Little Green House im Vanoi 022038-AT-664513

Superhost

Gesamte Unterkunft: Apartment – Gastgeber:in ist Luciano

  1. 6 Gäste
  2. 2 Schlafzimmer
  3. 3 Betten
  4. 1 Badezimmer
Luciano ist ein Superhost
Superhosts sind erfahrene, sehr gut bewertete Gastgeber, die alles geben, um ihren Gästen großartige Aufenthalte zu ermöglichen.
Haustiere willkommen
Bring deine Haustiere mit.

AirCover

Jede Buchung beinhaltet einen kostenlosen Schutz vor Stornierungen durch Gastgeber:innen, einen Schutz bei unzutreffenden Angaben im Inserat und anderen Problemen, zum Beispiel mit dem Check-in.
Einige Informationen wurden automatisch übersetzt.
Das Hotel liegt im Canal San Bovo, im Vanoi-Tal, dem grünen Herzen des Trentino, etwa zehn km vom Primiero-Tal entfernt. Toller Ausgangspunkt für endlose Bergziele, Wandern, Skifahren, Wandern, Radfahren usw. Ruhige Gegend, verkehrsberuhigt. Ausgestattet mit allem Komfort für einen erholsamen Aufenthalt. Privatparkplatz, Garten im Freien

Die Unterkunft
komfortable Wohnung mit zwei Schlafzimmern, großem Wohnzimmer/Küche, Badezimmer mit Dusche. Outdoor-Garten mit Tisch und Stühlen ausgestattet, um gesunde Bergluft zu genießen. Der Preis beinhaltet Verbrauch, Heizung, Bettwäsche,Küche,Badezimmer, WLAN, Privatparkplatz.

Wo du schlafen wirst

Schlafzimmer 1
1 Queensize-Doppelbett
Schlafzimmer 2
2 Einzelbetten
Gemeinschaftsraum
1 Schlafcouch

Das bietet dir diese Unterkunft

Hofblick
Blick in den Garten
Küche
WLAN
Kostenloser Parkplatz auf dem Grundstück
Haustiere erlaubt
HDTV mit Premium-Kabelfernsehen
Ladestation für Elektrofahrzeuge
Privat Innenhof oder Balkon
Privat Hinterhof/Garten – Nicht komplett umzäunt

Wähle ein Check-in-Datum aus

Gib deine Reisedaten an, um den genauen Preis zu sehen

4,85 von 5 Sternen aus 40 Bewertungen

Sauberkeit
Genauigkeit der Angaben
Kommunikation
Standort
Check-in
Preis-Leistungs-Verhältnis

Hier wirst du sein

Canal San Bovo, Trentino-Alto Adige, Italien

Sehr ruhige Gegend, wenig Verkehr, obwohl es im Zentrum des Landes ist. Auf 100 M gibt es einen Spielplatz, zwei Minuten entfernt sind alle Dienstleistungen, Apotheke, medizinische Wache, Supermarkt, Bar, Tabak, Bank, Post, etc.
Wir sind 15 Minuten von den Skigebieten Passo Broccone und 20 Minuten von den Skigebieten von San Martino di Castrozza entfernt.
Eine 10-minütige Fahrt bringt Sie ins Primiero-Tal, wo Sie die Qual der Wahl haben,
wenn es um Sightseeing geht. Wenn wir über das Vanoi-Tal sprechen, gibt es das Ökomuseum in mehreren Dörfern des Tals, angefangen bei den Cainari-Mühlen.
museum of the Great War in Caoria, sammelt die historischen Erinnerungen an den Ersten Weltkrieg auf den Lagorai-Bergen gekämpft. Uniformen, Waffen, persönliche Gegenstände von Soldaten, sowohl italienische als auch österreichische, und Erinnerungsstücke aller Art, die vor Ort gefunden werden, werden hier in Erinnerung an die tragischen Ereignisse ausgestellt. Eine große fotografische Sammlung ermöglicht es dem Besucher, die schwierigen Lebensbedingungen zu erfassen, mit denen die Soldaten zwei lange Jahre auf diesen undurchlässigen Bergen konfrontiert waren.
der Heilige Raum in Zortea, wo Sie über die verschiedenen Ereignisse im Zusammenhang mit dem Bau der Kirchen der Pfarreien des Tals erfahren können, schauen Sie in die “Box” eines Straßenverkäufers, um zu entdecken, was er in den Häusern trug; identifizieren Sie, welche Orte in den Häusern für die Ausstellung von religiösen Bildern und Objekten bestimmt waren; erfahren Sie mehr über die Geschichte derer, die gelebt haben, Gipsmadonnen herzustellen...
Die Dauerausstellungen werden im Sommer von Wechselausstellungen mit verschiedenen Themen begleitet.

Der Ethnographische Pfad ist eine Reihe von Pfaden im Gebiet von Caoria und in den bewaldeten Tälern, die ihn überblicken (von 845 m auf dem Land bis zu (Telefonnummer von Airbnb versteckt) m in der Vesnòta de sóra Malga).
Es ist eine Reise durch Zeit und Raum, ein Eintauchen in eine Umgebung, die intensiv gebaut und gelebt wurde, aber heute weitgehend vom Menschen verlassen wird. Es werden vier Routen vorgeschlagen, von denen jede ein bestimmtes Thema entwickelt.
Die erste Route, der Val Ring, erzählt vom saisonalen Leben im Dorf Caoria und der Religiosität seiner Bewohner.
Der Weg, der Pradi-Ring genannt wird, hat Heu und saisonales Leben auf den Wiesen als gemeinsamen Faden, beinhaltet einen Besuch von Prà de Madego und dem Pradi de Tognola.
Bei einem Spaziergang entlang des Waldrings, der dem Anbau und der Nutzung des Waldes gewidmet ist, können Sie das Reisfeld von Valsorda und die hydraulische Sägemühle von Valzanca besuchen.
Mit der letzten Route, dem Ring des Berges, dessen Thema die Nutzung von Berghütten und Heu auf Höhenwiesen ist, erreichen Sie die Piani di Valzanca Berghütte und die Vesnòta de sóra Berghütte.
Insgesamt ist die Länge der vier Routen 25 km

Alle,aber Ecomuseum organisieren auch geführte Ausflüge von einem Tag nach Reservierung. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, können Sie sie finden, indem Sie vergebliche Ausflüge ins Ökomuseum eingeben. Auf der Airbnb-Website kann ich den Link der Seite erst nach Bestätigung einer Buchung angeben.
Neben diesen Museen, gibt es jedoch viele schöne Orte zu besuchen, See Calaita, der Weg der Blumen am Brocon Pass, sowie gehen, um die verschiedenen Malghe in der Gegend zu besuchen, Dinge, die in etwa zehn Minuten mit dem Auto können Sie leicht erreichen... auch die nahe gelegene Vanoi Bach, 5 km vom Haus entfernt, Pässe in der Mitte des Tals und bietet mehrere Punkte in Parkplätzen und Picknicks oder Grills, können Sie leicht sonnen oder schwimmen im klaren Wasser.... dann war es nicht genug, haben wir in der Nähe des Primiero-Tals mit dem Pale di San Martino di Castrozza, können Sie wählen, um die Segantini Bay zu besuchen, oder die Rosetta-Hütte mit der Seilbahn zu erreichen, in einem einzigartigen Kontext ist es spektakulär.
Dies sind nur einige der Ideen, was zu tun ist, es gibt Museen und Orte in Primiero zu besuchen, sowie Sie könnten einmal gehen, um die nahe gelegene historische Stadt Feltre oder Bassano zu besuchen,
Ich füge auch die Möglichkeit des Canyonings, Reiten, Tretboot-Verleih, geführte Ausflüge mit Bergführern, Agility Forest, Gleitschirmfliegen mit Instruktor, etc... das sind alles programmierbare Aktivitäten nach Reservierung...
Es gibt viele Dinge zu tun, dann vielleicht so viele Menschen wie, werden Sie es vorziehen, zu bleiben und genießen Sie die Ruhe des Hauses, einfach im Garten bleiben, um den Lärm des Baches, der vorbei oder in den Himmel auf einen Adler, der über den Köpfen geht schauen hören, genießen die Ruhe und Gelassenheit, die Ihnen einen Ort noch nicht unberührt, wie das Vanoi-Tal sein kann...
wenn Sie weitere Informationen benötigen, sorgen wir dafür, dass Sie einen erholsamen Urlaub verbringen

Gastgeber:in: Luciano

  1. Mitglied seit Mai 2015
  • 106 Bewertungen
  • Identität verifiziert
  • Superhost
Ci siamo trasferiti in valle da 12 anni proveniendo dalla città, proprio per riuscire a trovare uno stile di vita a misura d'uomo... Abbiamo quindi acquistato questa casa con due appartamenti, in quello inferiore ci viviamo noi, la mansarda invece la affittiamo ai nostri ospiti.
Consigliamo quindi di venire a trovarci a chi cerca la tranquillità, la comodità, l'aria buona, paesaggi splendidi, natura incontaminata, ecc...
Con la mia famiglia gestiamo un negozio dell'usato a Transacqua.
Ci siamo trasferiti in valle da 12 anni proveniendo dalla città, proprio per riuscire a trovare uno stile di vita a misura d'uomo... Abbiamo quindi acquistato questa casa con due…

Co-Gastgeber:innen

  • Dituttopertutti

Während deines Aufenthaltes

Unsere Familie befindet sich im Obergeschoss der jeweiligen Wohnung, im Bedarfsfall sind wir immer erreichbar.

Luciano ist ein Superhost

Superhosts sind erfahrene, herausragend bewertete Gastgeber:innen, die ihren Gästen großartige Aufenthalte bieten.
  • Lizenz- oder Registrierungsnummer: 022038-AT-664513
  • Sprachen: English, Deutsch, Italiano
  • Antwortrate: 100%
  • Antwortzeit: innerhalb einer Stunde
Um deine Zahlung zu schützen, solltest du niemals außerhalb der Airbnb-Website oder -App kommunizieren oder Geld überweisen.

Was du wissen solltest

Hausregeln

Check-in: Nach 14:00 Uhr
Check-out: 10:00 Uhr
Rauchen verboten
Keine Partys oder Veranstaltungen
Haustiere sind erlaubt

Gesundheit und Sicherheit

Es gelten die Sicherheitspraktiken von Airbnb im Zusammenhang mit COVID-19.
Kohlenmonoxidmelder
Rauchmelder

Stornierungsbedingungen