Meguro-Bezirk

Meguro liegt günstig, direkt südlich vom zentralen Verkehrsring Tokios am Kanal, und ist gemütlich und zurückhaltend angesagt.

Etwas außerhalb des Stadtzentrums liegt der Bezirk Meguro, der Pendler, Familien und Künstler anlockt, die subtilen Charme mehr schätzen als laute Straßen. Besonders beliebt bei den Tokiotern ist die berühmteste Ecke des Bezirks Meguro, die hippe Enklave Nakameguro und der Kanal am Fluss Meguro. Obwohl das Viertel wirkt, als würde es weit draußen liegen, ist der Meguro-Bezirk nie außer Reichweite. Bio-Cafés, typische Izakayas, umgebaute Vintage-Läden und staubige aber sehenswerte Bücherläden machen diese Ecke so lebendig, dass sie zurückhaltend cool wirkt.

Unterkünfte ansehen Stadtteil speichern

Auf der Karte

Meguro-Bezirk grenzt an Ebisu/Daikanyama, Setagaya District, Shinagawa-Bezirk, Shibuya District, Minato-Bezirk, Nakameguro, Shimokitazawa, Ota und Shibuya

Haneda Airport: 35 Minuten mit dem Auto oder 1 Stunde mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Narita Airport: 1 Stunde und 10 Minuten mit dem Auto oder 1 Stunde und 40 Minuten mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Shinjuku Station: 25 Minuten mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Ueno Station: 40 Minuten mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Tokyo Tower: 30 Minuten mit öffentlichen Verkehrsmitteln

  • Öffentliche Verkehrsmittel benutzen ist Einfach
  • Ein Auto zu haben ist Möglich

Freundliches Vorstadtleben außerhalb des Stadtzentrums

Meguro Goto

Gleich außerhalb des Yamanote-Bahnrings liegt Meguro, in dem das Leben erschwinglicher ist als in den zentralen Vierteln.

Meguro Goto
Meguro Goto
Meguro Goto

Zahlreiche Bahnstationen finden sich im Bezirk, sodass es nur eine kurze Fahrt zum Yamanote-Ring ist.

Meguro Goto

Obwohl es nur zwei Haltestellen zum immer lebhaften Shibuya sind, wirkt der Bezirk Meguro Welten entfernt.

Meguro Goto

Die kleinen Läden des Viertels unterscheiden sich von den überfüllten Einkaufszentren und Plätzen von Shibuya. Die Geschäfte drängen sich zwischen den Bahnhöfen Yutenji und Jiyugaoka aneinander und rücken in Nakameguro noch näher zusammen.

meguro patrick
Meguro Goto

Der Bezirk Meguro schätzt das einfache Leben.

Meguro Goto

Es schätzt ruhige Wege mehr als kostümierte Straßenkünstler.

Meguro Goto

Hier stehen gute Bücherläden statt glitzernde Kaufhäuser.

meguro patrick
Meguro Goto
meguro patrick

Und der Abend neigt sich früher dem Ende zu.

Begehrte Ruhe: Das Leben am Kanal

meguro patrick

In der Kirschblütensaison ist der Bezirk Meguro wohl am beliebtesten.

meguro patrick
meguro patrick

Im März und April öffnen Imbisse ihre Fenster, Terrassen und Bänke entlang des Kanals füllen sich.

meguro patrick

Ein Spaziergang entlang des Kanals wirkt dann eher wie ein Spaziergang durch ein Dorf in Europa.

meguro patrick
meguro patrick

Die überwältigende Stille erklärt Meguros Affinität für das Simple.

meguro patrick

Worte sind überflüssig.

Nakameguro: Die hippste Ecke im Bezirk Meguro

Meguro Goto

Restaurierte Vintage-Räder und aufgefrischte Vintage-Mode zieren die Fußwege und Körper der Bewohner von Nakameguro.

Meguro Goto
Meguro Goto

Der ausgefallene Stil dieses Viertels hebt sich ab vom Rest des bei Pendlern beliebten Meguros.

Meguro Goto

Leere Ladenflächen verwandeln sich in Nakameguro schnell in angesagte Cafés, Boutiquen und Galerien.

Meguro Goto
Meguro Goto
Meguro Goto
Meguro Goto

Erfindungen verschiedenster Generationen treffen auf Nakameguros Hauptstraße aufeinander. Obwohl sie offiziell Meguro Ginza heißt, haben die Einheimischen einen eigenen Namen für sie.

Meguro Goto
Meguro Goto

Umgebautes, Wiederverwendetes und Recyceltes verbindet sich auf dieser Straße mit ganz neuen Errungenschaften.

Meguro Goto

Wohnen im Bezirk Meguro

Meguro Goto

Der Bezirk Meguro ist so beliebt bei seinen Bewohnern, weil es nah am Zentrum liegt und das Leben entspannter ist.

Meguro Goto
Meguro Goto

Von Familien bis zu modebewussten Machern, Schaffern und Denkern – diese Gegend hat für jeden das richtige Plätzchen, so lange sie kein quirliges Leben suchen.

Meguro Goto

Pendler schätzen die extrem gut zugänglichen Bahnstationen.

Meguro Goto
Meguro Goto
Meguro Goto

Modekenner treffen in Nakameguro aufeinander.

Meguro Goto

Jüngere Bewohner finden vermehrt ihr Zuhause in der Gegend zwischen den Bahnhöfen Yutenji und Jiyugaoka.

Meguro Goto
Meguro Goto
Meguro Goto

Jeder scheint gleichermaßen gern der Sakura zu frönen, dem japanischen Brauch, die Kirschblüten zu bewundern.

meguro patrick

Fotos

Airbnb arbeitet mit ortsansässigen Fotografen aus aller Welt zusammen, um die individuelle Seele eines Stadtteils einzufangen. Die Fotos auf dieser Seite beinhalten Arbeiten von:

Masaru Goto

Website ansehen

Masaru studierte Fotografie an der Parsons The New School of Design in NYC. Seit 25 Jahren setzt er sich mit seiner Arbeit für Menschenrechte in Asien und Südamerika ein. Nachdem er viele Jahre im Ausland verbrachte, konzentriert er sich nun wieder verstärkt auf sein Heimatland Japan. Er gründete 2013 in Tokio die Reminders Photography Stronghold, eine kuratierte Gemeinschaftsgalerie, die den Mitgliedern verschiedene fotografische Aktivitäten ermöglicht. Seine Arbeiten erschienen im Wall Street Journal, The New York Times, Newsweek Japan und vielen anderen Publikationen.

Raymond Patrick

Website ansehen

Raymond ist Reise-, Lifestyle- und Porträt-Fotograf, der ursprünglich aus Albuquerque in New Mexico stammt. Als Kind lebte er mit seiner Familie an verschiedenen Orten, unter anderem auch Hokkaido in Japan. Dank des Einflusses seines Vaters hatte er seine erste Fotografie-Stunde mit 14 Jahren. Später zog Raymond nach New York und assistierte dem legendären Fotografen Steven Klein. Heute lebt er abwechselnd in New York und Tokio. Seine Arbeiten erschienen in Condé Nast Traveler, GQ, Travel + Leisure und vielen anderen Publikationen. Bis heute hat er schon in 34 verschiedenen Ländern fotografiert.