Zu Inhalten springen

Luxuriöse Ferienunterkünfte in Central America

Finde und buche einzigartige Unterkünfte auf Airbnb

Erstklassig bewertete luxuriöse Ferienunterkünfte in Central America

Gäste sind sich einig: Diese Unterkünfte werden aufgrund ihrer Lage, Sauberkeit und weiteren Aspekten hoch bewertet.

Casa Ramon
LUXE
Gesamte Unterkunft: villa · 14 Gäste · 8 Betten · 11 Badezimmer
Casa RamonCasa Ramon
Diosa del Mar
LUXE
Gesamte Unterkunft: villa · 10 Gäste · 5 Betten · 5 Badezimmer
Diosa del MarTropical artists' estate overlooking the sea
Sweet Spot
LUXE
Gesamte Unterkunft: villa · 12 Gäste · 7 Betten · 6 Badezimmer
Sweet Spot

Luxus-Unterkünfte für jeden Stil

Die richtige Unterkunft für deinen nächsten Traumurlaub

  • Ausgewählte Unterkünfte
  • Flexible Buchungsmöglichkeiten
  • Unterkünfte, die sofort gebucht werden können

Beliebte Ausstattungsmerkmale von Luxus-Ferienunterkünften in Central America

  • Küche
  • WLAN
  • Pool
  • Kostenloser Parkplatz auf dem Grundstück
  • Klimaanlage
  • Bewachtes Objekt

Weitere luxuriöse Ferienunterkünfte in Central America

LUXEGesamte Unterkunft: villaBewertung: 4,95 von 5; 19 Bewertungen
Fortlands Point on Discovery Bay
LUXEGesamte Unterkunft: villaBewertung: 4,94 von 5; 16 Bewertungen
Villa Monoi
LUXEGesamte Unterkunft: villaBewertung: 4,84 von 5; 19 Bewertungen
Villa Paraiso - Manuel Antonio
LUXEGesamte Unterkunft: villaBewertung: 4,71 von 5; 21 Bewertungen
Villa Don Vito
LUXEGesamte Unterkunft: villaBewertung: 4,76 von 5; 17 Bewertungen
Canoe Cove
LUXEGesamte Unterkunft: villaBewertung: 4,93 von 5; 14 Bewertungen
Sunset House
LUXEGesamte Unterkunft: villaBewertung: 4,72 von 5; 18 Bewertungen
Calypso Shores
LUXEGesamte Unterkunft: villaBewertung: 4,92 von 5; 12 Bewertungen
Casa Alang Alang
LUXEGesamte Unterkunft: villaBewertung: 5 von 5; 7 Bewertungen
Villa Morabeza
LUXEGesamte Unterkunft: villaBewertung: 5 von 5; 10 Bewertungen
Caribbean Soul Villa
LUXEGesamte Unterkunft: villaBewertung: 4,92 von 5; 12 Bewertungen
Sugar Bay on Discovery Bay
LUXEGesamte Unterkunft: villaBewertung: 4,85 von 5; 13 Bewertungen
Ventanas Villa

Alles über Central America

Planst du einen Urlaub in Mittelamerika? Bei uns bist du richtig

Als Verbindungsglied zwischen den USA und Mexiko im Norden und Südamerika im Süden ist Zentralamerika gut eineinhalbmal so groß wie Deutschland, hat aber auf relativ kleiner Fläche eine ganze Menge zu bieten. Die unweit des Äquators gelegene Insel hat definitiv das Flair eines tropischen Paradieses: Entlang der langen Küstenlinie glitzert der türkisfarbene Ozean (auf der einen Seite die entspannte Karibik, auf der anderen Seite der raue Pazifik), während das Landesinnere von üppig grünem Regenwald bedeckt ist, der durch die gigantischen Gipfel von mehr als 300 Vulkanen geprägt wird. Nutze die Gelegenheit zum Surfen und Tauchen im tiefblauen Meer oder erkunde an Land die Wälder mit ihrer reichen Flora und Fauna. Begib dich auf eine Reise 4.000 Jahre zurück in die Vergangenheit und besuche einige der beeindruckendsten Maya-Ruinen, die du je gesehen hast.

Entdecke die Schönheit Costa Ricas

Costa Rica, Spanisch für „reiche Küste“, befindet sich am südlichen Ende der mittelamerikanischen Kette. Die Menschen dort haben sich darauf spezialisiert, die Entspannung nie zu kurz kommen zu lassen. Die Costa Ricaner, auch „Ticos“ genannt, haben einen Lieblingsspruch: „Pura Vida“ heißt übersetzt „reines Leben“ und steht für die Devise, stets entspannt und unbeschwert zu bleiben und das Leben in vollen Zügen zu genießen. Wenn du dir diesen Gruß merkst und noch ein paar spanische Redewendungen einbaust, werden dich die freundlichen Menschen vor Ort mit offenen Armen empfangen.

Hol das Meiste aus deinem Urlaub an der herrlichen Küste heraus, entspanne dich an traumhaften Stränden, surfe in der Brandung des Pazifiks oder genieße einen Rumpunsch am Strand der Karibik. Trekke durch den Dschungel und beobachte Jaguare und Tukane, unternimm eine Wanderung zu einem Vulkanrand oder „fliege“ per Seilrutsche über einen nebeligen Regenwald – in diesem kleinen, aber feinen Urlaubsjuwel wird es dir sicher nicht langweilig.

Wann ist also die beste Zeit für eine Reise nach Costa Rica? Nun ja, eigentlich ist die Frage, wann die beste Zeit für dich ist – es kommt nämlich darauf an, auf welche Schätze du es abgesehen hast. Grob gesagt gibt es zwei Jahreszeiten: die Trockenzeit (etwa von Mitte November bis April) und die Regenzeit (etwa von Mai bis Mitte November). In der Hochsaison kann es ziemlich voll werden, wenn die zahlreichen Urlauber aus Nordamerika und Europa für den Winter in den Süden fliegen. Dennoch sind sich die meisten von ihnen einig, dass es sich lohnt, die herrlichen Strände mit ihrem endlosen Sonnenschein mit anderen Besuchern zu teilen.

An den Stränden der beliebten Provinz Guanacaste kann das Thermometer auf über 30 Grad Celsius ansteigen, also nimm auf jeden Fall reichlich Sonnencreme und einen breitkrempigen Hut mit. In der Regenzeit gibt es nachmittags und vormittags häufig Niederschläge, wobei die stärksten Regenfälle im September und Oktober auftreten. Diese Zeit wird oft als „grüne Jahreszeit“ bezeichnet, allerdings solltest du bedenken, dass unbefestigte Straßen in abgelegenen Gegenden bei Regen unpassierbar werden können. Im Juni und Juli macht der Regen dann eine Pause – jetzt ist eine gute Zeit, um die Tierwelt des Regenwaldes zu erkunden. Der August ist hingegen die Hauptnistzeit der Schildkröten in Tortuguero und es bilden sich die ersten richtig guten Wellen, die die Pazifikküste bis Ende Oktober zu einem wahren Surferparadies machen.

Ein Flug nach Costa Rica dauert von den meisten Städten in den USA zwischen drei und sieben Stunden. Ein Großteil der internationalen Flüge landet entweder auf dem Juan Santamaría International Airport in der Hauptstadt San José oder auf dem Daniel Oduber International Airport in Liberia im Nordwesten des Landes, nahe den Stränden der Provinz Guanacaste.

Bezauberndes Belize

Belize ist ein weiterer kleiner, aber formvollendeter Genießertipp. Die Gegend hat einen hervorragenden Ruf unter Hobbytauchern, denn das Barriereriff ist das zweitgrößte der Welt – nicht schlecht für ein Land, das gerade mal so groß ist wie Mecklenburg-Vorpommern. Rainforest rambles will uncover big cats, a rainbow of feathered friends and Mayan monoliths telling stories of a great ancient civilization.

Wenn eine Hängematte und sich im Wind wiegende Palmen dein Ding sind, dann solltest du den unzähligen kleinen Inseln entlang der karibischen Küste einen Besuch abstatten. Die größte von ihnen ist Ambergris Caye, ein zu Recht beliebtes Reiseziel: Hier kannst du dich tagsüber zurücklehnen, um die Sonne zu genießen, und es dir in den warmen tropischen Nächten gut gehen lassen.

Das subtropische Klima in Belize sorgt dafür, dass von Ende November bis Mitte April Hochsaison ist. In dieser Zeit regnet es nur selten und die durchschnittliche Tagestemperatur an der Küste und auf den Cayes liegt bei etwa 27 Grad Celsius. Von Dezember bis Februar solltest du jedoch auf der Hut sein, denn dann können vereinzelte Stürme aus nördlichen Richtungen, sogenannte „Northers“, die Küste und die Inseln hart treffen. Teilweise halten sie sogar über mehrere Tage an. Die Regenzeit dauert von Juni bis Mitte November und überschneidet sich mit der Hurrikansaison von Juli bis Oktober, wobei die aktivsten Monate hier der August, September und Oktober sind. Die beste Zeit für einen Besuch liegt wohl zwischen Januar und Anfang April, wenn es nicht ganz so heiß und feucht wird und das Meer klar und ruhig ist - perfekt, um deine Schnorchelmaske auszuprobieren.

Die Flugzeit nach Belize beträgt von Houston, Miami, New Orleans und North Carolina aus etwa zwei Stunden. Vom Flughafen in Los Angeles gelangst du über Guatemala und El Salvador in den Küstenstaat. Vom Philip Goldson International Airport und dem Belize City Municipal Airstrip kannst du einen Inlandsflug nach Ambergris Caye nehmen – etwa 15 Minuten mit dem Flugzeug vom Festland Belizes entfernt – oder du nimmst dir im Zentrum von Belize City ein Speedboat-Wassertaxi.

Entdecke luxuriöse Urlaubsunterkünfte in Zentralamerika

Du willst dich an den Stränden der Nicoya-Halbinsel sonnen, den Vulkan Arenal erklimmen und den nebligen Regenwald von Monteverde erkunden? Dann sind die Unterkünfte auf Luxury Retreats in Costa Rica die richtige Wahl für dich. Du hast die Wahl zwischen versteckten Domizilen im Dschungel oder Villen am Strand mit Blick auf die Wellen des Pazifiks. Egal, wie du dich entscheidest: Du kannst dich auf hervorragend ausgestattete Unterkünfte für einen unvergesslichen Luxusurlaub freuen.

Von Ferienunterkünften auf Luxury Retreats aus kannst du neben der faszinierenden Insel Ambergris Caye auch die Tauchgebiete im Great Blue Hole und im Hol Chan Marine Reserve erkunden. Auf dem Festland warten die prächtigen Maya-Städte Lamanai, Altun Ha und Caracol darauf, von dir entdeckt zu werden. Genieße die Abgeschiedenheit der Insel in herrlichen Villen auf Cayo Espanto oder entspanne dich an deinem privaten Pool in einem Ferienhaus auf Ambergris Caye.