Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen

    Von Airbnb verlangte Kautionen

    Auch wenn wir nicht für alle Buchungen Kautionen verlangen, kann es Fälle geben, bei denen wir sie zum Schutz unserer Gastgeber:innen fordern. Dabei kommt es unter anderem auf den Zeitpunkt der Buchung oder die Merkmale deines Inserats an.

    So werden Kautionen berechnet

    Der Kautionsbetrag beträgt 60 % des Preises pro Nacht für das Inserat und ist begrenzt auf 1.000 US-Dollar. Dieser Betrag wird bei längeren Aufenthalte angepasst. Wenn du deinem Inserat bereits eine vom Gastgeber / von der Gastgeberin geforderte Kaution hinzugefügt hast, verwenden wir den von dir festgelegten Betrag (vorausgesetzt, er beträgt mehr als 0 US-Dollar).

    Wie sie angewendet werden

    Die Höhe der von Airbnb geforderten Kaution wird den Gästen zum Zeitpunkt der Buchung mitgeteilt. Zwei Tage vor Beginn des Aufenthalts wird eine Autorisierung für den Betrag auf die Zahlungsmethode gesetzt. Wenn wir den Auftrag nicht platzieren können, wird der Kunde per E-Mail benachrichtigt und hat 12 Stunden Zeit, seine Zahlungsmethode zu ändern.

    Wenn er/sie nicht antwortet oder ihre neue Zahlungsart fehlschlägt, stornieren wir die Buchung und gewähren eine vollständige Rückerstattung. Wenn ein Gast aus Gründen storniert, die nichts mit der Kaution zu tun haben, erhalten Sie eine Zahlung gemäß Ihrer Stornierungsbedingungen.

    So werden Kautionen eingezogen

    Ganz egal, ob eine Kaution von Gastgeber:innen oder Airbnb eingefordert wird, das Verfahren ist immer das gleiche und wird nicht automatisch eingeleitet. Du musst deine Forderung innerhalb von 14 Tagen nach dem Check-out oder bevor ein neuer Gast eincheckt über das Mediations-Center stellen. Kautionen müssen über Airbnb abgewickelt werden. Wenn sie in bar oder über eine Zahlungsart eines Drittunternehmens abgewickelt werden, stellt dies einen direkten Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen dar.

    Wenn es keine Kaution gibt

    Auch wenn es keine Kaution gibt und etwas schiefgeht, bist du durch unsere Gastgeber:innen-Garantie geschützt. Alle Forderungen unterliegen den Bedingungen der Gastgeber:innen-Garantie.

    Erfahre mehr darüber, wie wir Kautionen handhaben.

    Konnten wir dir mit deinem Anliegen weiterhelfen?

    Verwandte Themen