Zu Inhalten springen
    Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen
    Zusätzliche Gebühren für die Reinigung, weitere Gäste und mehr

    Zusätzliche Gebühren für die Reinigung, weitere Gäste und mehr

    Überlege dir eine kluge Preisstrategie, um die Kosten für die Reinigung und andere Ausgaben abzudecken.
    Von Airbnb am 20. Nov. 2019
    Lesezeit: 3 Min.
    Aktualisiert am 20. Nov. 2019

    Das Wichtigste

    • Zusätzliche Gebühren sind eine optionale Möglichkeit, deine Einkünfte zu schützen und zu steigern

    • Eine Reinigungsgebühr kann die Kosten für Reinigung und Zubehör decken

    • Eine Gebühr für zusätzliche Gäste kann die Kosten für die Unterbringung weiterer Gäste decken

    • Dank der Gastgeber-Garantie von Airbnb in Höhe von bis zu einer Million US-Dollar ist möglicherweise keine Kaution erforderlich

    Wenn sie zu deinen Bedürfnissen als Gastgeber passen, können zusätzliche Gebühren deine Einkünfte schützen und steigern, indem sichergestellt wird, dass die Kosten für die Reinigung und unerwartete Ausgaben gedeckt sind. Erfolgreiche Preisstrategien sorgen für ein ausgewogenes Verhältnis: Sie decken die Kosten für Gastgeber ab und fühlen sich dennoch für Gäste fair und vernünftig an. In diesem Artikel geben wir dir einige Informationen an die Hand, die du bei der Entscheidung, ob du zusätzliche Gebühren in deinem Inserat einrichtest, berücksichtigen kannst.

    Reinigungsgebühr

    Eine Reinigung kann teuer und zeitaufwendig sein. Das Einrichten einer Gebühr kann die Kosten einer professionellen Reinigung decken oder deine Einnahmen erhöhen, wenn du die Reinigung selbst erledigst. Bedenke dabei, dass die Gäste wahrscheinlich einen besseren Service erwarten, je höher deine Reinigungsgebühren ausfallen.

    Es ist wichtig, für die richtigen Erwartungen darüber zu sorgen, was deine Reinigungsgebühr beinhaltet und was Gäste möglicherweise selbst erledigen müssen. Möchtest du Gäste bitten, Geschirr in den Geschirrspüler zu stellen oder die Bettwäsche vor dem Check-out abzuziehen? Wenn ja, dann solltest du es in Erwägung ziehen, die Reinigungskosten in deinen Preis pro Nacht aufzunehmen oder eine sehr geringe Reinigungsgebühr zu berechnen und in deinem Inserat anzugeben, was diese Gebühr beinhaltet. Bei einer höheren Gebühr erwarten Gäste, dass sie die Unterkunft beim Check-out wie ein Hotelzimmer verlassen können.

    Um bei Gästen angemessene Erwartungen zu wecken, solltest du die Reinigungsgebühr verwenden, um die Kosten für die Reinigung zu decken – und nicht, um dir noch mehr dazuzuverdienen. Wenn du erst seit Kurzem Gastgeber bist, solltest du mit dem Hinzufügen der Reinigungsgebühr warten, bis du ein paar tolle Bewertungen hast, um Buchungen zu generieren.

    So kannst du eine Reinigungsgebühr hinzufügen

    Gebühren für zusätzliche Gäste

    Mit einer Gebühr für zusätzliche Gäste kannst du mehr berechnen, wenn eine Buchung mehr Gäste beinhaltet. Wenn du also eine Wohnung mit einem Schlafzimmer hast, in dem ein Doppelbett steht, können voraussichtlich zwei Personen diese belegen. Wenn du jedoch eine ausziehbare Couch im Wohnzimmer hast, kannst du bis zu vier Gäste aufnehmen, wobei für jede der beiden weiteren Personen eine Gebühr für zusätzliche Gäste erhoben wird.

    Nicht alle Gastgeber entscheiden sich dafür, diese Gebühr hinzuzufügen, aber es kann eine Möglichkeit sein, die Kosten im Zusammenhang mit einer höheren Belegung zu decken, wie die erhöhte Nutzung von Versorgungsgütern und Zubehör wie Toilettenpapier und Seife oder eine zusätzliche Reinigung. Was du beachten solltest, wenn du eine Gebühr für zusätzliche Gäste hinzufügst:

    • Entscheide, wie viele Leute bequem in deine Unterkunft passen. Gäste können enttäuscht sein, wenn sie feststellen, dass deine Unterkunft kleiner ist als erwartet, obwohl deine Einstellungen darauf hindeuten, dass du zusätzliche Personen unterbringen kannst.
    • Fange klein an. Die Gastgeber Dave und Deb aus Edmonton, Kanada, berichten, dass sie einen Grundpreis für zwei Gäste festlegen und 10 US-Dollar pro Nacht für jeden zusätzlichen Gast berechnen: „Der Preis ist niedrig genug, um zwei Gäste damit anzusprechen, aber wenn mehr Leute bei uns wohnen möchten, können wir uns mit unserem Inserat noch mehr dazuverdienen.“

    Wenn du deine Gebühr für zusätzliche Gäste festlegst, empfiehlt es sich, einen Vergleich mit ähnlichen Unterkünften in deiner Nähe anzustellen oder dich an lokale Gastgeber-Clubs zu wenden, um herauszufinden, welche Normen in deiner Gegend gelten.

    So kannst du eine Gebühr für zusätzliche Gäste hinzufügen

    Der Preis ist niedrig genug, um zwei Gäste damit anzusprechen, aber wenn mehr Leute bei uns wohnen möchten, können wir uns mit unserem Inserat noch mehr dazuverdienen.
    Dave,
    Edmonton, Kanada

    Kaution

    Eine Kaution ermöglicht es dir, einen Betrag festzulegen, auf den du Anspruch erheben kannst, wenn Gäste während ihres Aufenthalts Schäden verursachen. Airbnb speichert die Zahlungsinformationen des Gastes, berechnet dem Gast jedoch nichts, es sei denn, du meldest einen Schadenanspruch an. Letztendlich entscheidest du selbst, ob du eine Kaution hinzufügen möchtest. Was du beachten solltest, wenn du entscheidest, ob du eine Kaution erhebst oder nicht:

    • Alle Gastgeber sind durch die Gastgeber-Garantie von Airbnb in Höhe von einer Million US-Dollar abgedeckt, die dein Eigentum im seltenen Fall von Schäden schützt. Aus diesem Grund entscheiden sich einige Gastgeber dafür, auf die Kaution zu verzichten.
    • Gastgeber mit hochwertigen Möbeln oder wertvollen Gegenständen in ihren Unterkünften (zum Beispiel große elektronische Geräte) können sich dafür entscheiden, eine Kaution hinzuzufügen, um sich zusätzlich abzusichern.
    • Wenn du dich dafür entscheidest, eine Kaution in dein Inserat aufzunehmen, ist es eine gute Idee, die Höhe mit anderen Unterkünften in deiner Gegend zu vergleichen. Einige Gastgeber haben im Community Center von Airbnb vorgeschlagen, eine Kaution in Höhe der Kosten für zwei Übernachtungen zu erheben.

    Das Wichtigste

    • Zusätzliche Gebühren sind eine optionale Möglichkeit, deine Einkünfte zu schützen und zu steigern

    • Eine Reinigungsgebühr kann die Kosten für Reinigung und Zubehör decken

    • Eine Gebühr für zusätzliche Gäste kann die Kosten für die Unterbringung weiterer Gäste decken

    • Dank der Gastgeber-Garantie von Airbnb in Höhe von bis zu einer Million US-Dollar ist möglicherweise keine Kaution erforderlich

    Airbnb
    20. Nov. 2019
    War das hilfreich?