Finde Ferienunterkünfte in Granada auf Airbnb

Finde Ferienunterkünfte in Granada auf Airbnb

Entdecke Privatzimmer und gesamte Unterkünfte, die sich perfekt für jede Art von Reise eignen.
REISEZIEL
CHECK-IN
CHECK-OUT
ERWACHSENE
KINDER
REISEZIEL
CHECK-IN
CHECK-OUT
ERWACHSENE
KINDER
Unterkünfte & Ferienwohnungen in Andalusien

Ferienunterkünfte in Granada

Vor Kurzem in Granada gebucht

Diese Wohnung ist 15 Minuten von Granada mit dem Auto oder Bus. Es befindet sich im 1. Stock eines neuen Gebäudes in der Nähe aller Annehmlichkeiten (Geschäfte, Bar, Restaurant, Post ...) im Zentrum von Pinos Puente (Dorf des Charakters). Die Bushaltestelle befindet sich vor dem Gebäude. Die Lage dieser Wohnung ermöglicht es Ihnen, die fabelhafte Stadt Granada zu besuchen und magische Nächte zu genießen, aber auch außergewöhnliche Spaziergänge auf den Feldern oder in den nahe gelegenen Bergen (el piorno) zu genießen.
  • Piso muy centrico en Pinos Puente y acessible para desplazamientos en autobus. Piso muy agradable y gente extraordinaria. :)

    David2017-07-23T00:00:00Z
  • Un appartement parfait et très agréable. Un hôte très disponible pour donner des informations et profiter au maximum de la région. A recommander très sincèrement

    Cathy2017-07-18T00:00:00Z
  • Excelente experiencia. El alojamiento es muy cómodo y bonito, en una locación muy pintoresca, el la comunicación con Joe y Antonio, tan amable y atenta como si se tratara de la propia familia. Muy positivo

    Pato2017-04-01T00:00:00Z
  • Apartamento muy comodo. Mi pareja y yo pasamos un fin de semana muy agusto. La atencion y disposicion de Joe fue excelente. 100% recomendable

    Roberto2018-02-04T00:00:00Z
  • Прекрасная, хорошо оборудованная и очень чистая квартира в хорошем доме в тихом городке недалёко от Гранады. Мы передвигались на машине, поэтому нам было очень удобно. Хозяин квартиры - Joe - всегда был на связи. Это очень приятный и общительный парень. Встретил нас Antonio, передал ключи, все показал. Мы остались довольны, что побывали здесь. Спасибо за возможность остановиться у вас!

    Людмила2017-05-29T00:00:00Z
  • El apartamento está muy bien, en pleno centro de pinos puente,frente al ayuntamiento,policía local, una zona muy tranquila y con fácil aparcamiento al lado del portal, ideal para visitar Granada,alrededores y sierra Nevada. Muy buena comunicación con Joel!!! Atento siempre y Antonio el encargado de entregar y recoger las llaves fabuloso, muy amable y detallista indicándote donde están las cosas en pinos puente, tiendas,panaderías y supermercado en la misma calle!! Y muy tranquilo para relajarte por la noche en casa cuando vienes de visitar la sierra o Granada! Repetiremos sin duda!!! Gracias por vuestra atención!!!

    José María2017-02-19T00:00:00Z
  • La estancia ha sido muy buena, Joe muy atento en todo momento, Granada siempre espléndida y hemos tenido la suerte de que nos ha pillado en Sierra Nevada nevando, mis hijas se lo han pasado genial. El apartamento está a dos pasos de Granada en coche, muy cerca de la estación de autobuses que te lleva a Sierra Nevada. Importante: fácil aparcamiento en la calle del edificio del apartamento

    Ismael2017-03-05T00:00:00Z
  • Desde un principio la comunicación con Joe antes, durante y tras la estancia ha sido fabulosa. Ha existido muchas facilidades para la llegada y salida. Nos recibió su suegro, persona muy amable y servicial que nos ha brindado su atención en todo momento. El piso se encuentra en la calle principal de Pinos Puente, con la parada del autobús a Granada justo en frente. El piso es silencioso y equipado con todo lo necesario para una buena estancia. Todo muy nuevo. Sin duda alguna, totalmente recomendable para visitar Granada y alrededores puesto que en unos 15 minutos en coche estás en el centro de Granada.

    JESÚS DAVID2016-11-02T00:00:00Z
  • Art der Unterkunft

    Entire home/apt


    Objekttyp


    Unterkunft für


    Schlafzimmer

    Pinos Puente, Andalusien, Spanien

    Möchten Sie die Ruhe und den Frieden genießen, den das Andalusland Ihnen geben kann? Also warten wir auf Sie in unserem Haus. Fantastisch zu entspannen mit der Familie stearing an der Sonne in unserem Garten, während Sie ein Bier oder Sie bereiten einen bbq. Die Stadt liegt ca. 15 min vom Zentrum von Granada entfernt. Bushaltestelle direkt vor dem Haus. Flughafen nur 5 Km entfernt (für eine kleine Ergänzung kann ich Sie abholen). Idyllischer Ort für Spaziergänge und Routen für Familien.
    Gehäuse befindet sich an der Hauptstraße, Bus vor der casa.Bares (ausgezeichnete Tapas und Terrassen), Restaurants, Supermärkte und Apotheke 5 Minuten zu Fuß
  • Mar ist ein offner herzlicher Mensch sie ist sehr Gastfreundliche. Das Haus steht in einer sehr schönen ruhigen Gegenden. Einfach toll!!!

    Farah2017-08-22T00:00:00Z
  • Gracias Mar por tu tiempo y por ser tan agradable. Estuvimos muy a gusto y no pasamos nada de calor que le teníamos tanto miedo.

    Monica2017-08-05T00:00:00Z
  • Mar es muy ámable y atenta - hasta nos hizo unos platos españoles típicos. Gracias por todo Mar.

    Pilar2017-07-18T00:00:00Z
  • Mar is a great hostess. Very attentive and always willing to please our needs. Great cook also. Prepared two delicious spanish dishes.

    Serafin2017-10-16T00:00:00Z
  • Mar nos ha tratado genial. Hemos estado muy a gusto en su casa, aunque no he hemos podido ver mucho por las condiciones meteorólogas. Por otro lado su casa es super acogedor y los hemos encontrado muy a gusto. No está muy cerca de la ciudad pero el pueblo tiene todas las comodidades, sitio tranquilo para desconectarse de la ciudad. No dudaremos en repetir cuando volvamos a Granada! Gracias Mar

    Caren2018-01-01T00:00:00Z
  • Notre séjour familial avec des enfant de bas âge chez Mar était super. Le logement est très grand avec tous les équipements nécessaires. Mar était très disponible, accueillante, gentille et les plats qu'elle nous a gentiment préparés étaient magnifiques. Je te remercie infiniment et je n'hésiterais pas à y retourner. Je recommande ce logement sans hésitation.

    Badr2017-08-09T00:00:00Z
  • Très bon accueil, Mar a fait l'effort de parler en Français. Merci pour la Tortilla ! A bientôt.

    Stéphane2017-08-16T00:00:00Z
  • Bravo bravo super week-end on as aimé l accueil et la maison et la personne

    AHMED2018-01-28T00:00:00Z
  • Art der Unterkunft

    Entire home/apt


    Objekttyp


    Unterkunft für


    Schlafzimmer

    Fuente Vaqueros, Andalusien, Spanien

    Chauchina es un pueblo ubicado en la vega granaina. A solo 2 kms de la casa natal de Federico García Lorca. La casa esta en una calle muy tranquila y cerca de bares con buenas tapas y atención, supermercados y comercios. Hermosos parajes por descubrir dentro de la Ruta de Washington Irvin. Muy plano. Ideal para senderismo o paseos en bicis. Gente amable, cordial.
    Only 15 kms from the city of Alhambra, rent a room with bath, in Chauchina, one of the most beautiful areas of La Vega of Granada, in the Washington Irving route. It's a town house style house in a quiet place, a few km from Fuente Vaqueros, the birthplace of Federico Garcia Lorca. Very near the airport of Granada. Additionally I can make transfers to the airport, train station or bus station. I am a single lady . I am Venezuelan and live in Granada for 13 years, I am a kind, friendly, great hosts and respectful woman. I also speak english and italian. The tours you want to do by car, we can make, with me as driver and they are not included in the price of the room. Neither transport from their place of arrival home and vice versa. The house has a basement which in summer is ideal for reading or resting, in the photos you can see, is that with a many colors hammock, also there is a sofa where you can listen to music, rest or read in a cool space. I have always music at home, but being a place very near the moor, the first thing you hear at dawn the birds singing in the morning. I offer breakfast, internet, easy parking if coming by car, but we are very near the bus stop to this, I offer a travel card that the user must reload option to have a transportation fee reduced. This card can be used simultaneously by several people. The house is very close from bars with very good tapas, so you also can eat around for few money. You will feel at home and want to return many times!
    Es una calle muy tranquila. Cerca de todos. Sin ruidos. Excelentes vecinos.
  • If you want to stay near Granada in a quiet village, or close to the airport, this is probably the best value for money. Special mention for the breakfast. All the best Carmendelia!

    Hans2017-12-18T00:00:00Z
  • Art der Unterkunft

    Private room


    Objekttyp


    Unterkunft für


    Schlafzimmer

    Chauchina, Andalusien, Spanien

    Se trata de una preciosa casa señorial del siglo XIX reformada para convertirse en un elegante hotel de estilo rústico que dispone también de piscina y terraza. Romilla se encuentra en las inmediaciones del río Genil, a 8 minutos del aeropuerto, a 15 de Granada, a 40 de Sierra Nevada y a 50 de la playa. Las habitaciones son cómodas, espaciosas y totalmente equipadas con baño privado, TV, Calefacción, balcón, WI-Fi El hotel también dispone de patio para tomar el sol.
    Disponemos de 2 camas supletorias 20€cada una por noche Cuna gratuita
    Romilla ist eine spanische Stadt der Gemeinde Chauchina im westlichen Teil der Region La Vega de Granada. In der Nähe befindet sich ein Turm der Nazari-Periode, genannt Romilla Tower oder Rom, 400 Meter vom Fluss Genil entfernt. Der Romilla Tower ist Teil der Route von Washington Irving, 5 km vom Heimatmuseum Federico García Lorca in der Gemeinde Fuente Vaqueros entfernt.
    Art der Unterkunft

    Private room


    Objekttyp


    Unterkunft für


    Schlafzimmer

    Chauchina, Andalusien, Spanien

    Muy luminosa, tranquila y acogedora
    ideal para parejas,amantes de la tranquilidad del campo,que gusten de descubrir nuevos caminos y realizar excursiones y rutas
    A escasos 100 mts está la plaza en torno a la cual hay una serie de bares,terrazas y restaurantes donde disfrutar de las vistas y relajarse degustando las tapas tipcas de la zona, existen varias sucursales bancarias, farmacia,centro médico en torno a la plaza
  • Beryl and I stayed for Friday night after attending a wedding at Cortijo Alameda. Mar welcomed us with afternoon tea and chocolate pastries and gave us her fan to use at the wedding (a fan is essential for a wedding in Spain! ) The bed was comfortable and the shower (in bathroom just beside the bedroom) worked well. We had breakfast on the terrace looking out at the mountains and garden with fields all round. Mar made coffee and tea for us.

    Frank2017-09-23T00:00:00Z
  • Art der Unterkunft

    Private room


    Objekttyp


    Unterkunft für


    Schlafzimmer

    Fuente Vaqueros, Andalusien, Spanien

    Cama y desayuno para una persona en Chauchina. 15 kms de Granada, 5 del aeropuerto intetnacional Federico García Lorca. Chauchina es un pueblo con todo, con rutas de senderismo y paseos en bicicleta.
    Es una casa muy bien ubicada en un pueblo a 15 kms de Granada. Acogedora, cómoda y lo mejor que os puedo ofrecer son mis desayunos. Creo que es el mayor atractivo por lo que leo de quienes se han quedado en casa!
    Art der Unterkunft

    Private room


    Objekttyp


    Unterkunft für


    Schlafzimmer

    Chauchina, Andalusien, Spanien

    Dieses Haus in Fuente Vaqueros ist perfekt für bis zu 6 Personen und bietet Ihnen 3 Zimmer, eine möbilierte Terrasse und Wlan.
    Dieses Haus in Fuente Vaqueros ist perfekt für bis zu 6 Personen und bietet Ihnen 3 Zimmer, eine möbilierte Terrasse und Wlan. Das Wohnzimmer stellt den perfekten Platz zum Entspannen dar, nachdem Sie tagsüber die Region erkundet haben. Setzen Sie sich auf die Couch und lesen Sie ein gutes Buch oder nutzen Sie alternativ die gute Ausstattung einschließlich Fernseher und WLAN. In der modernen Küche können Sie Ihre Lieblingsspeisen zubereiten. Kosten Sie Ihre Gerichte auf dem Esstisch für 6 Personen oder draußen auf der Terrasse und genießen Sie die Aussicht auf den Garten und die Berge. Das Haus besitzt 3 gemütliche Zimmer, 1 mit einem Doppelbett und 2 mit 2 Einzelbetten. Das separate Badezimmer ist ausgerüstet mit einer Dusche und einer Toilette. Das Haus verfügt über einen Ventilator, eine Waschmaschine, eine Heizung, ein Bügeleisen und ein Bügelbrett und Reinigungsprodukte. Es ist zu beachten, dass die Endreinigung, die Handtücher, die Bettwäsche und die Tourismusabgabe im Preis eingeschlossen sind. Es ist möglich direkt vor Ort zu parken. Des Weiteren ist diese Parkmöglichkeit privat. Das Rauchen ist nur außerhalb des Gebäudes gestattet. Kleintiere sind nicht erlaubt. Die Veranstaltung von Partys ist nicht gestattet.
    Das Haus erfreut sich einer optimalen Lage, die es Ihnen ermöglicht in vollem Umfang von Ihrem Aufenthalt in der Region zu profitieren. In der Umgebung erwarten Sie unterschiedliche Freizeitaktivitäten, wie beispielsweise Radfahren, Mountainbiken, Reiten, Wandern und Schwimmen. Außerdem finden Sie sehr gute Restaurants und Bars im Umkreis von 300 m sowie einen Supermarkt n einer Entfernung von 300 m. Die Skipisten von Sierra Nevada befinden sich 40 km entfernt vom Haus.
    Art der Unterkunft

    Entire home/apt


    Objekttyp


    Unterkunft für


    Schlafzimmer

    Fuente Vaqueros, Andalusien, Spanien

    Beliebte Unterkünfte

    bonita habitación en antiguo secadero de tabaco integrado en cortijo andaluz. cuadras . Granja escuela y taller de cerámica.Hay restaurante asturiano abierto fines de semana. Si necesitan cocina han de comentárnoslo previamente y ver disponibilidad
    Sitio muy tranquilo accesible y bien comunicado con Granada capital en plena vega de Granada. buenas rutas desde aquí incluídas las de a caballo
    muy tranquilo aunque cercano al bullicio
    Art der Unterkunft

    Private room


    Objekttyp


    Unterkunft für


    Schlafzimmer

    Vega de Granada, Andalusien, Spanien

    habitación en albergue en antiguo cortijo andalúz a 10minutos de Granada. dispone de cocina salones de estar y cursos y comedor con chimenea , consultar disponibilidad.Ideal para celebraciones y cursos
    está ubicado en un antiguo horno secadero de tabaco rubio, en una granja escuela ubicada en un cortijo.tranquilo . tratamos directamente con nuestros clientes .esta muy cerca de Granada.tenemos restaurante y taller artístico especializado en cerámica. rodeado de naturaleza y tranquilo
    tranquila natural bien comunicada
  • The host canceled this reservation the day before arrival. This is an automated posting.

    Maxi2017-12-07T00:00:00Z
  • Art der Unterkunft

    Shared room


    Objekttyp


    Unterkunft für


    Schlafzimmer

    Vega de Granada, Andalusien, Spanien

    Estupenda y amplia casa centenaria, completamente restaurada. Ubicada en plena Vega de Granada. Un lugar tranquilo, bien comunicado por transporte público con Granada y los pueblos de alrededor. Ideal para familias con niños y grupos , que deseen disfrutar de la naturaleza , con excelentes vistas a Sierra Nevada y rodeada de olivares. A tan solo 16 Km. de Granada, 45 minutos de Sierra Nevada,10 minutos del aeropuerto, 40 minutos de las playas granadinas, 80 Km de Jaén y 100 Km de Málaga.
    Es una vivienda completa e independiente con dos plantas. La planta baja consta de un amplio porche, acogedor salón - comedor con chimenea de leña, chimenea de pellet, un dormitorio de matrimonio,cuarto de baño completo, cocina equipada con todo lo necesario , comedor desde el que se accede a uno de los rincones más bonitos de la casa, un amplio patio con naranjos, limoneros y una parra, donde poder hacer barbacoas y disfrutar de comer al aire libre. La planta superior con cinco dormitorios, dos con camas de matrimonio y las otras tres con camas individuales, un cuarto de baño completo y una gran terraza. Capacidad total para 10 personas ( una de ellas en cama supletoria).
    Casa Montilla está situada en un pequeño pueblo agrícola, con excelentes vista de Sierra Nevada, rodeada de caminos y veredas para pasear y disfrutar de la naturaleza. Es un lugar apacible y tranquilo. A tan sólo 25 metros de la casa se encuentra el museo etnológico de Casanueva. La escuela de equitación donde se dan clases y se organizan excursiones a caballo. En el centro del pueblo se encuentra la Plaza Canasteros con la torre de los Jerónimos (casa del Gran Capitán) Ermita del ducado de Ánzola. En las fiestas patronales de S. Antonio, el 13 de junio se celebra una romería desde el pueblo hasta la ermita. Ruta de tapas por la zona. Un encuentro ineludible para aquellos que apuestan por el buen tapeo. Dispones de excelentes bares donde disfrutar de gran variedad de tapas y comidas típicas de la zona. Algunos ejemplos: Bar Restaurante " Atenea" Gran variedad de tapas a elegir, buena cerveza , cocina tradicional y a precios asequibles. También comidas a domicilio. Bar Restaurante Casa Blás"( Zujaira). Buena cocina tradicional. Restaurante Los Olivos"( Valderrubio ).Especialidad choto al ajillo. Visita a las casas museo del poeta Federico Garcia Lorca en Fuente Vaqueros y Vaderrubio. Visita Granada. Sus innumerables monumentos ( Alhambra, Generalife, Catedral, Alcaiceria,Parque de las Ciencias, Barrio del Albaicín y Sacromonte... Haz un recorrido por los numerosos bares del centroy disfruta de sus excelentes tapas y la calidad de su cocina. Para los amantes del esquí tienen la posibilidad de practicarlo al estar la casa cerca de las pistas de esquí de Sierra Nevada. Todos los pueblos de alrededor como son: Lachar, Santa Fé, Illora, Montefrío, Moclín,Atarfe...Tienen un encanto especial.
    Art der Unterkunft

    Entire home/apt


    Objekttyp


    Unterkunft für


    Schlafzimmer

    Casanueva, Andalusien, Spanien

    Piso acogedor en el centro del pintoresco pueblo de Pinos Puente. En plena vega de Granada, es una opción genial tanto como para visitar la preciosa ciudad de Granada de manera cómoda y tranquila, como para realizar diferentes rutas que se encuentran por la zona.
    El apartamento está en perfectas condiciones y totalmente equipado. En la calle principal de Pinos Puente podrá descansar plácidamente y a la vez disfrutar de una amplia variedad de actividades por la zona. El pueblo está ubicado muy cerca de preciosos pueblos del área occidental como Montefrío o Moclín y, a la vez, a un paso de la capital granadina y su Alhambra o a una distancia asequible para subir a esquiar a Sierra Nevada. Nuestro apartamento ofrece un ambiente familiar y hogareño para que disfrute de su estancia al máximo y además incluímos desayuno.
    Pinos Puente es un pueblo con encanto que merece una visita (Iglesia de Nuestra Señora de la Consolación, el Puente de la Virgen...) pero, además, se encuentra a tan solo 20 minutos en coche de Granada ofreciendo, sin embargo, una estancia más tranquila. En el piso encontrará consejos para tomar algo por el pueblo así como información sobre la ciudad de Granada.
  • Paula est une gentille fille accueillante agréable serviable a l'écoute Facile pour se garer gratuitement dans la rue Logement impeccable avec de gentilles attentions Merci encore pour cet agréable sejour

    Gérard2018-01-26T00:00:00Z
  • Muy buena zona, apartamento muy limpio y anfitriona muy hospitalaria.

    Antonio David2018-02-04T00:00:00Z
  • El piso de Paula está genial. Moderno, bien equipado, muy acogedor. Además está en pleno centro del pueblo con todo lo que puedas necesitar y muy cerca de Granada y Sierra Nevada. Paula es muy agradable y atenta, tanto en la comunicación como en la bienvenida. Nos ha facilitado la estancia. Además ha tenido detalles como dejarnos cosas para poder desayunar en la casa (café, azúcar, polvorones). Un lugar para repetir sin dudas.

    Julio2018-01-21T00:00:00Z
  • Art der Unterkunft

    Entire home/apt


    Objekttyp


    Unterkunft für


    Schlafzimmer

    Pinos Puente, Andalusien, Spanien

    Apartamento muy amplio, que consta de dormitorio, cuarto de baño, salón con chimenea, cocina, con salida a porche, jardín de la casa y piscina. El precio del apartamento es de 40 € por pareja y noche. La Casa les invita al desayuno como oferta especial.
  • La estancia con Carmen y Rafael fue muy agradable. El apartamento está totalmente equipado y es muy grande y acogedor. La privacidad es genial, como vivir en un apartamento independiente. La casa está en un pueblo a tan solo 30 minutos en coche de Granada centro, lo que le da un balance tranquilidad/distancia idóneo. Muy recomendable!

    Carlos2017-10-09T00:00:00Z
  • Large apartment separated from the main house with access to a patio and garden and it's own kitchen. 30 mins outside Granada, easy to get to and close to the airport which worked very well for us. Carmen and Raphael were excellent hosts and couldn't have looked after us better - even provided everything to make breakfast including home made jam! We also loved the super friendly dog Linda. Thanks!

    Matt2017-10-15T00:00:00Z
  • El apartamento que nos encontramos fue mucho mejor de los que esperábamos. Espacios amplios y luminosos, junto al jardín con piscina. Un lugar muy tranquilo donde puedes descansar y relajarte. Carmen y Rafael fueron muy buenos anfitriones y su perrita Linda un encanto. Recomendable 100%

    Inmaculada2017-09-24T00:00:00Z
  • Art der Unterkunft

    Private room


    Objekttyp


    Unterkunft für


    Schlafzimmer

    Láchar, Andalusien, Spanien

    Lugares de interés: encontraras muchos en Granada. Tendrás al alcance arte y cultura sin renunciar a espacios naturales e increíbles vistas. El viajero podrá disfrutar de las famosas tapas de Granada y de los maravillosos restaurantes . Te va a encantar mi lugar debido a lo acogedor que resulta el apartamento, muy bien ubicado, con acceso cercano a transporte público.. Mi alojamiento es bueno para parejas, aventureros, y viajeros de negocios.
    Acogedor apartamento que consta de dormitorio, salón-cocina y baño. Todo ello de uso privativo sin tener que compartir con nadie.
  • La casa es pequeña y acogedora, muy bien ubicada, cerca de supermercados, restaurantes,tiendas. No tuvimos ningun problema para comunicarnos con el anfitron y estuvo pendiente de nuestras necesidades en todo momento. Totalmente recomendable!!

    Cristina2016-10-31T00:00:00Z
  • Excelente departamento !! Amplio , limpio , gran ducha , todo super bien !!! Volveremos gracias!

    Pablo2017-05-10T00:00:00Z
  • Se puede confiar plenamente en el anfitrión . En todo momento estuvo pendiente aportándonos la máxima información de la capital , tanto gastronómica , como de transporte urbano. El sitio limpio y perfecto tal y como se refleja en las fotos . Siempre que se puede volveremos .

    Joana2017-08-03T00:00:00Z
  • The accommodation - the apartment was very clean when we arrived. It is on the 3rd floor of an apartment block ( no lift access) the kitchen/living room has an air conditioner but the bedroom does not which was a bit of a let down, we ended up moving the bed into the kitchen/living room. The bath room is finished to a good standard, all new appliances in the kitchen, but it did not have the basics e.g. Bin, utensils and cleaning equipment. bedroom to a good standard too. The area- Pinos Puente is a typical Spanish town,there are shops for shopping, supermarkets, bars,restaurants a bakery and even 2 gyms in walking distance of the apartment. Supermarkets - there is one over the road from the apartment. This supermarket should have everything you would need. Bars- all the bars in Pinos Puente offer free tapas with each drink. This is fantastic as there in no need to go to a restaurant. You can go out have a drink and be feed at the same time. The size of tapas differs from bar to bar, we recommend going to Meson El Juli for the best experience. The tapas is generous and they do a BBQ on a weekend staff are friendly and music on in the background. If you want to get to know the hart of Pinos Puente and rub shoulders with the locals the bar below the apartment called Cafe Futbol , A KA Ramones is a grate place to do that. The bar is typical Spanish and Juan Carlos the bar owner is welcoming person and so are the locals.

    Nick2017-08-13T00:00:00Z
  • Host was really nice, friendly and helpful. Even before we got there, he sent us all information about Granada by email which was so useful. House was brand new and clean. But needs to have got more equipped. And electricity was kept powered off, if we tried to use heater with induction. Was bit annoying but we figured it out. Has got heater in the living room but not enought to warm all the place up. Location was good. Has got everything near the house also can go to Granada by bus about 20-30 mins.

    MG2016-12-16T00:00:00Z
  • Todo tal como esta en las Fotos . Fácil aparcamiento y salida del pueblo. A mejorar, algunos pequeños electrodomésticos como una plancha. Anfitrión Felipe muy atento desde el primer momento te envía con antelación, mapas lugares de interés y ruta de la tapa . Gracias

    NIEVES 2017-08-20T00:00:00Z
  • Anfitrión muy atento. Un apartamento nuevo y muy limpio. Para que fuera de 10, hemos echado de menos que hubiera una TV, pero ya sabíamos que no había. Pero en líneas generales, una experiencia satisfactoria.

    Pedro Antonio2017-09-24T00:00:00Z
  • Él apartamento está genial, supermercado en frente al doblar la esquina cafeterías, panadería,etc . Muy bien comunicado para ir a Granada en autobús si se quiere.El único pero sería que no tienen Internet. 100%recomendable volvería a hospedarme aquí.x

    Helena2017-05-06T00:00:00Z
  • Art der Unterkunft

    Entire home/apt


    Objekttyp


    Unterkunft für


    Schlafzimmer

    Pinos Puente, Andalusien, Spanien

    GRANADA CENTER 13kms, where you will find the Alhambra, the Albahicín, the Sacromonte, and enjoyments of sierra nevada ..
    THE HOUSE IS VERY PRACTICAL, COMFORTABLE AND QUIET
    NEIGHBORS OF CIJUELA ARE VERY FRIENDLY, AND HAVE ALL NECESSARY SERVICING, SHOPS, SUPERMARKETS, BARS WITH DELICIOUS TAPAS
  • The host canceled this reservation 3 days before arrival. This is an automated posting.

    Cali2017-12-04T00:00:00Z
  • Art der Unterkunft

    Entire home/apt


    Objekttyp


    Unterkunft für


    Schlafzimmer

    GRANADA, Andalusien, Spanien

    Schönes freistehendes Haus, besetzt von Besitzer und Familie Katze und Hund. Tolle Aussicht, Schwimmbad, 2 Doppelzimmer. Kontinentales Frühstück, aber auch Mittag- und Abendessen. Auf der direkten Buslinie zum Zentrum von Granada, abseits der Straße und der Straße parken und Schwimmbad. Privates Badezimmer.
    2 Gästezimmer (Sie buchen das Zimmer nicht die Belegung - max 2 Personen pro Zimmer) in einem schönen freistehenden Privathaus mit großem Garten und Swimmingpool. Die Zimmer teilen sich ein Badezimmer. Preise pro Zimmer pro Nacht inkl. Kontinentales Frühstück. Gekochtes Frühstück für 5 Euro extra, Abendessen am Abend für 15 Euro pro Person inklusive 1 große Flasche Bier oder 1 Flasche Wein pro Paar sowie Wasser. Granada oder Malaga Flughafen und Granada Zug / Busbahnhof Transfers alle zur Verfügung für zusätzliche Gebühr.
    Typisch spanisch, kleine, sehr freundliche, spanisch sprechende Pueblo mit mehreren Bars und kleinen Geschäften, Bank und Apotheke. Es gibt keinen Geldautomaten im Dorf und die Bars können keine Kartenzahlungen akzeptieren. Der nächste ATM ist 3 km entfernt im nächsten Dorf. Es gibt auch mehrere Geldautomaten im Dorf Lachar, welches das erste Dorf ist, das Sie beim Abschalten der Autovia durchfahren.
  • Pasamos un par de días en la casa de Nicola y fue un acierto la elección. Nos sentimos muy bien acogidos, la habitación muy bien habilitada, el baño perfecto y privado, el desayuno delicioso, la piscina super agradable para pasar una tarde al sol. Su gata y perra muy simpáticas y bien educadas. Si buscas unos días de retiro y descanso en muy buena opción

    Irene2017-07-23T00:00:00Z
  • Can't recommend Nicola's place highly enough! She is a friendly and attentive host, we were greeted with a warm welcome and cold beer, a winning combination. She is a terrific cook - definitely order her dinner, incredible value for money and so tasty. The house was lovely and cool & the garden and pool very refreshing. The village is very small but has several bars (we tried Bar Nono, good tapas), and it's less than 30 mins from Granada. Our kids had a brilliant time and felt very much at home. Thanks for a lovely stay.

    Georgia2017-08-06T00:00:00Z
  • Thanks for hosting us in a very very friendly way. The place is amazingly quiet with fully equipped room and delicious fresh breakfast. Highly recommended :)

    Tomas2017-06-30T00:00:00Z
  • The host canceled this reservation 35 days before arrival. This is an automated posting.

    AURELIE2017-07-09T00:00:00Z
  • Nicola's home is a very comfortable place at a great location for visits to Granada or the Siërra Nevada. Very nice atmosphere with 2 lovely pets where you immediately feel at home. Nicola is a great and attentive host. We loved sitting in the garden in the evening with all the candles she lit. Absolute number 1 of this accomodation is Nicola's cooking! She serves a delicious 3 course dinner with all kinds of local products and even adds a little Arab flavour to it, wonderfull! The next morning an excellent breakfast, again with lots of local flavours and even fruit from her own garden. Highly recommanded!

    Femke2017-09-26T00:00:00Z
  • The host canceled this reservation the day before arrival. This is an automated posting.

    isabelle2017-07-25T00:00:00Z
  • Art der Unterkunft

    Private room


    Objekttyp


    Unterkunft für


    Schlafzimmer

    Íllora, Andalusien, Spanien

    Die Box ist das ehemalige Zuhause von zu Hause und alten Scheune; komplett restauriert und immer die gemütliche Atmosphäre vergangener Tage beibehalten. Es bietet Platz für 7 Personen plus Zustellbetten. Es verfügt über 4 Schlafzimmer, 3 Doppelzimmer und ein Einzelzimmer
    Es ist ein typisch andalusisches Bauernhaus mit über 2 Jahrhunderte alt, komplett im Bett restauriert, aber behalten den ganzen Geschmack von gestern. Auf dem Land gelegen, mit herrlichem Blick auf die Sierra Nevada ist ideal für ein paar Tage Ruhe, Entspannung und wenn Sie gerne die Gegend erkunden.
    Orte und Aktivitäten von Interesse: Gemeinde von Illora Bei einem kurzen Rundgang durch die Stadt von Illora können wir die attraktiven und gastfreundlichen Menschen bewundern, die es schaffen (die Stadt von Illora hängt von fünf Nebengebäuden ab), mit eigenen Verdiensten, eine touristische Route zu bilden, in der die Küche und die natürliche Schönheit der Höhepunkt sein würden andere Aspekte, die den Besuchern die reiche Folklore oder traditionelle Feste bieten könnten. Diese fünf Anhänge sind Alomartes, Stump, Escoznar, Obilar und Brácana. Escoznar Die dritte der Anlagen von Illora ist Escoznar, in den Ausläufern der westlichen Berge gelegen und grenzt an die Vega von Granada. In einer Höhe von 583 m., Plain und gepflegtes Aussehen, Layout und muslimischen Ursprungs. Seine Bevölkerung reibt eintausend Einwohner. Die Feierlichkeiten zu Ehren des Heiligen Franz von Assisi werden in der vorletzten Augustwoche gefeiert. Volksfeste Íllora. Das dritte Augustwochenende wird zu Ehren von San Rogelio gefeiert. Am 16. September, dem wahren Namenstag des Heiligen, ist auch eine lokale Party. Alomartes. Wird um das zweite Wochenende im August zu Ehren von Nuestra gefeiert. Señora de los Dolores. Sonderbar. Um den 15. Juli zu Ehren der Virgen del Carmen. Stumpf. Um das erste Wochenende im August zu Ehren der Virgen del Socorro. Brácana. Um das vierte Wochenende im August zu Ehren der Muttergottes der Barmherzigkeit. Escóznar. Um das vierte Wochenende im August zu Ehren von San Francisco. Gastronomien Wie die meisten unserer Völker ist die traditionelle Küche vielfältig und nach alten Rezepten so einfach, aber reich an Qualität und Geschmack, sicherlich Phantasie, Bekanntheit und angemessene Nutzung der verfügbaren Ressourcen. Tipcos Gerichte. Brei Remojón Hechtwürze • • • Pencas mit Miguilla Ajoblanco • Mandel Illoreño kulturelle Aktivitäten • Lichtmess wird am 2. Februar gefeiert. Tradition, in der Scheiterhaufen brennen. Früher war es üblich, diese Brände über Nacht zu halten, da Leute aus anderen Stadtvierteln andere Brände bestreiten und die größten zu ihren Bränden machen. Derzeit ist im Niedergang. • Die honda-heidnische Tradition der Karnevalspartei geht in den Jahren der Diktatur verloren und taucht wieder in der Demokratie auf. • Der Merendicas-Tag wird in Alomartes gefeiert, im Februar kommen die Nachbarn an den Ort Cueva del Agua in der Sierra de Parapanda. • Tag in San Marcos Stump und Brácana gefeiert. In diesem Dorf gibt es eine Tradition "den Teufel zu binden", für die Knoten Besen machen, was diese Tatsache symbolisiert. • Mai Kreuze Am 3. Mai sind Straßen und Plätze mit Blumenkreuzen geschmückt, die dir die beste Dekoration schenken. • Fest der Heiligen Rita in Algarra Verkauf Chuck war traditionell mit Schrotflinten zu lebenden Hähne an einen Pfosten gebunden, Gewohnheit, die ich wurde schließlich verboten. • Real Fair Íllora vom 8. bis 12. Oktober gilt als eine der wichtigsten Messen in Spanien, in den achtziger Jahren begann ein Rückgang, der nicht zu verfolgen war. Andere Feierlichkeiten • Jugendbegegnung Jugend Parapandas ganze Provinz von Granada Wochenende versammeln sich vor Ostern auf einem Campingausflug in der Sierra de Parapanda, um Themen zu besprechen, die für junge Leute von Interesse sind. • Das Internationale Parapanda Folk Festival findet in der letzten Juliwoche statt und wurde zu einem Fest von nationalem touristischem Interesse in Andalusien erklärt. Für eine Woche agierende Gruppen aus verschiedenen Ländern, die als eine Aktivität von großer kultureller Relevanz angesehen werden. Naturpfade (4km) -Cuesta Of Romero: Diese Route führt durch eine Landschaft, die Ackerland mit Waldgebieten verbindet, in denen sich Wälder und Weiden ranken. Im Gebiet befinden sich mehrere Caleras Ruinen der Römerzeit, und die berühmte Chaparra von Romero, eine hundertjährige Eiche. -Power Ramos: Route von großem natürlichen Interesse in der Vielfalt der Arten, die das Gebiet bewohnen. Besonders erwähnenswert sind die Herpetofauna (Amphibien und Reptilien) von Wasserstellen, die Felsenvögel und einige endemische Arten von Flora und zottigen bética Lavendel, Besen von kleinen Kreuzen, Betis narcissus, Bético Labiérnago oder Anticaria linaria. -Tajo Del Sol. Tour durch eine Landschaft, die landwirtschaftlich genutzte Flächen, den mediterranen Wald der Eichen und Pinien mit Dolinen und Dolinen im Tajo del Sol verbindet Wir können Wildtiere, üppigen Wald und Klippen sehen. -Der Morrón: Pfad, der zum höchsten Gipfel von Parapanda führt, der entlang Straßen, Spuren und Langlauf verläuft, um den besten natürlichen Aussichtspunkt zu haben. Auf unserem Weg können wir einige der Gipfel von Parapanda, die Dolinen und andere geologische Formationen, seltene Vögel bewundern und beobachten sogar Bergminen marmoriertes Oxid (falscher Achat). -Sierra Pelada: Sie führt diese Route hauptsächlich für die Regeneration von Wald mit Eichen, wo es leicht ist, die Fauna von Sclerophylus Sträuchern zu beobachten Wälder (Elstern, Grasmücken, Tauben, Tarabillas, Rebhühner, züchten sie, Würger, Nachthirsche ...). Illor Arabisches Schloss (4 km) Das Schloss von Íllora stammt aus der Zeit des Kalifats (IX-X Jahrhundert), hat aber seitdem große Veränderungen und Ergänzungen erfahren. Seine strategische Lage ist vollständig in der höchsten Stelle des großen Felsen mit Blick auf das Dorf. Die Bedeutung seiner Befestigungsanlagen und seine geographische Lage führten ihn dazu, als das "rechte Auge" des maurischen Königreichs Granada angesehen zu werden, das über ein Netz von Türmen mit den Schlössern von Moclín und Montefrío verbunden war. Kirche der Inkarnation von Illora (4 km) Die Kirche wurde auf einem Grundstück errichtet, das wahrscheinlich von einer Moschee und einer Kirche aus dem Mudéjar-Stil bewohnt wurde. Die Kirche bestand bis 1754. Die Bauarbeiten wurden 1541 mit den Spuren des Chors und Turms von Diego de Siloam begonnen. Die Arbeiten am Schiff wurden von John Maeda übernommen und bis in die Mitte des 18. Jahrhunderts mit Werken im Gewölbe der Schiffe und des Chors fortgesetzt. Haus Lopez Font (4 km) La Casa Lopez Font ist eines der bemerkenswertesten Häuser von Íllora, erbaut zwischen 1890 und 1917, im neomudéjar historistischen Stil. Erbaut von Indern, die aus Kuba zurückkehren, hat das Haus ausgedehnte Gärten und romantischen Stil attraktiv und bieten einen Mehrwert für die Wohnanlage. Atalaya Türme (4 km) Während der letzten Phase des maurischen Königreichs Granada lag Íllora an der Grenze zwischen Arabern und Christen. Um diese Grenze zu überwachen, schuf Nazari ein komplexes Netz von Türmen, die entlang der gleichen Achse und auch zur Hauptstadt verlaufen, um die Bewegungen der christlichen Truppen zu beobachten und schnell Informationen zu übermitteln, während sie Feuer oder Spiegel benutzten. Haus Museum Federico Garcia Lorca (4 km) Federico García Lorca (Fuente Vaqueros, 1 Granada) war ein Dichter, Dramatiker und Prosaschriftsteller Spanisch, auch bekannt für seine Fähigkeiten in vielen anderen Künsten. Es ist mit der Generation von 27 verbunden, ist der einflussreichste Dichter und die Popularität der spanischen Literatur des zwanzigsten Jahrhunderts. Als Dramatiker gilt er zusammen mit Valle-Inclan und Buero Vallejo als einer der Gipfel des spanischen Theaters des 20. Jahrhunderts. Er wurde nach dem militärischen Aufstand, der zum Spanischen Bürgerkrieg führte, erschossen. Stadt von Illora. Ehemaliges Kloster von S. Pedro de Alcántara (4 km) Das Gebäude beherbergt derzeit die Stadt Íllora ist die ehemalige Kirche des Klosters des Ordens von San Pedro de Alcántara, deren Bau aufgrund der Beiträge der Nachbarn, die im Jahr 1669 den Bau des Klosters und der Kirche, Stil Manierismus ermöglichen würde Die Arbeiten würden 1688 enden. Alomartes Mühlenmuseum (6 km) Beim Verlassen des Dorfes von Alomartes ist ein neugieriges ethnographisches Museum der Mühle. Oberhalb des Dorfes selbst wurde diese Mühle bis vor einigen Jahren in Betrieb genommen. Sie ist der einzige Überlebende einer Gruppe von Mühlen, die dort existierten. Antonio Izquierdo, der Gründer und Verwalter des Museums hat verschiedene Teile und aus verschiedenen Quellen gesammelt, um eine Sammlung von beliebten Objekten zu komponieren, die die traditionelle Lebensweise in der Region widerspiegeln. Wir müssen die Existenz neben der Mühle ein Wasserpumpensystem hervorheben, das durch seinen ursprünglichen Mechanismus als einzigartig in Spanien beschrieben werden kann. Es basiert auf einem mechanischen Luftkompressionssystem, das das Wasser auf natürliche Weise in Richtung der Residenz im höchsten Teil des Anwesens steigt steigt. Parapanda (6 km) Die strategische Lage der Sierra de Parapanda (1.600 Meter) macht es zu einem großartigen Aussichtspunkt, der die Ebene von Granada dominiert. Obwohl es viele Stellen in den Bergen gibt, von denen man einen herrlichen Ausblick genießt, gibt es drei besonders geeignete Aussichtspunkte, um die Umgebung zu beobachten. Die Alcaicería von Granada (20 km) In der Nähe der Kathedrale gelegen, ist die Alcaicería von Granada heute den Souvenirläden und Touristenandenken gewidmet, die Granada-Handwerk verkaufen: das beliebte Steingut Fajalauza, Inlay Holz oder Intarsien, und Laternen farbige Glas. Es ist ein typisches Viertel der muslimischen Kultur, bestehend aus engen Gassen rund um die Häuser, die Souk oder Markt, wo es hergestellt und verkauft wird, Seide saßen. Der Große Basar von Granada erstreckte sich vom Neuen Platz bis zur Plaza Bib-Rambla, im Herzen der islamischen Medina, in der Nähe der Moschee. Sacromonte in Granada (25 km) Das Hotel liegt im Osten von Granada. Es ist eines von sechs Vierteln, die den Stadtteil Albaicín bilden. Die süßen Viertel Sacromonte Albaicín, San Pedro, Realejo-San Matías, El Fargue und Haza Grande. Charakteristisch für seine Höhlenwohnungen, Abtei, improvisierter Flamenco zeigt seine Leute, Zigeunertänzer, spanische Gitarre .... viel Kunst. Albaicin von Granada (25 km) <
  • Muchas gracias a los responsables del alojamiento, ha estado todo perfecto. La casa limpia, ordenada y con todas las comodidades necesarias para pasar un buen fin de semana... ¡incluído el desayuno! La comunicación del mismo modo ha sido rápida y eficiente; así pues recomiendo a todos los usuarios de Airbnb este alojamiento. Gracias por todo y esperamos volver pronto

    Carlos2017-10-29T00:00:00Z
  • Flori nous a accueillis très gentiment à l’heure convenue (tard le soir). Elle nous a fait faire la visite des différentes pièces de la maison et des parties communes (tout était propre et conforme aux photos). En guise de bienvenue, nous avons eu droit à un plateau de viennoiseries, un melon, du jambon, du pain et de l’huile d’olive. Flori et son fils sont restés disponibles et prévenants durant tout le séjour et nous avons pu apprécier la piscine, les barbecues, la table de ping-pong, les vélos mis à disposition… La maison est en limite d’un tout petit village avec un primeur, une petite supérette qui vend aussi du pain et on peut aller prendre un verre et des tapas le soir chez « Nono » (sympa et très peu cher). Un véhicule est nécessaire surtout si l’on veut visiter cette belle région (Grenade, Malaga, la Sierra Nevada, Cordoue, Seville…).

    Mary Shoba2016-07-31T00:00:00Z
  • Art der Unterkunft

    Entire home/apt


    Objekttyp


    Unterkunft für


    Schlafzimmer

    Íllora, Andalusien, Spanien

    Cortijo umgeben von Natur, Familie, mit über 150 alten und mit großer Begeisterung, Engagement und Anstrengung der Besitzer, wurde komplett mit allen modernen Annehmlichkeiten renoviert und unter Beibehaltung der Geschmack von gestern.
    Das Cortijuelo ist ein Bauernhaus auf dem Lande, am Rande der Ebene von Granada und West-Granada, daher seine atemberaubende Aussicht auf die Sierra Nevada, die Vega de Granada und die Sierra de Parapanda. Es ist ein Familienbetrieb mit über 150 Jahren alt, aber mit großer Begeisterung, Hingabe und Mühe der Besitzer, wurde komplett mit allen modernen Annehmlichkeiten renoviert und unterhält die gemütliche Atmosphäre der vergangenen Tage. Es hat 4 Häuser, die zusammen oder getrennt gemietet werden können, unter Beibehaltung der absoluten Privatsphäre in jedem. Alle Zimmer verfügen über Heizung, Kamin, voll ausgestattete Küche, Bad, TV, etc ... Die Fähigkeit dieser reicht von 2 bis 10 Personen je nach Haus, die Gesamtkapazität von 33 Personen. Einige Häuser haben eine Terrasse oder Terrasse. Das größte Haus ist behindertengerecht eingerichtet. Sie alle teilen gemeinsame Bereiche mit großen Patios, Pool, Barbecue, Gartenmöbel, Terrasse mit Bar, zusammen mit umfangreichen Außenbereichen komplett eingezäunt, so dass es ideal für Kinder. Das Hotel liegt auf dem Land, aber nur wenige Meter vom Dorf Escóznar entfernt, wo Sie alle notwendigen Dienstleistungen finden können. Haustiere, vorherige Genehmigung des Eigentümers. Ideal, um sowohl Winter als auch Sommer, als Paar, mit Kindern oder großen Gruppen zu genießen
    PLÄTZE UND AKTIVITÄTEN VON INTERESSE: Gemeinde Illora Einen kurzen Rundgang durch die Stadt Illora zu machen, können wir die attraktiven und gastfreundlichen Leute bewundern, die es schaffen (die Stadt Illora hängt fünf Anhänge ab), mit eigenen Verdiensten, um eine touristische Route zu bilden, in der die Küche und die natürliche Schönheit das Highlight sein würde Andere Aspekte, die den Besuchern als reiche Folklore oder traditionelle Festivals bieten konnten. Diese fünf Anhänge sind Alomartes, Stump, Escoznar, Obeilar und Brácana. Escoznar Der dritte der Anhänge von Illora ist Escoznar, in den Ausläufern der westlichen Berge gelegen und grenzt an die Vega von Granada. Auf einer Höhe von 583 m, Plain und ordentliches Aussehen, Layout und muslimischer Herkunft. Seine Bevölkerung reibt eintausend Einwohner. Die Feierlichkeiten zu Ehren des hl. Franz von Assisi werden in der vorletzten Augustwoche gefeiert. Beliebte Feiern Íllora Das dritte Wochenende der August-Feierlichkeiten werden zu Ehren von San Rogelio gefeiert. Am 16. September ist der eigentliche Name des Heiligen, auch die Ortspartei. Alomartes Wird um das zweite wochenende von August zu Ehren von Nuestra gefeiert. Señora de los Dolores Unangenehm Um den 15. Juli zu Ehren der Virgen del Carmen. Stumpf. Um das erste Wochenende im August zu Ehren der Virgen del Socorro. Brácana Um das vierte Wochenende im August zu Ehren von Unserer Lieben Frau von Barmherzigkeit. Escóznar Um das vierte Wochenende im August zu Ehren von San Francisco. Gastronomie Wie die meisten unserer Völker ist die traditionelle Küche abwechslungsreich und als alte Rezepte wie einfach, aber reich an Qualität und Geschmack, Frucht sicherlich Phantasie, beliebtes Wissen und angemessene Nutzung der verfügbaren Ressourcen. Típcos Gerichte. Porridge Remojón Hecht Würze • • • Pencas mit Miguilla Ajoblanco • Mandel Illoreño kulturelle Aktivitäten • Candlemas wird am 2. Februar gefeiert. Tradition, in welchen Scheiterhaufen Feuer brennt. Früher war es üblich, über Nacht diese Feuer zu halten, da Leute aus anderen Nachbarschaften entablaban Streitigkeiten von anderen Bränden und machen die größten ihre. Derzeit ist im Rückgang. • Karneval Party Honda heidnischen Tradition ist in den Jahren der Diktatur verloren und taucht in der Democráticia étapa mit Beulen in der letzteren. • merendicas Tag wird in Alomartes im Februar gefeiert Nachbarn kommen zu dem Ort, der als Cueva del Agua in der Sierra de Parapanda bekannt ist. • Tag in San Marcos Stump und Brácana gefeiert. In diesem Dorf haben eine Tradition des "Bindens des Teufels", für die Knoten Besen bilden und diese Tatsache symbolisieren. • Mai Kreuze Am 3. Mai sind Straßen und Plätze mit blühenden Kreuzen verziert, die sich die beste Dekoration belohnen. • Fest der St. Rita in Algarra Verkäufe Chuck war traditionell mit Schrotflinten zu leben Hähne an einen Pfosten gebunden, Gewohnheit Ich landete verboten werden. • Real Fair Íllora vom 8. bis 12. Oktober als eine der bedeutendsten Messen in Spanien, in den achtziger Jahren begann ein Rückgang, der nicht in der Lage war, zu verfolgen. Andere Festlichkeiten • Jugend Begegnung Jugend Parapanda ganze Provinz von Granada Wochenende sammeln vor Ostern auf einem Camping-Ausflug in der Sierra de Parapanda zu diskutieren Themen von Interesse für junge Menschen. • Internationales Parapanda Volksfest findet in der letzten Juliwoche statt und wurde zum Festival des Nationalen Tourismus in Andalusien erklärt. Für eine Woche handelnde Gruppen aus verschiedenen Ländern, die als eine Tätigkeit von einer wichtigen kulturellen Relevanz betrachtet werden. Naturpfade (4km) -Cuesta von Romero: Dieser Weg führt durch eine Landschaft, die Ackerland zu Waldgebieten kombiniert, wo sklerophyllöse Wälder und Weiden reich sind. Are Bereich mehrere Caleras aufgegeben Ruinen der römischen Zeit, und die berühmte Chaparra von Romero, eine hundertjährige Eiche. -Power Ramos: Route von großem natürlichem Interesse an der Vielfalt der Arten, die das Gebiet bewohnen. Besonders bemerkenswert sind die Herpetofauna (Amphibien und Reptilien) von Wasserpunkten, die Felsvögel und mehrere endemische Arten von Flora und Shaggy Bética Lavendel, Besen von kleinen Kreuzen, Betis Narzissen, bético labiérnago oder Anticaria linaria. -Tajo Del Sol. Tour durch eine Landschaft, die landwirtschaftliche Flächen, den mediterranen Wald von Eichen und Kiefern mit Dolinen und Sinkholes im Tajo del Sol kombiniert. Wir können wild lebende Tiere üppigen Wald und Klippen sehen. -Der Morrón: Pfad, der zum höchsten Gipfel des Parapandas führt, der auf Straßen, Gleisen und Langlauf führt, um den besten natürlichen Standpunkt zu haben. Auf unserem Weg können wir einige der Gipfel von Parapanda, die Sinkholes und andere geologische Formationen, seltene Vögel bewundern und sogar Bergminen Marmoroxid beobachten (falscher Achat). -Sierra Pelada: Es läuft diese Route vor allem für die Regeneration von Wald mit Eiche, wo es leicht sein wird, die Fauna der sklerophyllous Sträucher zu beobachten und Wälder (Elstern, Grasmücken, Tauben, tarabillas, Rebhühner, heben sie, Schreine, Nachtschiff ...). Illora Arabisches Schloss (4 km) Das Schloss Íllora stammt aus der Kalifatzeit (IX-X Jahrhunderte), hat aber seitdem große Veränderungen und Ergänzungen erfahren. Seine strategische Situation ist voll am höchsten Ort des großen Felsens mit Blick auf das Dorf. Die Bedeutung seiner Befestigungen und ihre geographische Lage führte ihn als das "rechte Auge" des maurischen Königreichs von Granada, das dauerhaft über ein Netz von Türmen mit den Schlössern von Moclín und Montefrío verbunden war. Kirche der Inkarnation von Illora (4 km) Die Kirche wurde auf dem Land gebaut, vermutlich von einer Moschee und einer nach der Mudejar-Kirche besetzt, die mit der Gegenwart bis 1754 zusammenhängt. Die Arbeiten im Jahre 1541 mit den Spuren des Chores und des Turms von Diego de Siloam. Die Arbeit auf dem Schiff wurde von John Maeda, bis Mitte des achtzehnten Jahrhunderts, mit Werken in den Gewölbe der Schiffe und dem Chor. Haus Lopez Schriftart (4 km) La Casa Lopez Font ist eines der bemerkenswertesten Häuser von Íllora, zwischen 1890 und 1917 erbaut, im neomudéjar historistischen Stil. Erbaut von Indianern, die aus Kuba zurückkehren, hat das Haus umfangreiche Gärten und romantischen Stil attraktiv und bieten Mehrwert für die Wohnanlage. Atalaya Towers (4 km) Während der letzten Etappe des maurischen Königreichs von Granada befand sich Íllora an der Grenze zwischen Arabern und Christen. Um diese Grenze zu überwachen, schuf Nazari ein komplexes Netz von Türmen, die sich entlang der gleichen Achse erstreckten und auch die Hauptstadt, um die Bewegungen der christlichen Truppen zu beobachten und schnell Informationen zu übermitteln, während sie Feuer oder Spiegel sprachen. Haus Museum Federico Garcia Lorca (4 km) Federico García Lorca (Fuente Vaqueros, 1 Granada) war ein Dichter, Dramatiker und Prosa Schriftsteller Spanisch, auch bekannt für seine Geschicklichkeit in vielen anderen Künsten. Es hängt an der Generation von 27, ist der einflussreichste Dichter und Popularität der spanischen Literatur des zwanzigsten Jahrhunderts. Als Dramatiker gilt er als einer der Gipfel des spanischen Theaters des zwanzigsten Jahrhunderts, zusammen mit Valle-Inclan und Buero Vallejo. Er wurde nach dem militärischen Aufstand erschossen, der zum spanischen Bürgerkrieg führte. Stadt von Illora. Ehemaliges Kloster von S. Pedro de Alcántara (4 km) Das Gebäude beherbergt heute die Stadt Íllora ist die ehemalige Kirche des Klosters des Ordens von San Pedro de Alcántara, deren Bau war auf die Beiträge der Nachbarn, die im Jahre 1669 würde den Bau des Klosters und Kirche, Stil Mannerist ermöglichen Die Arbeiten würden im Jahre 1688 enden. Alomartes Mühle Museum (6 km) Beim Verlassen des Dorfes Alomartes ist eine neugierige Mühle ethnographischen Museum. Über dem Dorf selbst baute diese Mühle in Betrieb bis vor ein paar Jahren, ist der einzige Überlebende einer Gruppe von Mühlen, die dort existiert. Antonio Izquierdo, der Gründer und Hausmeister des Museums, hat vielfältige Teile und aus verschiedenen Quellen zusammengestellt, um eine Sammlung populärer Gegenstände zu komponieren, die die traditionelle Lebensweise in der Region widerspiegeln. Wir müssen die Existenz neben der Mühle betonen, ein Wasserpumpensystem, das durch seinen ursprünglichen Mechanismus in Spanien als einzigartig bezeichnet werden kann. Es basiert auf einem mechanischen Luftkompressionssystem, das das Wasser mit natürlichen Mitteln in Richtung der Residenz erhebt, befindet sich im höchsten Teil des Anwesens. Parapanda (6 km) Die strategische Lage der Sierra de Parapanda (1.600 Meter) macht es zu einem großartigen natürlichen Blickpunkt, der die Ebene von Granada dominiert. Obwohl es viele Punkte in den Bergen gibt, von denen aus man einen herrlichen Blick hat, gibt es drei besonders geeignete Aussichtspunkte, um die Umwelt zu beobachten. Die Alcaicería von Granada (20 km) In der Nähe der Kathedrale gelegen, ist die Alcaicería von Granada heute den Souvenirläden und den touristischen Souvenirs gewidmet, die das Granada-Handwerk vermarkten: das beliebte Steingut Fajalauza, das Einlegeholz oder die eingelegten Laternen und das Laternenglas. Es ist eine typische Nachbarschaft der muslimischen Kultur, die sich aus engen Gassen rund um die Häuser, die souk oder Markt, wo es hergestellt und verkauft Seide befindet. Der Grand Bazaar von Granada erstreckte sich vom New Square bis zur Plaza Bib-Rambla, im Kern der islamischen Medina, in der Nähe der Moschee. Sacromonte in Granada (25 km) Das Hotel liegt im Osten von Granada. Es ist eines von sechs Nachbarschaften, die den Bezirk Albaicín bilden. Die niedlichen Sacromonte Nachbarschaften Albaicin, San Pedro, Realejo-San Matías, El Fargue und Haza Grande. Charakteristisch für seine Höhlenwohnungen, Abtei, improvisierter Flamenco zeigt seine Leute, Zigeunertänzer, Spanische Gitarre .... viel Kunst. Albaicin von Granada (25 km) <
  • Magnifiques maisons restaurées avec goût et amour. Spacieux et bien équipé. Nombreux petites terrasses et coin à découvrir. Accueil chaleureux avec provisions pour le petit déjeuné. La première fois, c'est un peu difficile à trouver, puis on retrouve le chemin facilement.

    Isabelle2017-04-15T00:00:00Z
  • Art der Unterkunft

    Entire home/apt


    Objekttyp


    Unterkunft für


    Schlafzimmer

    Íllora, Andalusien, Spanien

    Die Scheune ist die alte Scheune Bauernhaus, komplett als Gehäuse geeignet, behält ihre ursprüngliche Struktur und Anpassung der Quartier als private Terrasse für solche Gehäuse.
    Das Haus El Pajar ist perfekt für Paare. Ihr Kamin im Wohnzimmer, Kochnische und private Terrasse können Sie genießen alle die Privatsphäre, die Sie mit Ihrem Partner wollen. Und wenn man ein Haustier hat, ist die private Terrasse der ideale Platz für Ihre Spiele.
    PLÄTZE UND AKTIVITÄTEN VON INTERESSE: Gemeinde Illora Einen kurzen Rundgang durch die Stadt Illora zu machen, können wir die attraktiven und gastfreundlichen Leute bewundern, die es schaffen (die Stadt Illora hängt fünf Anhänge ab), mit eigenen Verdiensten, um eine touristische Route zu bilden, in der die Küche und die natürliche Schönheit das Highlight sein würde Andere Aspekte, die den Besuchern als reiche Folklore oder traditionelle Festivals bieten konnten. Diese fünf Anhänge sind Alomartes, Stump, Escoznar, Obeilar und Brácana. Escoznar Der dritte der Anhänge von Illora ist Escoznar, in den Ausläufern der westlichen Berge gelegen und grenzt an die Vega von Granada. Auf einer Höhe von 583 m, Plain und ordentliches Aussehen, Layout und muslimischer Herkunft. Seine Bevölkerung reibt eintausend Einwohner. Die Feierlichkeiten zu Ehren des hl. Franz von Assisi werden in der vorletzten Augustwoche gefeiert. Beliebte Feiern Íllora Das dritte Wochenende der August-Feierlichkeiten werden zu Ehren von San Rogelio gefeiert. Am 16. September ist der eigentliche Name des Heiligen, auch die Ortspartei. Alomartes Wird um das zweite wochenende von August zu Ehren von Nuestra gefeiert. Señora de los Dolores Unangenehm Um den 15. Juli zu Ehren der Virgen del Carmen. Stumpf. Um das erste Wochenende im August zu Ehren der Virgen del Socorro. Brácana Um das vierte Wochenende im August zu Ehren von Unserer Lieben Frau von Barmherzigkeit. Escóznar Um das vierte Wochenende im August zu Ehren von San Francisco. Gastronomie Wie die meisten unserer Völker ist die traditionelle Küche abwechslungsreich und als alte Rezepte wie einfach, aber reich an Qualität und Geschmack, Frucht sicherlich Phantasie, beliebtes Wissen und angemessene Nutzung der verfügbaren Ressourcen. Típcos Gerichte. Porridge Remojón Hecht Würze • • • Pencas mit Miguilla Ajoblanco • Mandel Illoreño kulturelle Aktivitäten • Candlemas wird am 2. Februar gefeiert. Tradition, in welchen Scheiterhaufen Feuer brennt. Früher war es üblich, über Nacht diese Feuer zu halten, da Leute aus anderen Nachbarschaften entablaban Streitigkeiten von anderen Bränden und machen die größten ihre. Derzeit ist im Rückgang. • Karneval Party Honda heidnischen Tradition ist in den Jahren der Diktatur verloren und taucht in der Democráticia étapa mit Beulen in der letzteren. • merendicas Tag wird in Alomartes im Februar gefeiert Nachbarn kommen zu dem Ort, der als Cueva del Agua in der Sierra de Parapanda bekannt ist. • Tag in San Marcos Stump und Brácana gefeiert. In diesem Dorf haben eine Tradition des "Bindens des Teufels", für die Knoten Besen bilden und diese Tatsache symbolisieren. • Mai Kreuze Am 3. Mai sind Straßen und Plätze mit blühenden Kreuzen verziert, die sich die beste Dekoration belohnen. • Fest der St. Rita in Algarra Verkäufe Chuck war traditionell mit Schrotflinten zu leben Hähne an einen Pfosten gebunden, Gewohnheit Ich landete verboten werden. • Real Fair Íllora vom 8. bis 12. Oktober als eine der bedeutendsten Messen in Spanien, in den achtziger Jahren begann ein Rückgang, der nicht in der Lage war, zu verfolgen. Andere Festlichkeiten • Jugend Begegnung Jugend Parapanda ganze Provinz von Granada Wochenende sammeln vor Ostern auf einem Camping-Ausflug in der Sierra de Parapanda zu diskutieren Themen von Interesse für junge Menschen. • Internationales Parapanda Volksfest findet in der letzten Juliwoche statt und wurde zum Festival des Nationalen Tourismus in Andalusien erklärt. Für eine Woche handelnde Gruppen aus verschiedenen Ländern, die als eine Tätigkeit von einer wichtigen kulturellen Relevanz betrachtet werden. Naturpfade (4km) -Cuesta von Romero: Dieser Weg führt durch eine Landschaft, die Ackerland zu Waldgebieten kombiniert, wo sklerophyllöse Wälder und Weiden reich sind. Are Bereich mehrere Caleras aufgegeben Ruinen der römischen Zeit, und die berühmte Chaparra von Romero, eine hundertjährige Eiche. -Power Ramos: Route von großem natürlichem Interesse an der Vielfalt der Arten, die das Gebiet bewohnen. Besonders bemerkenswert sind die Herpetofauna (Amphibien und Reptilien) von Wasserpunkten, die Felsvögel und mehrere endemische Arten von Flora und Shaggy Bética Lavendel, Besen von kleinen Kreuzen, Betis Narzissen, bético labiérnago oder Anticaria linaria. -Tajo Del Sol. Tour durch eine Landschaft, die landwirtschaftliche Flächen, den mediterranen Wald von Eichen und Kiefern mit Dolinen und Sinkholes im Tajo del Sol kombiniert. Wir können wild lebende Tiere üppigen Wald und Klippen sehen. -Der Morrón: Pfad, der zum höchsten Gipfel des Parapandas führt, der auf Straßen, Gleisen und Langlauf führt, um den besten natürlichen Standpunkt zu haben. Auf unserem Weg können wir einige der Gipfel von Parapanda, die Sinkholes und andere geologische Formationen, seltene Vögel bewundern und sogar Bergminen Marmoroxid beobachten (falscher Achat). -Sierra Pelada: Es läuft diese Route vor allem für die Regeneration von Wald mit Eiche, wo es leicht sein wird, die Fauna der sklerophyllous Sträucher zu beobachten und Wälder (Elstern, Grasmücken, Tauben, tarabillas, Rebhühner, heben sie, Schreine, Nachtschiff ...). Illora Arabisches Schloss (4 km) Das Schloss Íllora stammt aus der Kalifatzeit (IX-X Jahrhunderte), hat aber seitdem große Veränderungen und Ergänzungen erfahren. Seine strategische Situation ist voll am höchsten Ort des großen Felsens mit Blick auf das Dorf. Die Bedeutung seiner Befestigungen und ihre geographische Lage führte ihn als das "rechte Auge" des maurischen Königreichs von Granada, das dauerhaft über ein Netz von Türmen mit den Schlössern von Moclín und Montefrío verbunden war. Kirche der Inkarnation von Illora (4 km) Die Kirche wurde auf dem Land gebaut, vermutlich von einer Moschee und einer nach der Mudejar-Kirche besetzt, die mit der Gegenwart bis 1754 zusammenhängt. Die Arbeiten im Jahre 1541 mit den Spuren des Chores und des Turms von Diego de Siloam. Die Arbeit auf dem Schiff wurde von John Maeda, bis Mitte des achtzehnten Jahrhunderts, mit Werken in den Gewölbe der Schiffe und dem Chor. Haus Lopez Schriftart (4 km) La Casa Lopez Font ist eines der bemerkenswertesten Häuser von Íllora, zwischen 1890 und 1917 erbaut, im neomudéjar historistischen Stil. Erbaut von Indianern, die aus Kuba zurückkehren, hat das Haus umfangreiche Gärten und romantischen Stil attraktiv und bieten Mehrwert für die Wohnanlage. Atalaya Towers (4 km) Während der letzten Etappe des maurischen Königreichs von Granada befand sich Íllora an der Grenze zwischen Arabern und Christen. Um diese Grenze zu überwachen, schuf Nazari ein komplexes Netz von Türmen, die sich entlang der gleichen Achse erstreckten und auch die Hauptstadt, um die Bewegungen der christlichen Truppen zu beobachten und schnell Informationen zu übermitteln, während sie Feuer oder Spiegel sprachen. Haus Museum Federico Garcia Lorca (4 km) Federico García Lorca (Fuente Vaqueros, 1 Granada) war ein Dichter, Dramatiker und Prosa Schriftsteller Spanisch, auch bekannt für seine Geschicklichkeit in vielen anderen Künsten. Es hängt an der Generation von 27, ist der einflussreichste Dichter und Popularität der spanischen Literatur des zwanzigsten Jahrhunderts. Als Dramatiker gilt er als einer der Gipfel des spanischen Theaters des zwanzigsten Jahrhunderts, zusammen mit Valle-Inclan und Buero Vallejo. Er wurde nach dem militärischen Aufstand erschossen, der zum spanischen Bürgerkrieg führte. Stadt von Illora. Ehemaliges Kloster von S. Pedro de Alcántara (4 km) Das Gebäude beherbergt heute die Stadt Íllora ist die ehemalige Kirche des Klosters des Ordens von San Pedro de Alcántara, deren Bau war auf die Beiträge der Nachbarn, die im Jahre 1669 würde den Bau des Klosters und Kirche, Stil Mannerist ermöglichen Die Arbeiten würden im Jahre 1688 enden. Alomartes Mühle Museum (6 km) Beim Verlassen des Dorfes Alomartes ist eine neugierige Mühle ethnographischen Museum. Über dem Dorf selbst baute diese Mühle in Betrieb bis vor ein paar Jahren, ist der einzige Überlebende einer Gruppe von Mühlen, die dort existiert. Antonio Izquierdo, der Gründer und Hausmeister des Museums, hat vielfältige Teile und aus verschiedenen Quellen zusammengestellt, um eine Sammlung populärer Gegenstände zu komponieren, die die traditionelle Lebensweise in der Region widerspiegeln. Wir müssen die Existenz neben der Mühle betonen, ein Wasserpumpensystem, das durch seinen ursprünglichen Mechanismus in Spanien als einzigartig bezeichnet werden kann. Es basiert auf einem mechanischen Luftkompressionssystem, das das Wasser mit natürlichen Mitteln in Richtung der Residenz erhebt, befindet sich im höchsten Teil des Anwesens. Parapanda (6 km) Die strategische Lage der Sierra de Parapanda (1.600 Meter) macht es zu einem großartigen natürlichen Blickpunkt, der die Ebene von Granada dominiert. Obwohl es viele Punkte in den Bergen gibt, von denen aus man einen herrlichen Blick hat, gibt es drei besonders geeignete Aussichtspunkte, um die Umwelt zu beobachten. Die Alcaicería von Granada (20 km) In der Nähe der Kathedrale gelegen, ist die Alcaicería von Granada heute den Souvenirläden und den touristischen Souvenirs gewidmet, die das Granada-Handwerk vermarkten: das beliebte Steingut Fajalauza, das Einlegeholz oder die eingelegten Laternen und das Laternenglas. Es ist eine typische Nachbarschaft der muslimischen Kultur, die sich aus engen Gassen rund um die Häuser, die souk oder Markt, wo es hergestellt und verkauft Seide befindet. Der Grand Bazaar von Granada erstreckte sich vom New Square bis zur Plaza Bib-Rambla, im Kern der islamischen Medina, in der Nähe der Moschee. Sacromonte in Granada (25 km) Das Hotel liegt im Osten von Granada. Es ist eines von sechs Nachbarschaften, die den Bezirk Albaicín bilden. Die niedlichen Sacromonte Nachbarschaften Albaicin, San Pedro, Realejo-San Matías, El Fargue und Haza Grande. Charakteristisch für seine Höhlenwohnungen, Abtei, improvisierter Flamenco zeigt seine Leute, Zigeunertänzer, Spanische Gitarre .... viel Kunst. Albaicin von Granada (25 km) <
  • This is a suit within a rural property in the countryside. Around 40 minutes driving from Granada. If you rent the house, it means you may have neighbor in one courtyard. The style of the house is very good, I like it. Location is fine if you clear where its located. The owner doesn't speaks English well. So if you don't speak Spanish, you need to find a way to communicate. I chose to use (Hidden by Airbnb) translate and text message to her phone number. She charged me 30 Euro for late check in. For the charge, it's fine. But we waited for half an hour in front of the door until she came with another of her friends together. It seems they were having party and their friends wanted to see her newly decorated house. So during our check in, there were another ladies heading in and out our rented house. It's so sorry that I have to checkout one day early because there was no wifi, but I have some emergent business to deal with. So I have to find another place to stay. The owner allowed me to change the reservation. It's appreciated.

    Tianhai2016-10-10T00:00:00Z
  • Art der Unterkunft

    Entire home/apt


    Objekttyp


    Unterkunft für


    Schlafzimmer

    Escoznar, Andalusien, Spanien

    Das Cortijuelo ist ein Bauernhaus auf dem Lande, am Rande der Ebene von Granada und West-Granada, daher seine atemberaubende Aussicht auf die Sierra Nevada, die Vega de Granada und die Sierra de Parapanda. Es ist eine Familienfarm mit
    Es ist ein authentisches andalusisches Bauernhaus, komplett restauriert und in ländliche Unterkünfte in bester Lage und nur wenige Kilometer von Granada entfernt. Es verfügt über 4 unabhängige Häuser, die zusammen oder getrennt mit einer Gesamtkapazität für 33 Personen gemietet werden können
    PLÄTZE UND AKTIVITÄTEN VON INTERESSE: Gemeinde Illora Einen kurzen Rundgang durch die Stadt Illora zu machen, können wir die attraktiven und gastfreundlichen Leute bewundern, die es schaffen (die Stadt Illora hängt fünf Anhänge ab), mit eigenen Verdiensten, um eine touristische Route zu bilden, in der die Küche und die natürliche Schönheit das Highlight sein würde Andere Aspekte, die den Besuchern als reiche Folklore oder traditionelle Festivals bieten konnten. Diese fünf Anhänge sind Alomartes, Stump, Escoznar, Obeilar und Brácana. Escoznar Der dritte der Anhänge von Illora ist Escoznar, in den Ausläufern der westlichen Berge gelegen und grenzt an die Vega von Granada. Auf einer Höhe von 583 m, Plain und ordentliches Aussehen, Layout und muslimischer Herkunft. Seine Bevölkerung reibt eintausend Einwohner. Die Feierlichkeiten zu Ehren des hl. Franz von Assisi werden in der vorletzten Augustwoche gefeiert. Beliebte Feiern Íllora Das dritte Wochenende der August-Feierlichkeiten werden zu Ehren von San Rogelio gefeiert. Am 16. September ist der eigentliche Name des Heiligen, auch die Ortspartei. Alomartes Wird um das zweite wochenende von August zu Ehren von Nuestra gefeiert. Señora de los Dolores Unangenehm Um den 15. Juli zu Ehren der Virgen del Carmen. Stumpf. Um das erste Wochenende im August zu Ehren der Virgen del Socorro. Brácana Um das vierte Wochenende im August zu Ehren von Unserer Lieben Frau von Barmherzigkeit. Escóznar Um das vierte Wochenende im August zu Ehren von San Francisco. Gastronomie Wie die meisten unserer Völker ist die traditionelle Küche abwechslungsreich und als alte Rezepte wie einfach, aber reich an Qualität und Geschmack, Frucht sicherlich Phantasie, beliebtes Wissen und angemessene Nutzung der verfügbaren Ressourcen. Típcos Gerichte. Porridge Remojón Hecht Würze • • • Pencas mit Miguilla Ajoblanco • Mandel Illoreño kulturelle Aktivitäten • Candlemas wird am 2. Februar gefeiert. Tradition, in welchen Scheiterhaufen Feuer brennt. Früher war es üblich, über Nacht diese Feuer zu halten, da Leute aus anderen Nachbarschaften entablaban Streitigkeiten von anderen Bränden und machen die größten ihre. Derzeit ist im Rückgang. • Karneval Party Honda heidnischen Tradition ist in den Jahren der Diktatur verloren und taucht in der Democráticia étapa mit Beulen in der letzteren. • merendicas Tag wird in Alomartes im Februar gefeiert Nachbarn kommen zu dem Ort, der als Cueva del Agua in der Sierra de Parapanda bekannt ist. • Tag in San Marcos Stump und Brácana gefeiert. In diesem Dorf haben eine Tradition des "Bindens des Teufels", für die Knoten Besen bilden und diese Tatsache symbolisieren. • Mai Kreuze Am 3. Mai sind Straßen und Plätze mit blühenden Kreuzen verziert, die sich die beste Dekoration belohnen. • Fest der St. Rita in Algarra Verkäufe Chuck war traditionell mit Schrotflinten zu leben Hähne an einen Pfosten gebunden, Gewohnheit Ich landete verboten werden. • Real Fair Íllora vom 8. bis 12. Oktober als eine der bedeutendsten Messen in Spanien, in den achtziger Jahren begann ein Rückgang, der nicht in der Lage war, zu verfolgen. Andere Festlichkeiten • Jugend Begegnung Jugend Parapanda ganze Provinz von Granada Wochenende sammeln vor Ostern auf einem Camping-Ausflug in der Sierra de Parapanda zu diskutieren Themen von Interesse für junge Menschen. • Internationales Parapanda Volksfest findet in der letzten Juliwoche statt und wurde zum Festival des Nationalen Tourismus in Andalusien erklärt. Für eine Woche handelnde Gruppen aus verschiedenen Ländern, die als eine Tätigkeit von einer wichtigen kulturellen Relevanz betrachtet werden. Naturpfade (4km) -Cuesta von Romero: Dieser Weg führt durch eine Landschaft, die Ackerland zu Waldgebieten kombiniert, wo sklerophyllöse Wälder und Weiden reich sind. Are Bereich mehrere Caleras aufgegeben Ruinen der römischen Zeit, und die berühmte Chaparra von Romero, eine hundertjährige Eiche. -Power Ramos: Route von großem natürlichem Interesse an der Vielfalt der Arten, die das Gebiet bewohnen. Besonders bemerkenswert sind die Herpetofauna (Amphibien und Reptilien) von Wasserpunkten, die Felsvögel und mehrere endemische Arten von Flora und Shaggy Bética Lavendel, Besen von kleinen Kreuzen, Betis Narzissen, bético labiérnago oder Anticaria linaria. -Tajo Del Sol. Tour durch eine Landschaft, die landwirtschaftliche Flächen, den mediterranen Wald von Eichen und Kiefern mit Dolinen und Sinkholes im Tajo del Sol kombiniert. Wir können wild lebende Tiere üppigen Wald und Klippen sehen. -Der Morrón: Pfad, der zum höchsten Gipfel des Parapandas führt, der auf Straßen, Gleisen und Langlauf führt, um den besten natürlichen Standpunkt zu haben. Auf unserem Weg können wir einige der Gipfel von Parapanda, die Sinkholes und andere geologische Formationen, seltene Vögel bewundern und sogar Bergminen Marmoroxid beobachten (falscher Achat). -Sierra Pelada: Es läuft diese Route vor allem für die Regeneration von Wald mit Eiche, wo es leicht sein wird, die Fauna der sklerophyllous Sträucher zu beobachten und Wälder (Elstern, Grasmücken, Tauben, tarabillas, Rebhühner, heben sie, Schreine, Nachtschiff ...). Illora Arabisches Schloss (4 km) Das Schloss Íllora stammt aus der Kalifatzeit (IX-X Jahrhunderte), hat aber seitdem große Veränderungen und Ergänzungen erfahren. Seine strategische Situation ist voll am höchsten Ort des großen Felsens mit Blick auf das Dorf. Die Bedeutung seiner Befestigungen und ihre geographische Lage führte ihn als das "rechte Auge" des maurischen Königreichs von Granada, das dauerhaft über ein Netz von Türmen mit den Schlössern von Moclín und Montefrío verbunden war. Kirche der Inkarnation von Illora (4 km) Die Kirche wurde auf dem Land gebaut, vermutlich von einer Moschee und einer nach der Mudejar-Kirche besetzt, die mit der Gegenwart bis 1754 zusammenhängt. Die Arbeiten im Jahre 1541 mit den Spuren des Chores und des Turms von Diego de Siloam. Die Arbeit auf dem Schiff wurde von John Maeda, bis Mitte des achtzehnten Jahrhunderts, mit Werken in den Gewölbe der Schiffe und dem Chor. Haus Lopez Schriftart (4 km) La Casa Lopez Font ist eines der bemerkenswertesten Häuser von Íllora, zwischen 1890 und 1917 erbaut, im neomudéjar historistischen Stil. Erbaut von Indianern, die aus Kuba zurückkehren, hat das Haus umfangreiche Gärten und romantischen Stil attraktiv und bieten Mehrwert für die Wohnanlage. Atalaya Towers (4 km) Während der letzten Etappe des maurischen Königreichs von Granada befand sich Íllora an der Grenze zwischen Arabern und Christen. Um diese Grenze zu überwachen, schuf Nazari ein komplexes Netz von Türmen, die sich entlang der gleichen Achse erstreckten und auch die Hauptstadt, um die Bewegungen der christlichen Truppen zu beobachten und schnell Informationen zu übermitteln, während sie Feuer oder Spiegel sprachen. Haus Museum Federico Garcia Lorca (4 km) Federico García Lorca (Fuente Vaqueros, 1 Granada) war ein Dichter, Dramatiker und Prosa Schriftsteller Spanisch, auch bekannt für seine Geschicklichkeit in vielen anderen Künsten. Es hängt an der Generation von 27, ist der einflussreichste Dichter und Popularität der spanischen Literatur des zwanzigsten Jahrhunderts. Als Dramatiker gilt er als einer der Gipfel des spanischen Theaters des zwanzigsten Jahrhunderts, zusammen mit Valle-Inclan und Buero Vallejo. Er wurde nach dem militärischen Aufstand erschossen, der zum spanischen Bürgerkrieg führte. Stadt von Illora. Ehemaliges Kloster von S. Pedro de Alcántara (4 km) Das Gebäude beherbergt heute die Stadt Íllora ist die ehemalige Kirche des Klosters des Ordens von San Pedro de Alcántara, deren Bau war auf die Beiträge der Nachbarn, die im Jahre 1669 würde den Bau des Klosters und Kirche, Stil Mannerist ermöglichen Die Arbeiten würden im Jahre 1688 enden. Alomartes Mühle Museum (6 km) Beim Verlassen des Dorfes Alomartes ist eine neugierige Mühle ethnographischen Museum. Über dem Dorf selbst baute diese Mühle in Betrieb bis vor ein paar Jahren, ist der einzige Überlebende einer Gruppe von Mühlen, die dort existiert. Antonio Izquierdo, der Gründer und Hausmeister des Museums, hat vielfältige Teile und aus verschiedenen Quellen zusammengestellt, um eine Sammlung populärer Gegenstände zu komponieren, die die traditionelle Lebensweise in der Region widerspiegeln. Wir müssen die Existenz neben der Mühle betonen, ein Wasserpumpensystem, das durch seinen ursprünglichen Mechanismus in Spanien als einzigartig bezeichnet werden kann. Es basiert auf einem mechanischen Luftkompressionssystem, das das Wasser mit natürlichen Mitteln in Richtung der Residenz erhebt, befindet sich im höchsten Teil des Anwesens. Parapanda (6 km) Die strategische Lage der Sierra de Parapanda (1.600 Meter) macht es zu einem großartigen natürlichen Blickpunkt, der die Ebene von Granada dominiert. Obwohl es viele Punkte in den Bergen gibt, von denen aus man einen herrlichen Blick hat, gibt es drei besonders geeignete Aussichtspunkte, um die Umwelt zu beobachten. Die Alcaicería von Granada (20 km) In der Nähe der Kathedrale gelegen, ist die Alcaicería von Granada heute den Souvenirläden und den touristischen Souvenirs gewidmet, die das Granada-Handwerk vermarkten: das beliebte Steingut Fajalauza, das Einlegeholz oder die eingelegten Laternen und das Laternenglas. Es ist eine typische Nachbarschaft der muslimischen Kultur, die sich aus engen Gassen rund um die Häuser, die souk oder Markt, wo es hergestellt und verkauft Seide befindet. Der Grand Bazaar von Granada erstreckte sich vom New Square bis zur Plaza Bib-Rambla, im Kern der islamischen Medina, in der Nähe der Moschee. Sacromonte in Granada (25 km) Das Hotel liegt im Osten von Granada. Es ist eines von sechs Nachbarschaften, die den Bezirk Albaicín bilden. Die niedlichen Sacromonte Nachbarschaften Albaicin, San Pedro, Realejo-San Matías, El Fargue und Haza Grande. Charakteristisch für seine Höhlenwohnungen, Abtei, improvisierter Flamenco zeigt seine Leute, Zigeunertänzer, Spanische Gitarre .... viel Kunst. Albaicin von Granada (25 km) <
  • nous avons passes un merveilleux séjour en famille et des amis dans cette adorable et authentique maison . accueil formidable de FLORA,des cadeaux de bienvenu ont été apprécies par les enfants!en somme une expérience très intéressante a renouveler avec plaisir. hasta luego!!!

    deborah2016-10-27T00:00:00Z
  • Hemos pasado un fin de semana en familia estupendo, las zonas comunes son muy bonitas y la chimenea del salón es una maravilla; el sitio es muy tranquilo y perfecto para descansar.

    Andrea2017-10-29T00:00:00Z
  • We stayed two nights there with a group of 8, and the time we spent there was wonderful. The house was really authentic and big enough for all of us. The courtyard is perfect for enjoying the afternoon around the pool. In terms of accessibility the house is only 5-10 minutes from the highway, and about 45 minutes from granada. Overall we really enjoyed our stay and i can only recommand the place.

    Jean-Baptiste2017-07-19T00:00:00Z
  • Hola Flori y Clara, Gracias por permitirnos disfrutar un par de días inolvidables en el Cortijuelo, la verdad es que la casa está perfecta para alojar a 10 personas y sus áreas sociales permiten que el tiempo para compartir se disfrute al máximo. Al llegar Flori y Clara nos recibieron con las chimeneas encendidas y la casa impecable!

    Marlise2016-01-07T00:00:00Z
  • Nous avons passé un très bon séjour en famille à 9 personnes dans cette ancienne ferme Andalouse, très bien décorée dans un style rustique. La piscine, les nombreux endroits où se tenir, la cuisine et le barbecue d exterieur mais aussi la remarquable cheminée ouverte à 360 degrés font l originalité et l agrément de ce lieu, à 30 km de Grenade et moins de 2 h de Cordoue. Très bon accueil de nos hôtes autour d un panier de produits.

    Loïc2015-10-27T00:00:00Z
  • Hemos pasado unos días fantásticos. Flori se mostró disponible 100% para nuestra llegada y la casa estaba caldeada a nuestra llegada. La chimenea del salón espectacular y las zonas compartidas (piscina, mesa ping pong y terraza exterior) muy cómodas.

    rocio2016-11-13T00:00:00Z
  • Casa perfecta para grupos. Amplia, mucho espacio, muy bien equipada, todas las habitaciones son amplias y con buenos colchones. La anfitriona muy amable. Ningún problema

    ROSALIA 2016-01-05T00:00:00Z
  • Art der Unterkunft

    Entire home/apt


    Objekttyp


    Unterkunft für


    Schlafzimmer

    Íllora, Andalusien, Spanien

    Bewertungen von Gästen, die in Granada waren

    Farah
    Farah
    2017-09-04
    Mar ist ein offner herzlicher Mensch sie ist sehr Gastfreundliche. Das Haus steht in einer sehr schönen ruhigen Gegenden. Einfach toll!!!
    Frank
    Frank
    2017-09-25
    Beryl and I stayed for Friday night after attending a wedding at Cortijo Alameda. Mar welcomed us with afternoon tea and chocolate pastries and gave us her fan to use at the wedding (a fan is essenti…

    In der Umgebung entdecken

    Sevilla

    196 km entfernt

    Granada

    18 km entfernt

    Málaga

    79 km entfernt

    Marbella

    127 km entfernt

    Córdoba

    115 km entfernt

    Almuñécar

    55 km entfernt

    Fuengirola

    106 km entfernt

    Estepona

    150 km entfernt

    Benalmádena

    97 km entfernt

    Mijas

    108 km entfernt

    Ronda

    133 km entfernt