Zu Inhalten springen
view the window of your room from outside
Privatzimmer in wohnung

Ruhiges Zimmer in meiner Wohnung

Nutzerprofil von Max
Max

Ruhiges Zimmer in meiner Wohnung

2 Gäste
1 Schlafzimmer
1 Bett
1 Gemeinschafts-Badezimmer
2 Gäste
1 Schlafzimmer
1 Bett
1 Gemeinschafts-Badezimmer
Blitzsauber
2 Gäste, die vor Kurzem hier waren, haben diese Unterkunft als blitzsauber bezeichnet.
Tolle Check-in-Erfahrung
100 % der letzten Gäste haben den Check-in-Vorgang dieser Unterkunft mit 5 Sternen bewertet.
Tolle Lage
100 % der letzten Gäste haben die Lage dieser Unterkunft mit 5 Sternen bewertet.

25.02.18
Ich freue mich auf freundliche Gäste, die mein Angebot in Anbetracht meines Preises mit 5 Sternen honorieren.
Entsprechend werfe ich mich ins Zeug und versuche fast jeden Wunsch zu erfüllen.
Wegen des Geldes gebe ich nicht Gast, sondern für Leute die sich bei mir zu 100% wohl fühlen.
Andere Gäste verweise gerne an Wohnraum der besser für sie geeignet ist.

Ausstattung

Standard: Kabelfernsehen, Grundausstattung, Heizung, Warmwasser, Arbeitsplatz für Laptops und 10 weitere
Weitere Highlights: Kostenfreie Parkplätze in der Straße

Schlafgelegenheiten

Schlafzimmer 1
1 Schlafcouch

Hausregeln

Der Check-in ist jederzeit nach 16:00

Verfügbarkeit

36 Bewertungen

Genauigkeit der Angaben
Kommunikation
Sauberkeit
Lage
Check-in
Preis-Leistungs-Verhältnis
Nutzerprofil von Clemens
Clemens
August 2018
Fürs erstemal AirBnB hatte ich eigentlich keine Erwartungen. Als ich dann klingelte und Max öffnete war ich von seinem Engagement dann doch gleich sehr angetan,. Zimmer war top ausgetattet, Bett gemacht und das angebotene Bier kalt gestellt inklusive Angebot einer Brezel für den …
Nutzerprofil von Kira
Kira
November 2017
Max ist ein sehr fürsorglicher, aufmerksamer und offener Mensch. Wir konnten uns über jegliche Themen problemlos unterhalten, hat versucht mir meinen langen Aufenthalt von 4 Wochen immer angenehm zu gestalten, mir Essen zubereitet und sich einfach sehr angenehm gekümmert. Regelmä…
Nutzerprofil von Max
Antwort von Max:
Bevor die Frist verstreicht, möchte ich mich hier nochmals aufrichtig für die Bewertung von Kira bedanken. Ein guter Airbnb-Gast wird niemals vergessen. Sie zeichnete sich im Gegensatz zu manchen dadurch aus, dass sie sich glaubwürdig vorgestellt hat, warum sie nach Hof kommt, bei mir und nicht wo anders wohnen möchte. Auch auf hartnäckiges Abklopfen hin, blieb sie freundlich und höflich. Also eine einzigartige Charaktereigenschaft, die sich dann auch in Realität gezeigt hat: "ich bin entspannt"...relax Danke:);):)
November 2017
Nutzerprofil von Jochen
Jochen
März 2017
Ich reise gerne über Airbnb, biete das auch selbst an und halte mich für einen umgänglichen und unkomplizierten Typen. Max ist sicher ein Individualist und das spiegelt sich in seiner Wohnung, seinem Äußeren und auch in seiner Kommunikation: Schon bei Anfrage habe ich einen dezi…
Nutzerprofil von Max
Antwort von Max:
Mo, 27. März 2017 4:04 Bewertung f. Jochen R. Liebe Leserinnen und Leser, ich fühle mich hier in eine Schlammschlacht hineingezogen, die nicht zu Airbnb und nicht zu mir, weil ich sonst kein Superhost geworden wäre, passt. Herr Jochen R. ist es jedenfalls nicht, obwohl er einen Pool für 35 Euro mit anbietet. Ich versuche es also kurz. Denn fast jede von Herrn R. halte ich verdreht. Es geht hier nicht um mein Geld, sondern mit den Gästen gut aus zu kommen. Aber ich passe nicht zu jedem und nicht jeder zu mir. Das versuche ich vorher aus zu schließen. Frage 3 von mir lautet bei Gästen die versuchen mehr als eine Woche vorher bei mir zu buchen sinngemäß: "bist Du bereit, Dich einen Tag vor der Abreise mir zu melden". Das hat er nicht gemacht. Ich hatte extra eine Nacht zuvor einen polnischen Freund zu Hilfe gerufen mit putzen zu helfen und so weiter, damit die Katastrophe ein Gesicht bekommt....und in Punkto Sauberkeit hat er mir ja nichts vorgeworfen. Irgendwann morgens hatte ich immer noch keine Nachricht, ob er überhaupt kommt. Also verschickte ich eine Mail mit dem "so haben wir nicht gewettet". Mein Gefühl wurde immer schlechter. Ich habe dann bestimmt 3 * bei Airbnb angerufen und mir das mit dem Storno erklären lassen. Es wäre möglich gewesen, ohne meinen Superhoststatus gefährden. Dann habe ich mir überlegt: ‚der Herr hat um 14 Uhr einen Termin in Regensburg und möchte ins Theater gehen, es gibt ein Hotel nicht weit für 25 Euro mit Frühstück, das biete ich ihm an, nur damit es mir hier nicht ums Geld geht……’ Also dachte ich, ich tue alles, den Wind aus den Segeln zu nehmen. Ich habe mich mit Mails und bereits öffentlich in meiner Bewertung versucht zu entschuldigen. Ich habe versucht ihn auf dem Handy zu erreichen und als HARTz-4ler Geld verloren. Nichts, obwohl solche Leute eine Freisprechanlage im Auto haben. Ich habe per Airbnb message gebeten komm doch dann gleich um 16 Uhr. Nein ich komme erst um 18 Uhr. (Von Regensburg braucht man nicht von 14 Uhr bis 18 Uhr mit einem Volkswagen, der 240 läuft. Als er dann da war, war das Zimmer 2 * gewischt, das Bett frisch überzogen und im Zimmer, das der Pole und ich gelüftet hatten, waren es 19,9 Grad Celsius. Ich habe dort einen Temperaturfühler. Außerdem hat das Zimmer Fensterläden, die man mit links zu machen kann, um das Zimmer komplett ab zu dunkeln. Ich habe einen weißen Schal und weiße Gardinen, wie auf dem Foto von innen. Aber der Herr war außer sich, hat mich angeschrieen und wollte pertu nicht mit mir reden. Ich habe ihm dann auch noch die 25 Euro in Bar für das Hotel hingehalten und gesagt ich rufe dann da an und Du brauchst nicht bei mir schlafen. „Nein, nein, nein, hast Du ein Bügeleisen?“ Das habe ich leider noch nicht……. Wenn ich selbst mal im Zimmer bei geschlossenem Fenster mit Heizung an (Blockheizkraftwerk) schlafe hat es am morgen 26 Grad!!! Ich konnte fast nicht schlafen, war dann noch in der Tanke eins trinken und kam nach seinem Theater zurück. Es war ca. 2 Uhr Nachts. Ich bin tot müde ins Bett gefallen. Zum Duschen war er schlau genug. Er hat die Heizung vorher eingeschalten gehabt – oder ich? Ich war dann noch rechtzeitig wach und wollte ihm einen Kaffee kochen. Es war regnerisch und mich wieder entschuldigen wollen. Ablehnung. Nein, der Herr will weiter. Das mit der Bewertung war eh gegessen und ich bereue, dass ich das eine Storno nicht ausgenützt habe ohne meinen Superhost zu verlieren. Vor so einem ähnlichen Typen wieder habe ich Paranoia. Nie mehr. Ich habe mal gesagt, ich bin seelisch behindert. Das hat ihn auch nicht interessiert. Als er dann weg war, kam noch das Schlimmste. Also dieser Mensch ist ziemlich behaart und hat einen dunklen Bart. Ein Handtuch von mir hat er genommen, es später wieder auf den Glastisch im Zimmer gelegt. Aber in der Dusche, oh Gott. Ich hatte ihm ja gesagt, er braucht nichts machen, weil ich an der Badewanne keinen Vorhang habe oder noch kein so modernes Plexiglas. Da ging es aber ums aufwischen des Wassers, das zur Seite raus geht. Die ganzen schwarzen Haare, die er sich weggerubbelt hat noch in der vorher mit Scheuermilch gescheuerten Wanne. Storno wäre das Beste gewesen. Rache wäre gewesen, wenn ich ihm gleich bei der Bewertung in Punkto Kommunikation und allen anderen nur einen Stern gegeben hätte. Er hat also 5 Sterne von mir. Und in meiner Bewertung habe ich keine „Rache geübt“. Die Hoffnung stirbt zuletzt. In diesem Sinne könnte ich noch einiges widerlegen. Ich warte nun noch auf eine anwaltliche Klage, dass ich lüge. Ich wünsche ihm viel Glück in seinem Erfolgsleben, da ich sehr gläubig bin und versuche ihm zu verzeihen. Nie mehr, hat er selbst geschrieben. Daher bitte ich in Zukunft jeden Gast vorher zu prüfen, ob ich nicht zu billig bin oder einfach nicht zu ihm passe. Danke für die Aufmerksamkeit. Ich verzichte auf die Übersetzung in Englisch, Italienisch, Spanisch und Französisch. Ich bedanke für so Bezeichnungen wie sinngemäß „eigentümlich, ungepflegt…“ und so weiter. Für deutschsprachige: ich habe lange Haare und bin nicht jeden Tag überall rasiert, was mein Bitte-Nie-Mehr-Gast ja auch nicht von sich behaupten kann. Was er jetzt noch nachlegt kann ich nicht beeinflussen. Der ist so gescheit, dass er die Zeit hat mich nochmal zu beleidigen. So viel ich mich auch erinnere hatte er auch meine Festnetznummer und ich bat drum einfach mal mit mir zu telefonieren. Bei mir gibt es auch Haribo, Knabbergebäck umsonst. Das dürfte Frage 4 oder 5 sein. Damit ich eben, wenn ich es mal selber gegessen habe, rechtzeitig nachkaufen kann. Das mit dem Bügeleisen ist jetzt der zweite Mann der das fragte. Bisher hat mich keine einzige Frau das gefragt, obwohl sogar ein Frau Dr. aus Italien und so weiter bei mir übernachtet hat. Selbst Dr. AGIL und Dr. Christos waren 4 Wochen mit mir in der Wohnung. Die brauchten kein einziges Mal ein Bügeleisen. Eine Kunst die niemand kann, ist allen Menschen Recht getan
März 2017
Nutzerprofil von Ghazo
Ghazo
März 2017
Max ist Super hilfreich.. er hat meine Reise viel besser gemacht. danke Max.
Nutzerprofil von Michael
Michael
März 2017
Max ist kommunikativ, nett, aufmerksam. Ein guter Gastgeber welcher sich große Mühe gibt. DANKE
Nutzerprofil von Max
Antwort von Max:
An dieser Stelle möchte ich mich bei Michael und natürlich bei allen anderen ganz herzlich bedanken, denen meine Gastfreundschaft 5 Sterne wert war. Ich werde mir alle Mühe geben, dass ich diesem Standard halten kann. Außerdem möchte ich bei dieser Gelegenheit darauf hinweisen, dass wenn jemand bei seiner Anreise aufgrund unvorhersehbarer und unverschuldeter Umstände nicht ankommt, hat er die Möglichkeit über Airbnb eine Erstattung zu erhalten. Hierzu sollte er sich unverzüglich mit mir in Verbindung setzen und auch mit der immer freundlichen Hotline von Airbnb
März 2017
Nutzerprofil von Léa
Léa
Dezember 2016
Max ist eine sehr nette und perfektionnistische Person: er hat sich stark um mein Wohlbefinden gekümmert, am Bahnhof abgeholt und mir dann alles in der Wohnung erklärt. Sie war sehr bequem und sauber. Ich hatte am nächsten Tag ein Probespiel und wir haben den Weg zum Probespielo…
Nutzerprofil von Andreas
Andreas
Dezember 2016
Ich machte es kurz: Max hat den Status als Superhost absolut verdient. Von Kontaktaufnahme bis zur Abreise hat er sein Möglichstes gegeben, um mir den (leider sehr kurzen) Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. Und das ist ihm auch gelungen. Das Zimmer war sauber…

Gastgeber: Max

Hof, DeutschlandMitglied seit Februar 2015
Nutzerprofil von Max
39 Bewertungen
Verifiziert
naturverbunden, aufgeschlossen, nicht rasistisch!, spreche über 10 Sprachen, sportlich und ehrlich. Habe Freude, wenn andere Freude an mir und meinen Diensten haben und sie ihren Umständen entsprechend honorieren. Ich mag verlogene und unehrliche "Schauspieler" nicht.
Sprachen: Deutsch, English, Español, Français, Italiano, Magyar, Türkçe, Čeština
Kommuniziere immer über AirbnbUm deine Zahlung zu schützen, solltest du niemals außerhalb der Airbnb-Website oder -App kommunizieren oder Geld überweisen.

Die Nachbarschaft

Drücke die Abwärts-Taste, um ein Reisedatum auf dem Kalender auszuwählen. Drücke die Fragezeichen-Taste, um die Tastaturkürzel zum Ändern von Reisedaten aufzurufen.

Check-in

Drücke die Abwärts-Taste, um ein Reisedatum auf dem Kalender auszuwählen. Drücke die Fragezeichen-Taste, um die Tastaturkürzel zum Ändern von Reisedaten aufzurufen.

Check-out
Dir wird noch nichts berechnet

Ähnliche Inserate

Aktivitäten in der Nähe dieser Unterkunft