Haus im WinterHaus Fichtelgebirge
Haus Fichtelgebirge in Nagel am See
Gastgeber: Daniela
Daniela ist der Gastgeber.
8 Gäste
3 Schlafzimmer
8 Betten
1,5 Bäder
8 Gäste
3 Schlafzimmer
8 Betten
1,5 Bäder
Dir wird noch nichts berechnet

Haus mit 3 Etagen ca. 120 qm, max. 8 Betten
Großes Wohnzimmer mit Essbereich, Sat-TV, Wlan, Küche, Bad mit WC, Balkon. Strom wird separat durch Ablesung am Ende bar abgerechnet. 3 Tage Mindestaufenthalt in Nebensaison, 7 Tage in Hauptzeit

Der Wohnraum

Das Nurdachhaus lädt zum Entspannen ein. Auch kann man hier wundervoll die Natur rund um den See genießen. Es gibt 3 Etagen. Oben sind 2 Schlafräume, einmal ein Zimmer mit großem Doppelbett und Zustellbett, ein weiteres Zimmer als Kinderzimmer gedacht, mit zwei einzelnen Betten, ein Bett und ein Gästebett. Außerdem gibt es ein Appartement im Keller mit großen Fenstern und drei bequemen Schlafplätzen. Im Erdgeschoß befindet sich ein großes Wohnzimmer mit Essbereich, von hier aus kann man auf den großzügigen Balkon gelangen, von der man einen tollen Blick in die Natur hat. Es steht ein Bad mit Dusche,Toilette und Waschmaschine zu Verfügung. Im Kellerappartement befindet sich eine weiteres Bad mit Toilette , Waschbecken und Wäschetrockner. Geheizt wird mit Elektroheizung, es gibt aber im EG und im Kellerappartement die Möglichkeit mit Holzöfen zu heizen. Weiterhin bieten wir für die Kleinen ein Reisebett für Babys und einen Kinderhochstuhl an. Selbstverständlich ist auch eine Küche mit Kühlschrank, Backofenherd Wasserkocher, Kaffeemaschine( Pads) usw vorhanden. Stellplatz für Auto ist kostenlos.

Zugang für Gäste

Bei einer Belegung von vier Erwachsenen wird empfohlen das Erdgeschoß ( Küche, Bad , Diele, großes Wohnzimmer mit Essbereich und Zugang zum Balkon) und das Obergeschoss ( Schlafzimmer mit 3 Betten und Kinderzimmer mit 2 Betten) mit ca 85 qm Wohnfläche insgesamt zu mieten, da die Betten im Schlafraum 2 ( Kinderzimmer) kleiner ausfallen.
Ansonsten wird das Kellerappartement mit ca. 30qm ab der sechsten Person geöffnet und mit zur Verfügung gestellt( noch mal 3 Schlafplätze)
Wo ein Schild mit PRIVAT angebracht ist, haben Sie keinen Zugang ( das wären ein Schrank und eine Abstellkammer). Am Ende des Urlaubs werden nach Ablesung des Zählerstands Stromgebühren in bar kassiert. Ihren individuellen Preis erfahren Sie auf Anfrage im Detail. Der Preis für Strom beläuft sich auf 35 Cent /kWh. Der Nachtstrom beläuft sich auf 25 Cent/ kWh.


Ausstattung
Küche
Internet
TV
Heizung

Hausregeln
Rauchen verboten
Nicht für Haustiere geeignet
Der Check-in ist jederzeit nach 15:00
Check-out bis 11:00

Stromkosten-Zähler wird abgelesen- werden am Ende ihrer Abreise in bar kassiert. ( 35 c / KWH)
Rauchen ist nicht erlaubt!
Bei Benützung der Öfen bitte Anweisung beachten.


Stornierungen

4 Bewertungen

Genauigkeit der Angaben
Kommunikation
Sauberkeit
Lage
Check-in
Preis-Leistungs-Verhältnis
Nutzerprofil von Vanessa
Juni 2017
Sehr schönes, ruhig gelegenes Häuschen mit ausreichend Platz. Traumhafte Terrasse und Platz im Garten zum Grillen. Zu Fuß sind es nur zwei Minuten zum Nageler See, in dem man schwimmen kann. Das Wlan hat bei uns nicht so super funktioniert, aber da wir viel unterwegs waren, hat es kaum gestört. Mit der An/Abreise hat alles wunderbar geklappt. Die Küche ist ausreichend ausgestattet und außerdem eine Hängematte für den Garten vorhanden. Vielen Dank!

Nutzerprofil von Niilo
April 2017
Naturnahe Unterkunft direkt an den Wanderwegen und am Nageler See gelegen. Für Naturliebhaber ein absoluter Traum, gemütlich mit zwei Kaminen eingerichtet. Haben das Haus als Basis für Tagestrips in die Umgebung mit der größeren Familie genutzt und hatten eine super Zeit! Sowohl Daniela, als auch Illona, die Mutti, super freundlich und zuvorkommend. Sehr sehr gern wieder :)

Nutzerprofil von Gerhard
Dezember 2016
Ich hatte bisher nur gute Gastgeber auf airbnb, aber Daniela und ihre Eltern übertreffen alle – hilfsbereiter geht schlichtweg nicht. Das Haus ist überraschend geräumig und wirklich sehr gemütlich. Die Lage ist ebenfalls ausgezeichnet, nahe am See und an den Wanderwegen, selbst zum Dorfladen könnte man laufen. Der Wermutstropfen für Wintergäste ist die bescheidene Wärmeisolation in Kombination mit der ebenso kostspieligen wie wirkungslosen Nachtspeicherheizung. Man hat keine Wahl, als die beiden Kaminöfen intensiv zu benutzen und sich dafür reichlich mit Holzbriketts einzudecken. Dann wird es abends wohlig warm und nur nach dem Aufwachen" winterlich erfrischend". Auf die Nachspeicherheizung würde ich persönlich verzichten: Am morgen ein paar Euroscheine zu verbrennen bringt mehr Heizleistung... Aber egal: Wir haben uns wohlgefühlt und kommen gerne wieder – allerdings lieber im Sommer.
Nutzerprofil von Daniela
Antwort von Daniela:
Ihr ward auch tolle Gäste, bei den Nachtspeicheröfen könnte es sein, daß Ihr vergessen habt, das Gebläse anzuschalten, so daß die Heizleistung somit eingeschränkt war. Und- Holz ist außerdem billiger und gemütlicher ;) Wir freuen uns sehr, wenn ihr mal wieder unsere Gäste sein wollt ;)
Dezember 2016

Nutzerprofil von Robert
Mai 2016
Gute Kommunikation, alles wie beschrieben, gerne wieder! Danke

DeutschlandMitglied seit Dezember 2014
Nutzerprofil von Daniela
Ich liebe es zu reisen und bin sehr gerne in der Natur.
Sprachen: Deutsch, English
Antwortrate: 100%
Antwortzeit: innerhalb einer Stunde

Die Nachbarschaft

Ähnliche Unterkünfte