten Interior Design, 2 Bäder, 2 Balkone & mir als Gastgeber!

Ruhig gelegen gegenüber Treptower Park und dennoch nah an den Szenekieze X-Berg, Neukölln und Friedrichshain.

Zugang zum Öffentl. Nahverkehr mit S-Bahn Station 'Treptower Park', 12min zu Fuß.

FÜR GÄSTE MIT EXQUISITEM GESCHMACK!

Der Wohnraum

Das hier angebotene EINHORN - Gästezimmer hat seinen Namen von einem Kunsthandwerk aus Frankreich, das einen prominenten Platz über dem Bett einnimmt. Es ist ca. 14 qm gross und verfügt über ein ein privates En-Suite Badezimmer. In dem 1,60m breiten Bett finden bequem 2 Leute Platz.

Darüber hinaus gibt es das PARADIES Gästezimmer in einer zweiten Airbnb Anzeige: es hat seinen Namen von der darin befindlichen Tapete der englischen Firma Osborn & Little mit dem Titel "Hummingbird". Es ist ca. 20qm gross, hat einen eigenen Ostbalkon und dient ansonsten als Bibliothek und Studierzimmer. Nachts finden auf dem eben erst frisch gepolstertes Sofabett (165cm breit) bequem 2 Personen Platz finden. Tagsüber kann man es mit wenigen Handgriffen wieder in ein Sofa verwandelt um in meinen Büchern oder meiner Comicsammlung schmöckern zu können.

Zusammen ist die Wohnung also gross genug für bis zu 4 Gäste gleichzeitig in 2 getrennten Zimmern und Betten.

Die grosszügige Wohnküche (40qm) mit Kücheninsel ist konzipiert als zentraler Mittelpunkt des Gesamtwohnraums.
Von hier aus kommt man auf direkt in alle anderen Zimmer. Die Küche hat einen eigenen Balkon zum Hinterhof, auf dem man hervorragend frühstücken kann, da total ruhig!

Von der Kücheninsel aus blickt man in ein 34qm Wohnzimmer mit kunstvollem Tafelparkett, der Hausbar, großem Sofa und der unverkennbaren Fornasetti Blumentapete.

Durch hohe Flügeltüren gelangt man auch wieder zurück zum Paradies Gästezimmer/Bibliothek/Arbeitszimmer (siehe oben).

Zudem gibt insgesamt 2 Bäder, eines ist als En-Suite Badezimmer mit Badewanne konzipiert, das direkt vom zweiten Schlafzimmer (separate Anzeige bei AirBnB: EINHORN Zimmer) begehbar ist.
Das zweite Bad mit Dusche ist direkt vom Wohnungsflur zu begehen. Damit gibt es auch bei 5 Bewohners so gut wie nie Stress oder lästige Wartezeiten bei der Toilette.

Zur Inneneinrichtung meiner Wohnung waren mir 3 Prinzipien wichtig, als ich sie vor knapp 4 Jahren sanierte und einrichtete:
1. Mut zu Farben, Weiss nur an Decke und Türen!
2. Harmonie von traditionellem Altbaucharme und avantgardistischer Interior.
3. Mut zum kombinieren unterschiedlicher Stilrichtungen statt einfältiger Mittelmässigkeit.

Die meisten meiner Gäste lieben (und einige wenige hassen!) an meinem Zuhause generell die einzigartige Kombination aus dem mehr als 100 Jahre alten denkmalgeschützem Jugendstil Gebäude mit seinen hohen stuckverzierten Decken, mit seinem Tafelparkett und den verzierten Jugendstil
Türbeschlägen und im Gegensatz dazu die moderne Küche, 2 frisch renovierten Bädern, eine Bose Multi-Raum Musikanlage.

Dazu kommt eine erfrischend kurzweilige Inneneinrichtung, die sich ganz bewusst distanziert von Shabby Chic und minimalistischem Weiss.

Nicht zuletzt hat das großzügige Raumkonzept durch seine hohen Decken, den breiten Doppeltüren und vielvältigen Sichtachsen zwischen den Räumen fast schon Loftcharakter.

Letztlich ist es wohl die kreative Verbindung unterschiedlicher Stilelemente und das Zusammenspiel von individuell schönen Objekten die den Aufenthalt in meiner Wohnung unvergesslich machen.

Zugang für Gäste

Wie oben bereits erwähnt, liegt mir als Gastgeber am meisten am Herzen, dass sich meine Gäste bei mir entspannen können und sich Zuhause fühlen können. Es gibt nichts schlimmeres als verschlossene Türen und Bereiche, die Off-Limit sind, das gibt es in keinem "Zuhause", das ich kenne.
Daher ist es für mich selbstverständlich und wichtig, dass meine Gäste grundsätzlich alle Gemeinschaftsräume ohne Scheu mitnutzen und sich darin genauso Zuhause fühlen können wie ich das tue. Geschlossene Türen gibt es lediglich, wenn sich Gäste ganz bewusst in ihr Privatsphäre zurückziehen und ungestört bleiben möchten. Bei mir kommt das regelmässig vor, wenn ich mich auf meine Arbeit konzentrieren muss und daher Ruhe suche.
Im Umkehrschluss bedeutet die Offenheit und Nutzung aller Räume ebenso, dass meine Gäste sich nicht zieren sollten, wenn man mal in ihr Zimmer muss, um etwas zu holen oder zu erledigen, es sei denn, sie nutzen den Raum gerade für sich selbst. Falls das ein Problem ist, rate ich doch lieber zu einem anonymen Hotel anstatt bei mir zu wohnen!

Interaktion mit Gästen

Das Grad der Interaktion mit meinen Gästen hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab, vor allem von Ihren Plänen, meiner Arbeit, dem sozialen Kalender etc.

Grundsätzlich finde ich den sozialen Aspekt des AirBnB Prinzips mindestens genauso charmant wie den finanziellen. Mich interessiert also mindestens, was meine Gäste vorhaben, was sie erlebt haben und was sie nach Berlin gebracht hat.

Wenn ein Gast mich hingegen als Hotelangestellten ansieht, bei dem er/sie lediglich ein- und auschecken kann ohne sich in irgendeiner Weise austauschen zu wollen oder aber ähnliche Ansprüche an Dienstleistungen wie in einem Hotel stellt, kommt bei mir als Gast nicht gut an.

Ich persönlich teile Gästen gerne das mit, was ich über meine Stadt weiss und was mich an ihr fasziniert, weshalb ich hier hergezogen bin, meine Lieblingsorte, -clubs, Museen, Lieblingsorte und Parks.

Das faszinierende daran ist, dass ich immer wieder überrascht bin, in wievielen Facetten man eine Stadt sehen kann. Häufig erlebe ich nämlich regelmässig durch meine Gästen meine Stadt neu und lerne sie, mit anderen Augen zu sehen.

Gerade deshalb finde ich die Interaktion mit meinen Gästen wichtig und wertvoll.

Weitere wichtige Infos

Ich lebe in der Wohnung mit meiner Hündin Luna, einen deutsch Kurzhaar. Sie ist ganz lieb, übrigens auch kinderlieb, unkompliziert und freut sich uneingeschränkt über jeden Besucher.
Leider ist es unvermeidbar, dass trotz regelmässiger Reinigung hier und da Hundehaare zu finden sind. Das ist für mich kein Indikator für mangelnde Hygiene oder geringen Putzeifers.
Wer damit ein Problem hat, kann ich nahelegen, sich eine alternative, tierfreie Unterkunft zu suchen.


Der Wohnraum
Unterkunft für: 2
Badezimmer: 2 (Privates Badezimmer)
Schlafzimmer: 1
Betten: 1
Check-in: Jederzeit nach 15:00
Check-out: 11:00
Haustierbesitzer: Dog(s)
Art des Zimmers: Privatzimmer

Ausstattung
Kostenloser Parkplatz auf dem Grundstück

Preise
Zusätzliche Personen 15 € / Nacht nach dem ersten Gast
Reinigungsgebühr 30 €
Kaution 100 €
Wochenrabatt: 10%
Wochenendpreis 70 € / Nacht
Kommuniziere immer über Airbnb
Um deine Zahlung zu schützen, solltest du niemals außerhalb der Airbnb-Website oder -App kommunizieren oder Geld überweisen.
Erfahre mehr

Schlafgelegenheiten
Schlafzimmer 1
1 Doppelbett (1,80 × 2 m)

Hausregeln
Rauchen verboten
Keine Partys oder Veranstaltungen
Nicht sicher oder ungeeignet für Kleinkinder (unter 2 Jahren)
Der Check-in ist jederzeit nach 15:00

Ich bitte Euch eindringlich um die Einhaltung der folgenden Hausregeln:

1. Bitte zieht Eure Strassenschuhe im Eingangsbereich aus. Bei Bedarf rate ich dazu, Eure eigene Hausschuhe mitbringen. Das schont das alte Holzparkett und den Nachbar unter mir.

2. Ihr könnt gerne auf den beiden Balkonen rauchen, in der Wohnung ist das Rauchen nicht gestattet.

3. Bitte nehmt besonders Rücksicht auf meine Nachbarn und verhaltet Euch vor allem in der Zeit zwischen 22 Uhr und 8 Uhr morgens im Treppenhaus und in der Wohnung ruhig. Wichtiger Hinweis: das Schlafzimmer meines Nachbarn liegt unter meiner Küche. Bitte nutzt deshalb lieber das Wohnzimmer, wenn ihr später am Abend gemütlich zusammensitzen möchtet.

4. Parties vor allem mit Nicht-Gästen sind ausdrücklich nur nach vorheriger Rücksprache mit mir erlaubt!

5. Bitte haltet die Küche immer sauber und lasst kein gebrauchtes Geschirr oder Essensreste stehen.

6. Eine besondere letzte Bitte an meine männlichen Gäste: bitte setzt Euch aus Rücksicht auf andere Gäste und aus hygienischen Gründen auf der Toilette hin und pinkelt nicht im Stehen!

Außerdem musst du Folgendes beachten:
Treppensteigen ist erforderlich
Keine Parkplätze auf dem Grundstück

Stornierungen

Sicherheits-Features
Rauchmelder
Kohlenmonoxid-Detektor
Sicherheitsanweisungen

Verfügbarkeit
2 Nächte Mindestaufenthalt an Freitagen und Samstagen.

89 Bewertungen

Genauigkeit der Angaben
Kommunikation
Sauberkeit
Lage
Check-in
Preis-Leistungs-Verhältnis
Nutzerprofil von Hendrik
Mai 2017
George hat meine Erwartungen an einen Gastgeber übertroffen. Er ist sehr freundlich und zuvorkommend und weiß zu unterhalten. Das Schlafzimmer, das Bad wie auch die gesamte Wohnung sind sehr geschmackvoll und individuell eingerichtet. Eine Umgebung zum Wohlfühlen direkt gegenüber des schönen Treptower Parks.

Nutzerprofil von Maria
April 2017
George war ein super Gastgeber und seine Unterkunft hat wirklich allen Bildern entsprochen, individuell, aussergewöhnlich und sehr gemütlich! Vielen lieben Dank dir und deiner süßen Luna für die Gastfreundschaft

Nutzerprofil von Nico
Dezember 2016
George war ein super netter Gastgeber, mit guten und offenen Gesprächen kam man sich menschlich näher! Die Wohnung ist außergewöhnlich geschmackvoll eingerichtet und Luna der Hund ist einfach herzig! Jederzeit komme ich als Gast und Freund wieder! Vielen Dank, lieber George!

Nutzerprofil von Katharina
Juli 2016
Ich war beruflich in Berlin und Jürgen hat mir dabei geholfen, jeden Wunsch zu erfüllen und jedes Problem zu lösen. Mein Aufenthalt war perfekt, ich habe nichts zu mäkeln. Ausser vielleicht, dass ich zu wenig Freizeit hatte, um die Gegend etwas zu erkunden und mich mit meinem Gastgeber ausführlicher zu unterhalten. I'll be back!

Nutzerprofil von Stefan & JuleStefan & Jule ist ein Superhost.
Juli 2016
George ist ein ausgesprochen hilfsbereiter und fürsorglicher Gastgeber. Wir waren für eine Nacht zu Gast bei ihm und sind mit der Lage und Ausstattung der Wohnung sehr zufrieden gewesen. Sehr nützlich war auch seine mit diversen Zusatzinfos versehene (SENSITIVE CONTENTS HIDDEN)map, die zum Download bereit stand. Und der direkt gegenüberliegende Treptower Park mit angrenzender Spree ist ein Traum! Wir kommen gerne wieder!

Nutzerprofil von Christiane
Juli 2016
Also mein Aufenthalt war einfach nur super! Die Wohnung, sowie mein Zimmer waren wie beschrieben, wenn nicht sogar besser! Ich habe mich sehr wohl gefühlt. Lunas Herz(URL HIDDEN)Hund) habe ich auch direkt im Sturm erobert. Jürgen ist ein sehr netter, hilfsbereiter, fürsorglicher Gastgeber, der stets bemüht ist, dass es einem an nichts fehlt. Man fühlt sich sehr willkommen, als würde man Freunde besuchen! Für mich lag die Wohnung zentral. In 5 Minuten war man an der Bushaltestelle und in 10 Minuten an der S-Bahn Station. Bei Fragen zu Berlin ( Sightseeing, Kneipen, etc...) stand Jürgen stets mit Rat und Tat einem zur Seite, sowie sein eigener Reiseführer via Googel Maps. Ich werde auf jeden Fall wieder kommen!

Nutzerprofil von Theis
April 2016
Jürgen war ein toller und fürsorglicher Gastgeber. Es hat uns sehr gut bei ihm gefallen. Prädikat "Empfehlenswert"! Danke Jürgen!

Dieser Gastgeber hat 82 Bewertungen für andere Unterkünfte.

Andere Bewertungen ansehen
Berlin, DeutschlandMitglied seit August 2014
Nutzerprofil von GeorgeGeorge ist ein Superhost.

Hi there, I am George and proud to be AirBnB Superhost for the 10th time in a row! I love hosting people from all over the world.
What I enjoyed most during my 18-month travel around the world a few years ago was to spend time with friends who were kind enough to host me in their homes (San Francisco, Tokyo, Miami, Rio de Janeiro just to name a few). Now that I have settled down in my favorite city Berlin, I love to return the favor and open up my place to guests from other countries and cultures to make it their home away from home.
I am a gay man, currently living by myself with my adorable dog Luna, a German short hair pointer after my longtime Brazilian partner from Rio de Janeiro moved out to start a degree in 'Fashion Branding' @ Amsterdam Fashion Institute (AmFI). I have always enjoyed hosting other people, showing them my city and sharing with them my view of Berlin, what to do and how to make the most of their time.
Professionally, I work as an business consultant for a big American company. As a balance for my creative half I like art (both visiting exhibitions as well as getting my own small eclectic collection), going for long walks with my dog in the country side around Berlin, architecture, traveling, enjoying the amazing cultural offers in Berlin ranging from opera to nights (and days) in my favorite club Berghain. But above all, I am a huge fan of Franco-Belgian comics such as Tintin, Blake & Mortimer, Sopie & Starter etc. Not only do I collect these comics but I also collect art work such as Aroutcheff toys, cars and vehicles.
The other passion is decorating my apartement with rare antiques and art work. It makes me proud that virtually anyone who comes to visit immediately falls in love with my flat.
My favorite author is Haruki Murakami, about time he gets the Nobel prize for literature! Favorite destinations are Nepal, Japan and Easter Islands.
If I am not busy enjoying the cultural attractions of Berlin, I love watching well made US series e.g. Sopranos, The Wire and Game of Thrones.
Favorite directors are Pedro Almodovar, David Lynch, Jim Jarmusch and Francois Truffeaut.
If you stay with me, you should not be afraid of dogs. I would like my guests to really feel at home at my place and invite them to the entire space rather than just their room for cooking, relaxing, borrowing my books or taking a sun bath on one of my balconies.
My leitmotiv is "Work hard & party hard" and "Live and let live", I am tolerant towards other views and opinions as long as they do the same. I hate intolerant and hypocritical people who think they have eaten the truth with a spoon. Gay and lesbian friendly!

Sprachen: Deutsch, English, Español, Français
Antwortrate: 100%
Antwortzeit: innerhalb einer Stunde

Die Nachbarschaft

Ähnliche Unterkünfte