Zu Inhalten springen
    Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen

    Warum Gastgeber auf Airbnb werden?

    Gastgeber verraten, warum sie ihren freien Wohnraum auf Airbnb anbieten.
    Von Airbnb am 3. Mär 2020
    Video: 3 Min.

    Das Wichtigste

    • Menschen sind aus vielen Gründen Gastgeber auf Airbnb, zum Beispiel weil sie sich etwas dazuverdienen möchten oder ein Zimmer in ihrem Haus frei geworden ist, weil die Kinder ausgezogen sind

        • Viele Menschen lieben es, Gastgeber zu sein, weil sie dadurch neue Leute und neue Kulturen kennenlernen können

            Ganz gleich, wie deine finanziellen Ziele aussehen: Als Gastgeber auf Airbnb kannst du dir etwas dazuverdienen, um deine Hypothek abzuzahlen, für neue Anschaffungen zu sparen oder dir Geld für einen Urlaub zur Seite zu legen. Wenn du dein Zuhause für andere Menschen öffnest, warten auf dich außerdem noch ganz andere Belohnungen. Gastgeber sagen, dass es sich vor allem lohnt, weil sie ihre Kultur teilen und Menschen kennenlernen können, denen sie sonst vielleicht nie über den Weg gelaufen wären: professionelle Musiker, Drohnenbauer und Zirkuskünstler.

            Das Wichtigste

            • Menschen sind aus vielen Gründen Gastgeber auf Airbnb, zum Beispiel weil sie sich etwas dazuverdienen möchten oder ein Zimmer in ihrem Haus frei geworden ist, weil die Kinder ausgezogen sind

                • Viele Menschen lieben es, Gastgeber zu sein, weil sie dadurch neue Leute und neue Kulturen kennenlernen können

                    Airbnb
                    3. Mär 2020
                    War das hilfreich?