Zu Inhalten springen
    Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen
    29. April: Wir helfen dir dabei, dich auf die Zukunft des Reisens vorzubereiten

    29. April: Wir helfen dir dabei, dich auf die Zukunft des Reisens vorzubereiten

    Erfahre mehr über unser neues Reinigungsprotokoll und erhalte weitere Antworten auf deine Fragen.
    Von Airbnb am 28. Apr 2020
    Video: 27 Min.

    Das Wichtigste

    • Airbnb-Programm für eine erweiterte Reinigung: Ab Mai ist ein von Experten entwickeltes Reinigungsprotokoll verfügbar.

    • Unterstützungszahlungen: Dank neuer Informationen in deinem Dashboard kannst du besser nachvollziehen, bei welchen Stornierungen Anspruch besteht.

    • Hilfsfonds für Superhosts: Wir laden Gastgeber ein, einen Antrag zu stellen, und priorisieren langjährige Gastgeber, die nur schwer über die Runden kommen.

    Beim letzten Update für Gastgeber hat unser CEO Brian Chesky weitere Fragen beantwortet, die ihr im Rahmen unserer globalen „Listening Sessions“ gestellt habt. Außerdem hat er erklärt, wie Airbnb Gastgeber dabei unterstützt, sich auf neue Gäste vorzubereiten. Hier sind einige der wichtigsten Punkte:

    Unser neues Programm für eine erweiterte Reinigung

    Gäste brauchen jetzt mehr denn je die Gewissheit, dass du die Reinigung deiner Unterkunft ernst nimmst. Am ehesten kannst du ihnen diese Sicherheit geben, indem du deine Reinigungsabläufe proaktiv weiterentwickelst. Wir freuen uns deshalb sehr, das neue Airbnb-Programm für eine erweiterte Reinigung vorzustellen, das wir nächsten Monat einführen werden. Hier sind die wichtigsten Informationen dazu:

    • Wir entwickeln zurzeit mithilfe von Experten ein neues Reinigungsprotokoll – unter anderen mit Dr. Vivek Murthy, dem ehemaligen Leiter des öffentlichen Gesundheitsdienstes der USA.
    • Ab Mai wird dieses Protokoll detailliert erklären, welche Reinigungsprodukte Gastgeber verwenden sollten, welche Hygienemaßnahmen sie beachten sollten, wie sie einzelne Zimmer ordnungsgemäß reinigen und vieles mehr.
    • Es wird außerdem einfacher für Gäste, alle Gastgeber zu finden bzw. zu erkennen, die das Protokoll befolgen.

    Wir hoffen, dass dieses Programm einige der Fragen rund um das Thema Reinigung beantwortet und Gästen gleichzeitig ein sicheres und gutes Gefühl gibt.

    Wie hilft Airbnb Gastgebern, zukünftige Buchungen zu sichern?

    Einige von euch fragen sich, was wir momentan tun, um Reisende zu ermutigen, Unterkünfte auf Airbnb zu buchen. Obwohl unser Marketingbudget derzeit begrenzt ist, arbeiten wir trotzdem an einigen wichtigen Initiativen, um Buchungen anzukurbeln. Von wöchentlichen E-Mails an Gäste bis hin zur Verbesserung unserer Website und App geben wir alles, damit wir für Reisende präsent bleiben und sie sich für Airbnb entscheiden, sobald sie wieder verreisen können.

    Es gibt übrigens auch ein paar Möglichkeiten, als Gastgeber selbst aktiv zu werden. Wenn du an unserem Programm für eine erweiterte Reinigung teilnimmst, deine Inseratsbeschreibung aktualisierst und kleine Verbesserungen an deiner Unterkunft vornimmst, kannst du dazu beitragen, zukünftige Buchungen zu sichern.

    Neuigkeiten zu Stornierungen und Unterstützungszahlungen im Zusammenhang mit COVID-19

    Viele von euch haben weitere Fragen zu unseren Richtlinien für besondere Umstände – ihr fragt euch, ob sie auch für Buchungen im Sommer gelten, und ihr wünscht euch weitere Informationen zu den Unterstützungszahlungen, die wir vergangenen Monat angekündigt haben.

    Aktualisierung unserer Richtlinien für besondere Umstände:

    • Für Buchungen, die nach dem 14. März getätigt wurden: Sofern sie nicht an COVID-19 erkrankt sind, erhalten Gäste, die im Zusammenhang mit COVID-19 stornieren müssen, keine Rückerstattung im Rahmen der Richtlinien für besondere Umstände. Stattdessen gelten in diesen Fällen deine regulären Stornierungsbedingungen.
    • Für Buchungen, die vor dem 15. März getätigt wurden: Wir halten uns weiterhin an die Empfehlungen von Regierungen und Gesundheitsexperten. Die Richtlinien gelten möglicherweise weiterhin, falls die Reisebeschränkungen bestehen bleiben. Zu Beginn eines jeden Monats – oder auch häufiger, wenn es die Umstände erfordern – informieren wir dich darüber, ob Buchungen für den folgenden Monat im Rahmen unserer Richtlinien für besondere Umstände gebührenfrei storniert werden können. Am 1. Mai werden wir also bestätigen, ob die Richtlinien auch für Aufenthalte mit Check-in im Juni gelten werden oder nicht.

    Neuigkeiten zum Thema Unterstützungszahlungen:

    • Ihr habt um mehr Transparenz in Bezug auf die Höhe der Unterstützungszahlungen gebeten, damit ihr eure finanzielle Situation besser einschätzen könnt.
    • Wir haben uns euer Feedback zu Herzen genommen und überarbeiten derzeit das Dashboard für Buchungen, um diese Zahlungen zusammen mit weiteren Informationen zu Stornierungen anzeigen zu können.
    • Gastgeber mit qualifizierenden Stornierungen, die vor dem 8. April eingegangen sind, sollten ihre erste Zahlung spätestens am 1. Mai erhalten.

    Erläuterung der Anspruchskriterien unseres Hilfsfonds für Superhosts

    Ein weiteres Thema, das in unseren globalen „Listening Sessions“ viel Beachtung gefunden hat, ist der Hilfsfonds für Superhosts. Diesen haben wir ins Leben gerufen, um einige unserer erfahrensten Gastgeber zu unterstützen, die Schwierigkeiten haben, über die Runden zu kommen.

    • Zunächst laden wir die Gastgeber ein, die schon am längsten Mitglieder unserer Community sind. Das sind in der Regel diejenigen, die schon seit mindestens vier Jahren Superhost-Status haben. Wir vergleichen außerdem die Einkünfte dieser Gastgeber in diesem Jahr mit denen im vergangenen Jahr, um sicherzustellen, dass wir insbesondere diejenigen einladen, die von der aktuellen Krise am stärksten betroffen sind.
    • Gastgeber, die anspruchsberechtigt sind, werden von Airbnb eingeladen – wir haben bereits damit begonnen, Einladungen zu verschicken, und werden dies bis Mitte Mai wöchentlich weiterführen.
    • Wenn du dazu eingeladen wurdest, einen Antrag zu stellen, erhältst du eine E-Mail mit einem entsprechenden Link. Ein spezialisiertes Team ist bei uns im Einsatz und prüft alle Anträge, sobald sie eingehen. Wenn du einen Antrag gestellt hast, solltest du innerhalb von zwei Wochen eine Antwort erhalten.

    Wir hoffen, dass diese Updates einige deiner Fragen dazu beantworten, wie du jetzt und in Zukunft Gastgeber sein kannst. Viele Menschen sind nach wie vor sehr verunsichert, aber gemeinsam können wir das Vertrauen innerhalb der Reisebranche wieder aufbauen. Vielen Dank, dass du Teil unserer Community bist.

    Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen können sich seit der Veröffentlichung geändert haben.

    Hinweis zum aufgezeichneten Update unseres CEOs: Dieses Video ist auf Deutsch, Französisch, Italienisch, Russisch, Spanisch, brasilianischem Portugiesisch, Japanisch, Koreanisch und vereinfachtem Chinesisch verfügbar. Du kannst die gewünschte Sprache aus dem Auswahlfeld weiter unten auf dieser Seite auswählen. Die simultane Übersetzung unseres Updates für Gastgeber mit CEO Brian Chesky dient lediglich dazu, eine Übertragung der Inhalte zu ermöglichen, und stellt keine authentische oder wortgetreue Wiedergabe der Veranstaltung dar. Nur der ursprüngliche Vortrag in englischer Sprache ist authentisch.

    Das Wichtigste

    • Airbnb-Programm für eine erweiterte Reinigung: Ab Mai ist ein von Experten entwickeltes Reinigungsprotokoll verfügbar.

    • Unterstützungszahlungen: Dank neuer Informationen in deinem Dashboard kannst du besser nachvollziehen, bei welchen Stornierungen Anspruch besteht.

    • Hilfsfonds für Superhosts: Wir laden Gastgeber ein, einen Antrag zu stellen, und priorisieren langjährige Gastgeber, die nur schwer über die Runden kommen.

    Airbnb
    28. Apr 2020
    War das hilfreich?