Zu Inhalten springen

Luxuriöse Ferienunterkünfte in Südafrika

Finde und buche einzigartige Unterkünfte auf Airbnb

Erstklassig bewertete luxuriöse Ferienunterkünfte in Südafrika

Gäste sind sich einig: Diese Unterkünfte werden aufgrund ihrer Lage, Sauberkeit und weiteren Aspekten hoch bewertet.

The Spa House
LUXE
Gesamte Unterkunft: villa · 6 Gäste · 3 Betten · 3 Badezimmer
The Spa HouseTranquil tropical modernism above fishing village
Cloud House
LUXE
Gesamte Unterkunft: villa · 12 Gäste · 5 Betten · 5 Badezimmer
Cloud House
26 on First
LUXE
Gesamte Unterkunft: villa · 12 Gäste · 6 Betten · 6 Badezimmer
26 on FirstContemporary beach house near Twelve Apostles

Luxus-Unterkünfte für jeden Stil

Die richtige Unterkunft für deinen nächsten Traumurlaub

  • Ausgewählte Unterkünfte
  • Flexible Buchungsmöglichkeiten
  • Unterkünfte, die sofort gebucht werden können

Beliebte Ausstattungsmerkmale von Luxus-Ferienunterkünften in Südafrika

  • Küche
  • WLAN
  • Pool
  • Kostenloser Parkplatz auf dem Grundstück
  • Klimaanlage
  • Bewachtes Objekt

Weitere luxuriöse Ferienunterkünfte in Südafrika

LUXEGesamte Unterkunft: villa
Blinkwater Villa
LUXEGesamte Unterkunft: villaBewertung: 4,67 von 5; 3 Bewertungen
Villa Kaldene
LUXEGesamte Unterkunft: villa
Aquatic House
LUXEGesamte Unterkunft: villa
Icaria
LUXEGesamte Unterkunft: villa
008 Villa
LUXEGesamte Unterkunft: villa
Beach House
LUXEGesamte Unterkunft: villa
North
LUXEGesamte Unterkunft: villa
Pitlochry
LUXEGesamte Unterkunft: villa
The Homestead at Oldenburg Vineyards
LUXEGesamte Unterkunft: villa
Hollywood Mansion
LUXEGesamte Unterkunft: villa
Sensual
LUXEGesamte Unterkunft: villa
The Views

Alles über Südafrika

Planst du einen Urlaub in Südafrika? Bei uns bist du richtig

An der Südspitze des afrikanischen Kontinents gelegen, ist dieses riesige Land in jeder Hinsicht vielfältig – von seiner Bevölkerung bis hin zu seinen dramatischen Landschaften. Während die Hauptattraktion für viele Besucher zweifellos die Nationalparks sind, bietet Südafrika auch unglaubliche Strände, üppige Weinberge, Berge, Wüsten und vieles mehr. Auch kulturell ist Südafrika faszinierend: Wenn du nach Johannesburg reist, solltest du unbedingt das Apartheid-Museum und das Hector-Pieterson-Museum besuchen, die beide einen Einblick in die oft turbulente Geschichte des Landes geben.

Die drei wichtigsten Flughäfen des Landes befinden sich in Kapstadt, Johannesburg und Durban. Von allen drei gibt es Linienflüge in die größeren Städte in den Vereinigten Staaten und auf der ganzen Welt. Welchen Flughafen du am besten als Reiseziel wählst, hängt von der Art des Urlaubs ab, den du planst. Für einen Strandurlaub solltest du von November bis März nach Kapstadt oder von April bis Oktober nach Durban fliegen. Das ist die beste Zeit, um an die subtropische KwaZulu-Natal-Küste zu reisen. Safaris kannst du das ganze Jahr über genießen – den Kruger-Nationalpark erreichst du mit dem Flieger von Johannesburg in einer Stunde (oder in einer vierstündigen Autofahrt) oder innerhalb von drei Stunden, wenn du in Kapstadt losfliegst.

Besuche Kapstadt und seine Umgebung

Kapstadt liegt in der Provinz Westkap in Südafrika. Die Region hat eine unglaubliche Lage zwischen dem Atlantik und einer zerklüfteten Gebirgskette. Aber diese Stadt hat noch viel mehr zu bieten als nur Landschaften: Erstklassige Bars und Restaurants, tolle Einkaufsmöglichkeiten und exzellente Kunstgalerien (darunter das neu eröffnete Zeitz Museum of Contemporary Art Africa) sind nur einige der Dinge, die Kapstadt zu einem unverzichtbaren Reiseziel machen. Obwohl es in der Stadt selbst so viele Highlights gibt, solltest du auch unbedingt die Umgebung erkunden, damit du ein paar der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Südafrikas auf keinen Fall verpasst. Der Tafelberg liegt nur acht Kilometer außerhalb von Kapstadt, während einige der berühmtesten Weingüter des Landes weniger als eine Autostunde entfernt sind.

Erkunde den Busch Südafrikas auf einer Safari

Südafrika beheimatet einige der seltensten und majestätischsten Tiere der Welt. Diese Tierarten in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten, ist ein Erlebnis, das du nie vergessen wirst. Die beliebteste Anlaufstelle für Safaris in Südafrika ist der Kruger-Nationalpark. Dort soll es am einfachsten in ganz Afrika sein, die „Big Five“, also die „Großen Fünf“ zu entdecken: Löwen, Leoparden, Nashörner, Elefanten und Kaffernbüffel. Aber auch die weniger bekannten Parks wie das Madikwe Game Reserve lohnen sich. Außerhalb der Naturparks gibt es ebenfalls jede Menge Gelegenheiten, einigen der spektakulären Wildtiere des Landes zu begegnen: Kapstadt ist berühmt für seine Bevölkerung von Bärenpavianen, die in und um die Stadt leben, während die südafrikanische Küste eines der besten Walbeobachtungsgebiete der Welt ist. Obwohl es viele Bootstouren dafür gibt, ist es möglich, diese beeindruckenden Kreaturen auch vom Land aus zu beobachten – die Küstenstadt Hermanus ist für ihre Meeresbewohner besonders berühmt.

Entdecke das Kap der Guten Hoffnung

Dieses felsige Vorgebirge an der Spitze der Kap-Halbinsel erhielt im 15. Jahrhundert seinen Namen von portugiesischen Seefahrern und ist ein fantastischer Ort, um die Schönheit des Landes zu erleben. Das Kap der Guten Hoffnung gehört dank seiner reichen und vielfältigen Flora und Fauna zum UNESCO-Weltnaturerbe. Hier wächst größtenteils Fynbos (wörtlich „feingliedriges Gebüsch“), eine seltene und unverwechselbare Vegetation, die nur auf dieser Halbinsel vorkommt. Auch verschiedene Tierarten haben ihr Zuhause am Kap der Guten Hoffnung gefunden und du kannst dir in der Regel sicher sein, einige der berühmten Paviane der Gegend zu sehen. Mit etwas Glück erhaschst du auch einen Blick auf einen Strauß oder ein Zebra.

Entdecke die schönen Strände Südafrikas

Von glamourösen Resorts mit Bars und Restaurants am Meer bis hin zu windgepeitschten Dünen, in denen du Pinguinen und Robben vermutlich häufiger begegnest als anderen Menschen – Südafrikas knapp 2500Kilometer lange Küste hat für jeden etwas zu bieten. Am Rande von Kapstadt locken Camps Bay und Llandudno Beach sowohl Touristen als auch Einheimische an. Es zieht sie vor allem in die stylishen Cafés, die einen beeindruckenden Blick auf das Meer und die Berge bieten. In der Provinz Ostkap ist Jeffreys Bay ein Mekka für Surfer und Naturliebhaber gleichermaßen – Delfine werden hier das ganze Jahr über gesichtet und Wale tauchen von Juli bis September auf.

Safariurlaub in Südafrika

Ein Safariurlaub in Südafrika ist eine unglaubliche Erfahrung, die du mit deiner Familie oder Freunden teilen kannst. Um deine Reise zu etwas ganz Besonderem zu machen, solltest du dir unbedingt die Lodges im Madikwe Game Reserve ansehen. Wie wär’s außerdem damit, deine Safari mit einem Aufenthalt im fabelhaften Kapstadt zu kombinieren?

Villen in Kapstadt

Dank der Kombination von wunderschönen Stränden mit dem Charme einer internationalen Metropole hat Kapstadt für jeden etwas zu bieten – und du findest hier auch eine breite Auswahl an luxuriösen Ferienunterkünften. Die Luxusvillen in Kapstadt sind so konzipiert, dass sie die angenehmen Temperaturen und die fantastische Landschaft optimal nutzen: Sie verfügen über große Terrassen und Wohnbereiche im Innen- und Außenbereich. Die meisten bieten außerdem Swimmingpools. Diese Unterkünfte befinden sich an beneidenswerten Orten am Meer in gehobenen Strandgemeinden wie Camps Bay und Llandudno und machen deinen Aufenthalt in Kapstadt zu etwas ganz Besonderem.

 

Lodges im Madikwe Game Reserve

Das Madikwe Game Reserve liegt in der südafrikanischen Provinz Nordwest an der Grenze zu Botswana. Es wurde 1991 mit über 700 Quadratkilometern Buschland eröffnet, was es zu einem der größten Parks Südafrikas macht. Trotz seiner Größe ist Madikwe noch ein Geheimtipp, und da Tagesbesucher den Park nicht besuchen dürfen, fühlt er sich sehr exklusiv an. Das Madikwe Game Reserve ist die Heimat von Löwen, Leoparden, Elefanten, Nashörnern und vielen anderen Tierarten, und die erfahrenen Guides des Parks sorgen dafür, dass du die besten Chancen hast, diese wunderbaren Lebewesen zu sichten. Die Lodges im Madikwe Game Reserve reichen vom gemütlichen Morokuru Owner’s House, das ideal für einen romantischen Kurzurlaub ist, bis zur fabelhaften Molori Safari Lodge mit Infinitypool, Bar und riesiger Terrasse. Mit Platz für bis zu 14 Gäste bietet die Molori Lodge den perfekten Ort für gesellige Zusammenkünfte vor atemberaubender Kulisse.