hero Rio City Hero Urca

Rio de Janeiro

Von feinsandigen Stränden bis hin zu Samba-Klängen: Rio de Janeiro wird dich zum Schwärmen bringen.

Was du in Rio de Janeiro unternehmen kannst Finde eine Nachbarschaft
Herumkommen mit
Öffentlichen Verkehrsmitteln

Die meisten Cariocas sind auf Bus, Metro und Taxi angewiesen. Nachts bringen Dich Busse und Taxis (die sehr günstig sind) überall hin. Die saubere und sichere Metro, R$ 3.20 pro Fahrt, weitet ihr Netz konstant aus. Einheimische und selbstbewusste Reisende nutzen private Vans, die es überall in der Stadt und den Favelas gibt. In Rio ist es zwar nicht schwierig mit dem Auto zu fahren, Parkplätze sind jedoch oft rar und teuer.

Unterkünfte
Alle Inserate ansehen
Bekannt für

Karneval, Samba, Schwüle, heiße Strände, Caipirinhas, brasilianische Bikinis, die Jesus-Erlöserstatue auf dem Zuckerhut, Fußballweltmeisterschaft, Favelas

Einheimische lieben

Locals Love

carioca sein, Radfahren, Sonnenbaden, Sandsport, Wassersport, leichtes Bier, frischen Saft, fit bleiben, Sonnenuntergänge, ihr Leben lang an den selben Strand gehen

Einheimische beschweren sich über

Locals Complain About

Rio verlassen und aus irgendeinem Grund nach São Paulo müssen, kein Strandwetter, verschmutztes Wasser, Favelasafaris, Förmlichkeit