Zu Inhalten springen
    Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen
    Möchtest du Helfern im Zusammenhang mit COVID-19 eine Unterkunft anbieten? So geht’s

    Möchtest du Helfern im Zusammenhang mit COVID-19 eine Unterkunft anbieten? So geht’s

    Wir beantworten die häufigsten Fragen zu unserem neuen Programm, das Unterkünfte für medizinisches Personal vermittelt.
    Von Airbnb am 26. Mär 2020
    Lesezeit: 8 Min.

    Zuletzt aktualisiert am 28. April 2020

    Da die COVID-19-Pandemie den Alltag von Menschen auf der ganzen Welt auf den Kopf stellt, haben die Gastgeber unserer Community auf Airbnb nach Möglichkeiten gesucht, sich zu engagieren. Inspiriert von unserer Gastgeber-Community haben wir ein Programm ins Leben gerufen, in dessen Rahmen Gastgeber ihre Unterkunft medizinischem Personal und Ersthelfern im Einsatz gegen COVID-19 anbieten können. Mithilfe unserer Geschäftspartner, gemeinnütziger Organisationen und Regierungsbehörden können COVID-19-Einsatzkräfte ab sofort Aufenthalte über Airbnb buchen. Zudem arbeiten wir aktiv mit Gesundheitsorganisationen auf der ganzen Welt zusammen, um neue Sicherheits- und Reinigungsrichtlinien für teilnehmende Gastgeber und Gäste auszuarbeiten.

    Um unsere Community zu unterstützen, beantworten wir einige der Fragen, die uns Gastgeber am häufigsten stellen.

    Verfügbarkeit des Programms und wie du teilnehmen kannst

    Wie kann ich mitmachen?
    Es gibt zwei Möglichkeiten, wie du mithelfen kannst:

    • Als Gastgeber: Du kannst COVID-19-Einsatzkräften eine komfortable und angenehme Unterkunft anbieten. Bevor du diesen Gästen deine Unterkunft zur Verfügung stellst, musst du zustimmen, dass du eine Checkliste mit umfangreichen Reinigungs- und Desinfektionsrichtlinien abarbeiten wirst, um die Ausbreitung von COVID-19 zu verhindern.
    • Durch Spenden: Deine Spenden gehen an gemeinnützige Organisationen, die COVID-19-Einsatzkräfte unterstützen, die Unterkünfte in der Nähe von Krankenhäusern oder in sicherer Entfernung zu ihren Familien benötigen.

    Du kannst dich für beide Möglichkeiten unter Airbnb.com/COVID19relief anmelden.

    Ist meine Unterkunft für das Programm geeignet?
    Um COVID-19-Einsatzkräfte über Airbnb aufnehmen zu können, musst du eine gesamte Unterkunft anbieten, in der sich keine anderen Gäste befinden. Je nachdem, wo du Gastgeber bist, sind möglicherweise zusätzliche Anforderungen zu beachten, damit die Unterkunft geeignet ist. Diese findest du unter Airbnb.com/COVID19relief.

    Muss ich als Gastgeber irgendwelche besonderen Vorschriften beachten?
    Gastgeber, die am Programm teilnehmen (und alle Hausverwalter oder professionellen Reinigungskräfte, die sie unterstützen), müssen die räumliche Distanzierung berücksichtigen. Das heißt, dass sie den persönlichen Kontakt beim Check-in minimieren, zwei Meter Abstand zu Gästen halten, falls persönlicher Kontakt erforderlich ist, und die Unterkunft während des Aufenthalts von Gästen nicht betreten, sofern dies nicht unbedingt erforderlich ist. Wir empfehlen dringend, nach Möglichkeit einen eigenständigen Check-in anzubieten. Gastgeber müssen außerdem zwischen zwei Aufenthalten 72 Stunden warten, um die Unterkunft für zukünftige Gäste ordnungsgemäß zu reinigen, zu desinfizieren und vorzubereiten. Je nachdem, wo du Gastgeber bist, gelten möglicherweise zusätzliche Richtlinien. Bitte halte dich daher an alle Vorschriften, die von deiner Regierung oder den Gesundheitsbehörden vor Ort erlassen wurden. Weitere Informationen findest du unter Airbnb.com/COVID19relief.

    Wie sollte ich meine Unterkunft vor und nach dem Aufenthalt einer COVID-19-Einsatzkraft reinigen?
    Als reine Vorsichtsmaßnahme müssen Gastgeber, die sich in diesem Programm engagieren, angesichts des erhöhten Expositionsrisikos zwischen zwei Aufenthalten 72 Stunden warten, um ihre Unterkunft ordnungsgemäß zu reinigen und zu desinfizieren. Wir haben eine Reihe von Richtlinien und erprobten Vorgehensweisen für die Reinigung deiner Unterkunft zusammengestellt, die auf den Empfehlungen der Centers for Disease Control and Prevention (CDC) basieren. Darin findest du auch Empfehlungen, welche Reinigungsmittel du verwenden solltest. Verdünnte haushaltsübliche Bleichmittellösungen, Reinigungsprodukte mit mindestens 70 % Alkohol und die meisten gängigen Desinfektionsmittel, die durch die Umweltschutzbehörde registriert sind, werden als wirksam gegen das Coronavirus angesehen.

    Kann ich meinen Kalender blockieren, damit ich nur kostenlose Unterkünfte für medizinisches Personal anbiete, aber keine Anfragen von klassischen Gästen, die auf Airbnb buchen, erhalte?
    Wenn du bereits Gastgeber bist, kannst du deinen Kalender derzeit nicht so einstellen, dass du nur medizinisches Personal aufnimmst. Wenn du jedoch COVID-19-Einsatzkräfte kostenlos aufnehmen kannst, kannst du ein neues Inserat bei „Open Homes“ erstellen, auf das nur COVID-19-Einsatzkräfte zugreifen können.

    Ich bin Gastgeber in einer Stadt, in der Ausgangsbeschränkungen gelten. Darf ich meine Unterkunft betreten, um sie zu reinigen?
    Bitte erkundige dich bei deinen Behörden vor Ort, was im Rahmen der örtlichen Ausgangsbeschränkungen deiner Stadt erlaubt ist und was nicht.

    Kann ich mich abmelden, wenn ich mich umentscheide?
    Ja. Du kannst dich jederzeit in deinen Einstellungen aus dem Programm abmelden.

    Wie du einen Preis für Unterkünfte für medizinisches Personal festlegst

    Welchen Preis soll ich für meine Unterkunft festlegen?
    Viele COVID-19-Einsatzkräfte, die sich bei unserem Programm anmelden, benötigen kostenlose oder stark ermäßigte Unterkünfte, weil sie für ihre Aufenthalte selbst aufkommen müssen. Wenn du COVID-19-Einsatzkräften eine kostenlose Unterkunft anbieten kannst, dann solltest du dies nach Möglichkeit tun.

    Wenn du derzeit kein Gastgeber auf Airbnb bist, aber kostenlose Aufenthalte für COVID-19-Einsatzkräfte anbieten möchtest, melde dich hier für das Programm an.

    Wenn du bereits Gastgeber auf Airbnb bist, melde dich hier an, um COVID-19-Einsatzkräfte aufzunehmen. Du kannst auswählen, ob du deinen vollen Preis berechnen, einen Rabatt gewähren oder die Unterkunft kostenlos anbieten möchtest.

    Wie lege ich einen ermäßigten Preis für Helfer im Einsatz gegen COVID-19 fest?
    Wenn du Gastgeber mit einem aktiven Inserat auf Airbnb bist, kannst du bei der Registrierung als Gastgeber für medizinisches Personal und Ersthelfer einen Rabatt für COVID-19-Einsatzkräfte einrichten. Wenn du noch kein Inserat hast, aber helfen möchtest, dann erstelle zunächst ein neues Inserat auf Airbnb und registriere dich anschließend, um einen ermäßigten Preis für Einsatzkräfte festzulegen.

    Sobald du einen Rabatt eingerichtet hast, werden wir ihn automatisch nur bei Buchungen anwenden, die von COVID-19-Einsatzkräften getätigt werden. Du erhältst die Preisaufschlüsselung, wenn die Buchungsanfrage oder Sofortbuchung bei dir eingeht. Bitte beachte, dass der ermäßigte Preis für COVID-19-Einsatzkräfte nicht in deinem Kalender angezeigt wird. Alle Rabatte, die du für medizinisches Personal anbietest, werden nicht mit Rabatten, die du normalerweise anbietest, kombiniert.

    Erhebt Airbnb Gebühren für diese Buchungen?
    Wir möchten, dass die gesamte finanzielle Unterstützung Helfern und ihren Gastgebern zugutekommt. Deshalb verzichten wir bei den ersten 100.000 Buchungen für COVID-19-Einsatzkräfte im Rahmen dieses Programms auf alle Airbnb-Gebühren.

    Sind Aufenthalte von medizinischem Personal von behördlichen Vermietungsbeschränkungen ausgenommen?
    An einigen Orten sind diese Aufenthalte von Vermietungsbeschränkungen im Zusammenhang mit COVID-19 ausgenommen. Mehr über Reisebeschränkungen in deiner Gegend erfährst du hier. Aufenthalte von medizinischem Personal, einschließlich kostenloser Aufenthalte, werden in die Begrenzungen für Übernachtungen eingerechnet und unterliegen den gleichen lokalen Gesetzen und Vorschriften wie andere Buchungen, die über Airbnb durchgeführt werden.

    Weitere Informationen darüber, was rechtlich und steuerlich zu beachten ist, findest du hier. Gastgeber sind dafür verantwortlich, die örtlichen Gesetze und Bestimmungen zu befolgen.

    Aufnahme von COVID-19-Einsatzkräften

    Wer kann im Rahmen dieses Programms buchen?
    Medizinische Fachkräfte und Ersthelfer müssen entweder Partnerorganisationen angehören oder von Airbnb vor dem Check-in überprüft werden. Dieser Vorgang, der die Bestätigung der Zulassung oder eine Überprüfung der Beschäftigung beinhalten kann, hilft uns sicherzustellen, dass die betreffende Einsatzkraft eine Funktion innehat, die zu den medizinischen oder kommunalen Bemühungen im Kampf gegen COVID-19 beiträgt. Wenn Airbnb bei einem Gast die Art der Beschäftigung nicht vor dem Check-in bestätigen kann, wird die Buchung storniert.

    Welche Kontrolle habe ich darüber, wer meine Unterkunft buchen kann?
    Wenn du kostenlose Aufenthalte anbietest, kannst du Buchungen genauso bestätigen oder ablehnen, wie du es von standardmäßigen Buchungsanfragen gewöhnt bist. Das gilt unabhängig davon, ob du die Sofortbuchung aktiviert hast oder nicht. Wir möchten, dass Gastgeber, die ihre Unterkunft großzügigerweise kostenlos anbieten, diese zusätzliche Kontrollmöglichkeit haben.

    Wenn du deine Unterkunft zum vollen Preis oder zu einem ermäßigten Preis anbietest und die Sofortbuchung aktiviert hast, können teilnahmeberechtigte Gäste ohne deine vorherige Zustimmung buchen. Wenn du mehr Kontrolle darüber haben möchtest, wer deine Unterkunft bucht, solltest du die Sofortbuchung ggf. deaktivieren, während du an diesem Programm teilnimmst. Beachte bitte wie immer unsere Antidiskriminierungs-Richtlinie. Wenn du die Buchung einer Einsatzkraft ablehnst, hat das keine Auswirkungen auf deinen Superhost-Status, solange deine Antwortzeit unter 24 Stunden bleibt.

    Mit welcher Art von Gästen kann ich im Rahmen des Programms rechnen?
    Rund um die Welt suchen derzeit Zehntausende von Helfern im Einsatz gegen COVID-19 eine vorübergehende Unterkunft. Viele von ihnen sind Pflegekräfte und Ärzte, die in besonders stark betroffene Gebiete reisen, um das Krankenhauspersonal vor Ort zu unterstützen. Aber auch medizinisches Personal, das vorübergehend näher am Arbeitsplatz wohnen möchte, um angesichts langer Arbeitsschichten wenigstens den Weg zur Arbeit zu verkürzen, sowie Helfer, die täglich in Kontakt mit Patienten kommen und in sicherer Distanz zu ihren eigenen Familien bleiben möchten – insbesondere diejenigen mit älteren Familienmitgliedern oder Kleinkindern zuhause –, benötigen Unterkünfte.

    Woher weiß ich, ob ein Gast wirklich Helfer im Kampf gegen COVID-19 ist?
    Diese Gäste erhalten eine besondere COVID-19-Kennzeichnung in ihren Buchungsanfragen und -bestätigungen. Unabhängig davon, ob du die Sofortbuchung aktiviert hast oder nicht, kannst du COVID-19-Einsatzkräfte also sofort erkennen.

    Kann ich einem potenziellen Gast eine Nachricht senden und mich erkundigen, warum er eine Unterkunft für medizinisches Personal benötigt, bevor ich eine Buchung bestätige?
    Vor dem Check-in bestätigt Airbnb oder eine unserer Partnerorganisationen, dass jeder Gast eine medizinische Fachkraft oder ein Ersthelfer ist und den Kampf gegen COVID-19 unterstützt. Wenn du Auskunft von deinem Gast zu seinem Arbeitgeber, seinem Beruf oder der Notwendigkeit einer Unterkunft im Zusammenhang mit COVID-19 möchtest, ist es völlig in Ordnung, wenn du dich in eurem Nachrichtenverlauf nach diesen Details erkundigst, bevor du eine Buchung bestätigst. Beachte aber bitte, dass viele COVID-19-Einsatzkräfte unter erheblichem Stress stehen. Daher ist es hilfreich, wenn du einfühlsam und verständnisvoll kommunizierst. Beachte bitte außerdem unsere Antidiskriminierungs-Richtlinie.

    Was passiert, wenn bei dem Gast/dem Helfer im Einsatz gegen COVID-19 während des Aufenthalts COVID-19 diagnostiziert wird und er seinen Aufenthalt verlängern muss?
    Medizinische Fachkräfte und Ersthelfer kämpfen an vorderster Front gegen COVID-19 und setzen jeden Tag ihre Gesundheit aufs Spiel. Wenn sie sich während ihres Aufenthalts mit dem Virus infizieren, möchten wir sicherstellen, dass sie sich über ihre Unterbringung keine Sorgen machen müssen. Indem Gastgeber sich für das Programm anmelden, erklären sie sich damit einverstanden, dass Gäste während des gesamten Buchungszeitraums und/oder so lange in der Unterkunft bleiben dürfen, bis sie genesen sind oder die erforderliche Quarantänezeit abgeschlossen haben (das kann bedeuten, dass der Gast seinen Aufenthalt verlängern muss).

    Wenn dein Gast seinen Aufenthalt verlängern muss oder wenn sich dies mit einer bestehenden Buchung überschneidet, kontaktiere bitte unseren Community-Support. Wir arbeiten in diesen Fällen eng mit Gastgebern zusammen, um eine Lösung zu finden.

    Gibt es Umstände, unter denen ich mehr als einen Gast pro Buchung aufnehmen kann?
    Auch wenn die meisten Unterkünfte jeweils nur für einen Gast vorgesehen sind, müssen COVID-19-Einsatzkräfte unter Umständen gemeinsam mit anderen übernachten. Dies schließt Situationen ein, in denen mehrere Einsatzkräfte zusammen wohnen möchten, um die Kosten zu reduzieren, oder in denen ein Helfer und seine Familie eine Unterkunft suchen, weil sie ihr eigenes Zuhause verloren haben.

    Wie lange dauern Aufenthalte, die im Rahmen des Programms angefragt werden?
    Es gibt keine feste Begrenzung für die Länge der Aufenthalte von medizinischem Personal. COVID-19-Einsatzkräfte brauchen abhängig von der Dauer ihres Arbeitseinsatzes möglicherweise länger eine Unterkunft. Die meisten Anfragen beziehen sich auf Aufenthalte zwischen ein paar Tagen und einem Monat. Als Gastgeber kannst du selbst entscheiden, wie viele Nächte du zur Verfügung stellen möchtest. Und wenn du dich mal mit einer Anfrage nicht wohlfühlen solltest, kannst du sie gern ablehnen. Das hat keine Auswirkungen auf deinen Superhost-Status.

    Gilt die Gastgeber-Garantie von Airbnb auch für Unterkünfte für medizinisches Personal?
    Die Versicherung zum Schutz von Gastgebern und die Gastgeber-Garantie in Höhe von einer Million US-Dollar gelten zwar für diese Aufenthalte, es gibt aber Deckungsgrenzen, wie zum Beispiel fehlende Deckung für Ansprüche im Zusammenhang mit der Übertragung von COVID-19 oder für Maßnahmen, die als Reaktion auf COVID-19 ergriffen werden. Mehr erfahren

    Sollte ich meine Nachbarn darüber informieren, dass ich eine COVID-19-Einsatzkraft aufnehmen werde?
    Normalerweise ist es ratsam, auch deine Nachbarn über deine Aktivität als Gastgeber zu informieren. Sie können dir dann sagen, ob sie bestimmte Bedenken haben oder du auf etwas Spezielles achten solltest. Mehr zum Thema verantwortungsvolles Gastgeben

    Wir wissen, dass viele von euch derzeit vor großen Herausforderungen stehen, und wir schätzen es sehr, wie Gastgeber auf Airbnb die COVID-19-Einsatzkräfte im Kampf gegen das Coronavirus unterstützen. Vielen Dank dafür, dass du Teil der Airbnb-Community bist.

    Airbnb
    26. Mär 2020
    War das hilfreich?