Nach der Eingabe in die Sucheingabe werden Vorschläge angezeigt. Durchstöbere die Vorschläge mit den Pfeiltasten nach oben oder unten. Wähle sie mit der Eingabetaste aus. Wenn es sich bei der Auswahl um einen Satz handelt, wird nach dem Satz gesucht. Wenn es sich bei dem Vorschlag um einen Link handelt, öffnet der Browser die jeweilige Seite.
So funktioniert es
Gastgeber:in

Wann du deine Auszahlung erhältst

Gute Nachrichten: Du darfst dich bald über eine Auszahlung freuen. Aber wann genau erhältst du dein Geld eigentlich?

Wir senden dir deine Auszahlung etwa 24 Stunden nachdem ein Gast in deine Unterkunft eingecheckt hat.

Falls dein Gast 28 Nächte oder länger bei dir wohnt, erhältst du die Auszahlungen für diese Buchung monatlich.

Wenn du mehrere Unterkünfte mit Check-in am gleichen Tag hast, werden in der Regel alle Beträge als eine Gesamt-Auszahlung angewiesen. Falls du einen Mindest-Auszahlungsbetrag festgelegt hast, wird eine Auszahlung erst dann veranlasst, sobald dieser Betrag erreicht ist.

Bereite dich auf deine Auszahlung vor

Wie lange es dauert, bis die Auszahlung auf deinem Konto eingeht, hängt von deiner Bank und deiner Auszahlungsart ab. Richte mindestens eine Auszahlungsart in deinem Airbnb-Konto ein.

Sobald wir dir deine Auszahlung gesendet haben, wird bei der betreffenden Buchung der Posten Auszahlung angezeigt. Du kannst den Status deiner Auszahlung jederzeit über deinen Transaktionsverlauf einsehen.

Durchschnittliche Bearbeitungsdauer

Sobald Airbnb deine Auszahlung freigibt, wird sie verarbeitet und dann an deinen Zahlungsanbieter weitergeleitet. Das heißt, dass es in der Regel noch etwas dauert, bis das Geld auf deinem Bankkonto ankommt.

  • Alipay: sofort, sobald Airbnb die Auszahlung freigegeben hat (nur für Gastgeber auf dem chinesischen Festland verfügbar)
  • PayPal: innerhalb eines Werktags
  • Western Union: innerhalb eines Werktags, je nach Land
  • Payoneer-Prepaid-Debitkarte: 1–3 Stunden
  • Internationale Überweisung: drei bis sieben Werktage
  • Banküberweisung/ACH/Direktüberweisung: bis zu sieben Werktage

Verzögerungen durch Wochenenden oder Feiertage

Banken bearbeiten an Wochenenden oder Feiertagen keine Transaktionen, sondern erst am nächsten darauffolgenden Werktag. Solltest du noch Fragen haben, wende dich bitte direkt an deine Bank.

Zeitlicher Ablauf und Prüfung von Überweisungen

Alle Transaktionen können überprüft werden, bevor wir sie weiter bearbeiten. So können wir beispielsweise eine Transaktion prüfen, um Betrug zu verhindern. Das kann dazu führen, dass sich eine Auszahlung verzögert, pausiert oder in seltenen Fällen aus deinem Airbnb-Konto entfernt wird. In diesen Fällen müssen wir unter Umständen die Berechtigungen für Konten und Überweisungen einschränken, und wir bitten dich möglicherweise, uns zusätzliche Informationen zur Verifizierung deiner Identität zur Verfügung zu stellen.

Bewertungen sind Teil von Standardprozessen, die viele Unternehmen wie Airbnb nutzen, um Betrug zu verhindern und Vorschriften einzuhalten.

Eventuell anfallende Gebühren

In einigen Fällen kann das Finanzinstitut, das du für deine Auszahlungen nutzt, eine zusätzliche Gebühr erheben. Erfahre mehr dazu, wie du deine Auszahlungen berechnen kannst.

Hat dir dieser Artikel weitergeholfen?

Verwandte Themen

Hol dir Hilfe zum Thema Buchungen, Konto und mehr.
Einloggen oder registrieren