Ferienunterkünfte in Deutschland

Finde und buche einzigartige Unterkünfte auf Airbnb

1 von 3 Seiten
1 von 3 Seiten

Beliebte Ausstattung in Ferienunterkünften in Deutschland

Weitere tolle Ferienunterkünfte in Deutschland

Gäste-Favorit

Gästehaus in Esche

Durchschnittliche Bewertung: 4,93 von 5, 133 Bewertungen

Gästehaus an der Vechte

15.–22. Feb.

54 € pro Nacht
Gäste-Favorit

Tiny House in Hausen bei Würzburg

Durchschnittliche Bewertung: 4,98 von 5, 230 Bewertungen

Einfachheit und Abenteuer, wohnen im Tiny House

7.–14. Aug.

122 € pro Nacht
Gäste-Favorit

Ferienunterkunft in Löhnberg

Durchschnittliche Bewertung: 4,97 von 5, 92 Bewertungen

'IM PFERDESTALL' Tür an Tür mit Huhn und Pferd

16.–23. Sept.

109 € pro Nacht
Gäste-Favorit

Tiny House in Stemwede

Durchschnittliche Bewertung: 4,9 von 5, 81 Bewertungen

Tiny-House Storchennest

11.–18. März

76 € pro Nacht
Gäste-Favorit

Baumhaus in Riedhausen

Durchschnittliche Bewertung: 4,94 von 5, 85 Bewertungen

Black Treehouse im Pfrunger Ried

7.–14. Sept.

72 € pro Nacht
Gäste-Favorit

Baumhaus in Donauwörth

Durchschnittliche Bewertung: 4,92 von 5, 39 Bewertungen

Übernachtungsnest in der Stelzenhütte an der Donau

3.–10. Juni

127 € pro Nacht
Gäste-Favorit

Wohnung in Sankt Peter-Ording

Durchschnittliche Bewertung: 5,0 von 5, 10 Bewertungen

Traumhaftes norderdiekhuus - Wohnung Ost

24. Nov. – 1. Dez.

274 € pro Nacht
Superhost

Tiny House in Reut

Durchschnittliche Bewertung: 4,85 von 5, 53 Bewertungen

Garnecker Galloways Weidetraum

23.–30. März

109 € pro Nacht

Tipps für deinen Aufenthalt in Deutschland

Einleitung

Atemberaubende Berglandschaften, pulsierende Städte, raue Küsten oder feinsandige Strände – Deutschland hat als Reiseziel einiges zu bieten. Wenn du einen Urlaub im Herzen Europas planst, hast du vielfältige Möglichkeiten, deine Ferientage zu gestalten: Während Badeurlauber sich besonders an der Nord- oder Ostsee wohlfühlen, steuern Aktivurlauber gerne Ziele innerhalb der Alpenregion in Süddeutschland an, wo malerische Bergkulissen auf dich warten. Kulturhungrige machen sich vielfach auf, um die bezaubernden Dörfer im Harzer oder Schwarzwälder Mittelgebirge zu entdecken. Zudem hält Deutschland mit Metropolen wie Berlin, Hamburg oder München für Städtereisende aufregendes Großstadtflair bereit. In der gesamten Bundesrepublik findest du ganz nach Wunsch abwechslungsreiche Unterkünfte bei herzlichen Gastgebern: Von modernen Stadtapartments über Ferienhäuser direkt am Strand bis hin zu idyllischen Ferienwohnungen mitten im Grünen ist alles dabei.


Die beste Zeit für einen Aufenthalt in einer Ferienunterkunft in Deutschland

Jede Jahreszeit hat in Deutschland ihren eigenen Charme. So herrschen im Frühling und im Herbst in weiten Teilen des Landes milde Temperaturen, die besonders Aktivurlauber gerne für sportliche Tage in der Natur nutzen. In den warmen Sommermonaten zieht es Feriengäste vor allem an Deutschlands sonnenverwöhnte Küstenorte, wo bunte Strandkörbe und Meeresrauschen ihre Besucher willkommen heißen. In höher gelegenen Orten in den Bergen, wie zum Beispiel im Alpenvorland, wird es auch im Hochsommer nicht zu heiß, sodass du dem Alltag dank eines vielfältigen Angebots an Aktivitäten entfliehen kannst. Wenn sich die Temperaturen dem Gefrierpunkt nähern, steht winterliches Vergnügen in Deutschlands zahlreichen kleinen und großen Wintersportregionen, zum Beispiel im Erzgebirge oder im Bayerischen Wald, für viele Gäste auf dem Urlaubsplan.


Die besten Aktivitäten in Deutschland

Berge und Seen

Die vielversprechende Kombination aus Bergen und Seen ist in Deutschland in vielen Gegenden zu finden. Ein besonderes Naturjuwel ist zum Beispiel der Königssee im Berchtesgadener Land. Umgeben von steilen Berghängen, die sich im smaragdgrünen Wasser spiegeln, sind der See und die dazugehörige Umgebung immer einen Besuch wert. Naturidylle sind auch der Eibsee am Fuße der Zugspitze oder der kleine, aber feine Ferchensee in Oberbayern auf 1.060 Höhenmetern.

Strand und Meer

Ostsee und Nordsee – fantastische Naturreservate, einsame Inselparadiese und dazu ganz viel maritimen Charme findest du hier wie dort. Dennoch haben die beiden Küstenseiten jeweils auch ihre ganz besonderen Vorzüge. Dank der beeindruckenden Gezeiten kannst du an der Nordsee das Weltnaturerbe Wattenmeer ausgiebig erkunden, während die Ostsee als ruhiges Binnenmeer bekannt ist. Beliebte Reiseziele sind zum Beispiel die Ostseeinsel Fehmarn, Sankt Peter-Ording in Nordfriesland oder die autofreie Ostfrieseninsel Langeoog.

Klein- und Großstadtleben

Städtereisende kommen in Deutschland ebenfalls voll auf ihre Kosten. Ein breites Kulturangebot und urbane Vielfalt sind unter anderem die Vorzüge der großen Metropolen wie Berlin, Hamburg, München und Köln. Wenn du es gerne etwas beschaulicher magst, könntest du zum Beispiel die idyllische Kleinstadt Cochem an der Mosel oder die historisch geprägte Hansestadt Lübeck ganz im Norden besuchen.

Spannende Reiseziele