Zu Inhalten springen
Einige Inhalte wurden automatisch übersetzt. Original anzeigen

Ferienunterkünfte in Polen

Finde und buche einzigartige Unterkünfte auf Airbnb

Erstklassig bewertete Ferienunterkünfte in Polen

Gäste sind sich einig: Diese Unterkünfte werden aufgrund ihrer Lage, Sauberkeit und weiteren Aspekten hoch bewertet.

  1. Hausboot
  2. Jezierze
heidehütte, Häuschen auf einem Teich + 2 Hektar Fläche

Moore oder ein Ferienhaus am Wasser ist ein einzigartiger Ort, an dem du dich entspannen und auf einzigartige Weise mit der Natur in Verbindung treten kannst. Den Gästen steht ein Ferienhaus zur Verfügung, das aus 2 Schlafzimmern , einem Badezimmer, Küchen, einem Wohnzimmer , Terrassen und zusätzlich fast 2 Hektar Land für sich besteht.

SUPERHOST
  1. Tiny House
  2. Wychodne
Domek na drzewie wśród zwierząt

Möglichkeit, außerhalb von Airbnb zu buchen. Vermietung für mindestens 2 Personen. In der Hütte sollten Sie in Hausschuhen gehen. Von der Hütte zur Toilette gehen Sie die Treppe hinunter durch den Hof. Das Wasser im Badezimmer wird durch den Boiler erhitzt, der bei der Ankunft eingeschaltet werden sollte, das Badezimmer verfügt über Handseife, Handtücher, Toilettenpapier. In der Hütte gibt es einen kleinen Herd, Kühlschrank, Wasserkocher, Herd mit Heizung. Unter der Hütte gibt es einen kleinen Küchenbereich mit einem Waschbecken, Töpfen, Pfannen, Besteck, Gläsern, Tassen usw.

  1. Gesamte Unterkunft: Blockhütte
  2. Darżkowo
hütte mitten im Nirgendwo + privater Teich+3 ha

Willkommen , willkommen in unseren geliebten Sümpfen - einem winzigen Häuschen am Teich, umgeben von Wald, wo jeder Reisende, der auf die Flucht vor der Zivilisation wartet, einen Moment der Ruhe finden wird. Für den Preis des Aufenthalts bieten wir 2 Fahrräder für Ausflüge in der Umgebung

Ferienunterkünfte für jeden Stil

Buche eine Unterkunft mit so viel Platz, wie du brauchst.

  • Unterkünfte
  • Hotels
  • Besondere Unterkünfte

Weitere tolle Ferienunterkünfte in Polen

SUPERHOST
  1. Gesamte Unterkunft: Chalet
  2. Jordanów
Polnisches Holzhaus 'Przytulas'
SUPERHOST
  1. Tiny House
  2. Opole
In The Wood - Holzhütte
SUPERHOST
  1. Hütte
  2. Brzozowo
Fischerhütte
  1. Gesamte Unterkunft: Apartment
  2. Mszana Dolna
Familienappartement im Familienhaus am Fluss
SUPERHOST
  1. Gesamte Unterkunft: Blockhütte
  2. Czarny Bryńsk
Ein Haus unter einem Dach am Rande des Waldes
SUPERHOST
  1. Baumhaus
  2. Poznań
Lost Garden _ treehouse am Rande des Naturschutzgebietes
SUPERHOST
  1. Tiny House
  2. Potrzanowo
Fibres Inn - moderne Scheune in der Nähe der Natur
SUPERHOST
  1. Jurte (Rundzelt)
  2. Regulice
LushHills | Tiny House - Haus auf Rädern
  1. Tiny House
  2. Koniaków
Osada Poli - domek 1
SUPERHOST
  1. Hütte
  2. Pawłowo
Deer Meadow House.
  1. Tiny House
  2. Koniaków
Osada Poli - domek 4
SUPERHOST
  1. Gesamte Unterkunft: Blockhütte
  2. Pcim
Gemütliche Hütte mit Kamin & Spielplatz.

Tipps für deinen Aufenthalt in Polen

Einleitung

Polen im Herzen Europas ist immer eine Reise wert. Hier erwarten dich jede Menge spannende Ziele für einen abwechslungsreichen Urlaub. Hast du Lust auf Erholung am Meer? Kilometerlange, feinste Sandstrände ziehen sich an der polnischen Ostsee entlang. Unterbrochen werden diese nur von verschlafenen Fischerdörfern, quirligen Städtchen, wilden Steilküsten und beeindruckenden Wanderdünen. Gönn dir ein paar perfekte Urlaubstage am Strand und den einen oder anderen gemütlichen abendlichen Bummel entlang der Promenade. Unberührte Natur findest du aber auch im Süden des Landes: Dort befindet sich die Hohe Tatra – ein Gebirgszug, der zu den Karpaten gehört. Outdoor-Freunden gefällt es hier: Du kannst campen, wandern, mountainbiken und vieles mehr. Das ist aber noch nicht alles: Die Städte Krakau und Warschau punkten mit historischer Architektur und modernem internationalem Flair.


Wie komme ich in Polen von A nach B?

Polen ist von vielen europäischen Großstädten aus gut mit dem Fernbus zu erreichen. Auch zu Luft ist die Anreise kein Problem: Die größten Flughäfen befinden sich in Warschau und Krakau. Der Flughafen Danzig wird ebenfalls von einigen internationalen Fluglinien angeflogen – von hier aus bist du schnell an der Ostsee. Du kannst auch Städtetrip und Strandurlaub miteinander verbinden: Flieg nach Warschau und nimm dann den Zug zur Ostsee. Die ist rund 400 Kilometer entfernt. Die Zugfahrt nimmt rund 3,5 Stunden in Anspruch. Krakau dagegen liegt 560 Kilometer von der Ostsee entfernt. Für diese Distanz brauchst du mit dem Auto oder dem Zug 6,5 Stunden.

Vor allem in den Ballungsräumen ist der öffentliche Nahverkehr gut aufgestellt und reicht für Sightseeing-Trips vollkommen aus. Für Ausflüge in den Osten und Süden, wo die Natur noch vergleichsweise unberührt ist, mietest du besser ein Auto. Öffentliche Verkehrsmittel gibt es hier wenige.


Wann ist die beste Zeit für einen Aufenthalt in einer Ferienunterkunft in Polen?

Achtung: Polen ist groß und hat darum mehrere Klimazonen. Im Winter kann es somit ziemlich kalt und im Sommer angenehm warm werden.

Von Mai bis September ist es am wärmsten – mit 20 bis 25 Grad Celsius. Dann kannst du an den Stränden des Landes viel Sonne tanken und dich im Meer erfrischen. Städtetrips sind jetzt ebenfalls sehr empfehlenswert. Einen Regenschirm oder eine Regenjacke solltest du aber sicherheitshalber immer dabeihaben.

Achtung: In den Bergen bleibt es das ganze Jahr über eher kalt. Im Winter musst du sogar mit Minusgraden rechnen. Je nach Region kannst du dich auf Abenteuer im Schnee freuen. Im Tatra-Gebirge ist jetzt Ski- und Snowboardsaison. Vergiss also nicht, warme Kleidung einzupacken.


Welche besonderen Aktivitäten gibt es in Polen zu entdecken?

Ostsee

An der polnischen Ostsee genießt du maximale Erholung an besonders schönen goldgelben Sandstränden. Buche deinen Urlaub in einem der kleinen Kurorte – jeder hat einen ganz eigenen Charakter. Genieße historisches Küstenstadtflair in Swinemünde, freu dich auf Ruhe und Natur in Międzyzdroje (Misdroy) oder entdecke den Trubel und das Unterhaltungsprogramm in Kołobrzeg (Kolberg).

Tatra-Nationalpark

Lust auf Abenteuer an der frischen Luft? Der Tatra-Nationalpark im Tatra-Gebirge ist mit einer Fläche von 212 Quadratkilometern einer der größten Nationalparks in Polen. Schroffe Felswände und kristallklare, blaugrüne Bergseen liefern jede Menge atemberaubende Fotomotive. In den Wäldern hier sind Gämsen und das Tatra-Murmeltier zuhause. Und vielleicht findest du sogar Spuren von Luchs und Bär …

Warschau und Krakau

Ohne einen Abstecher in eine der beiden Städte Warschau und Krakau hast du Polen nicht wirklich kennengelernt. Entdecke die charmante Altstadt von Krakau, den eindrucksvollen Hauptplatz Rynek Glówny und die Wawel-Burg. Oder spaziere durch die engen Gassen des jüdischen Viertels Kazimierz. Die angesagte Hauptstadt Warschau lockt mit moderner Architektur, dem berühmten Marktplatz mit seinen bunten Stadthäusern und mit vielen schmucken Cafés. Hier solltest du unbedingt einige der süßen polnischen Leckereien probieren.