Roma Sur

In dieser traditionellen Arbeitergemeinde verkaufen Straßenhändler Obst, während Senioren durch die Zeitungen blättern.

Im Gegensatz zum hippen und fortschrittlichen Geist von Roma Norte dreht sich in Roma Sur alles um Traditionen und das tägliche Leben. Ursprünglich ein aristokratisches Viertel, sieht man in den Straßen von Roma Sur heute vor allem Arbeiter mit rauen, von ihren Mühen gezeichneten Händen, viele aus den benachbarten lateinamerikanischen Ländern. Hausfrauen kaufen Früchte an Straßenständen, Teenager treffen sich zum Mittag auf dem Mercado Medellín und die ältere Generation schlürft Kaffee, blättert in der Zeitung und winkt vorbeilaufenden bekannten Gesichtern zu. Man ist hier im Gegensatz zu den meisten anderen weniger auf sein Bild nach außen bedacht und Roma Surs Chilangos schätzen die einfachen Dinge des Lebens.

Unterkünfte ansehen Stadtteil speichern

Auf der Karte

Roma Sur grenzt an Del Valle, Doctores, Escandón, Hipódromo, Narvarte, Roma Norte und Nápoles

Mexico City International Airport: 45 Minuten mit dem Auto oder 55 Minuten mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Bosque de Chapultepec: 20 Minuten mit dem Auto oder 32 Minuten mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Zócalo: 30 Minuten mit dem Auto oder 43 Minuten mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Alameda Central: 30 Minuten mit dem Auto oder 32 Minuten mit öffentlichen Verkehrsmitteln

  • Öffentliche Verkehrsmittel benutzen ist Einfach
  • Ein Auto zu haben ist Möglich

Hart arbeiten und entspannen in Roma Sur

MexicoCity RomaSur Vera

Im Gegensatz zu seinem nördlichen Gegenpart (dem oft verwechselten Roma Norte) folgt die Gemeinde in Roma Sur den Maximen der Tradition.

MexicoCity RomaSur Vera

In Roma Sur gibt es keine hippen Leute und Graffitis wie in Roma Norte. Stadttdessen bemalen die vielen Bäume die Straßen mit ihren Schatten und die Arbeiterklasse geht ihrem täglichen Leben nach.

MexicoCity RomaSur Vera
MexicoCity RomaSur Vera

Bunte Kulturen vermischen sich, indem Immigranten aus Kolumbien, Kuba, Argentinien und noch südlicheren Nachbarstaaten nach Roma Sur kommen.

MexicoCity RomaSur Vera

Völlig unbeeindruckt von der eklektischen Energie seiner umliegenden Nachbarn gehen die Chilangos hier ihrem täglichen Leben nach.

MexicoCity RomaSur Vera
MexicoCity RomaSur Vera
MexicoCity RomaSur Vera
MexicoCity RomaSur Vera

Sie gehen auf den Mercado Medellín, um Besorgungen zu machen.

MexicoCity RomaSur Vera

Sie gehen in ihre örtliche Panadéria, um Brot zu kaufen.

MexicoCity RomaSur Vera
MexicoCity RomaSur Vera mr
MexicoCity RomaSur Vera

Von allem ist reichlich vorhanden.

MexicoCity RomaSur Vera
MexicoCity RomaSur Vera
MexicoCity RomaSur Vera

In Roma Sur strömt ein verführerischer Duft frisch gerösteter Kaffeebohnen aus den von Familien geführten Coffeeshops.

MexicoCity RomaSur Vera

Es gibt sie an fast jeder Ecke.

MexicoCity RomaSur Vera ReT
MexicoCity RomaSur Vera
MexicoCity RomaSur Vera

Zur ersten Tasse am Morgen gibt es die neueste Morgenausgabe.

MexicoCity RomaSur Vera

Extrablatt, Extrablatt!

Marktplatz auf dem Bürgersteig: Cafés und Verkaufsstände

MexicoCity RomaSur Vera ReT

Mit all den Taco-, Torta- und Obstständen, die die Bürgersteige und Kreuzungen bevölkern brummen die Straßen nur so vor Energie.

MexicoCity RomaSur Vera

Man findet eigentlich an jeder Straßenecke ein Tässchen Koffein.

MexicoCity RomaSur Vera
MexicoCity RomaSur Vera

Man findet sogar Honig, Süßigkeiten und Schnürsenkel.

MexicoCity RomaSur Vera
MexicoCity RomaSur Vera
MexicoCity RomaSur Vera

Trotz dieses Trubels verströmt Roma Sur dennoch Gelassenheit.

MexicoCity RomaSur Vera

Es gibt einen starken familiären Zusammenhalt.

MexicoCity RomaSur Vera

Traditionelle Aromen.

Sesshaft in Roma Sur

MexicoCity RomaSur Vera

Roma Surs Gemeinde ist beständig.

MexicoCity RomaSur Vera
MexicoCity RomaSur Vera

Seine Einwohner sind älter, als die jungen Leute in Roma Norte. Die Fassaden sind weniger schick.

MexicoCity RomaSur Vera

Die Einheimischen leben schon seit Jahren hier.

MexicoCity RomaSur Vera
MexicoCity RomaSur Vera
MexicoCity RomaSur Vera

Sie haben Trends kommen und gehen gesehen.

MexicoCity RomaSur Vera

Sie haben Charakter entwickelt.

Fotos

Airbnb arbeitet mit ortsansässigen Fotografen aus aller Welt zusammen, um die individuelle Seele eines Stadtteils einzufangen. Die Fotos auf dieser Seite beinhalten Arbeiten von:

Alicia Vera

Website ansehen

Alicia Vera ist Fotografin und lebt in Mexico City. Sie hat an der Academy of Art University in San Francisco studiert und ist schließlich nach DF gezogen, um die Wurzeln ihrer Familie wiederzuentdecken. Zu ihren Kunden zählten bereits Condé Nast Traveler, 360 Magazine, Delta Sky Magazine und das Wall Street Journal. Sie ist ein Eddie Adams XXIII Alumni.