Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen

    Wir erweitern und verbessern Airbnb – gemeinsam mit Gastgeber:innen

    Durch euer Feedback und die Zusammenarbeit mit euch entwickeln wir uns kontinuierlich weiter.
    Von Catherine Powell am 12. Jan. 2022
    Video: 5 Min.
    Aktualisiert am 12. Jan. 2022

    Das Wichtigste

    • Wir sind dankbar dafür, dass wir mit Gastgeber:innen wie dir auch weiterhin ein Team bilden.

    • Du hast mehr Möglichkeiten denn je, mit uns zusammenzuarbeiten und Airbnb nach deinen Wünschen und Bedürfnissen mitzugestalten.

    • Erfahre, was sich Gastgeber:innen 2021 gewünscht haben – und wie wir darauf reagiert haben.

    Hallo zusammen,

    ich bin Catherine, Global Head of Hosting bei Airbnb. Das Jahr 2022 ist schon in vollem Gang, aber ich möchte kurz innehalten und reflektieren, was wir letztes Jahr gemeinsam erreicht haben. Außerdem gilt dir und allen Gastgebern und Gastgeberinnen hier mein persönlicher Dank für diese herausragende Gastfreundschaft den Gästen weltweit gegenüber.

    Obwohl du dich den Herausforderungen der Pandemie stellen musstest, hast du eine neue Ära des Reisens miteingeläutet – Gäste bevorzugen zunehmend private Räume und Unterkünfte auf Airbnb, um sich sicher mit Familie und Freund:innen zu treffen, sich zu entspannen und mobil zu arbeiten.

    Während der Pandemie hast du Widerstandsfähigkeit, Anpassungsfähigkeit und Durchhaltvermögen bewiesen, und wir haben es dank dir bis dahin geschafft, wo wir heute sind. Dein Engagement ist sehr inspirierend, dadurch können mein Team und ich uns darauf konzentrieren, unsere Produkte und Programme rund ums Gastgeben weiter zu verbessern.

    Wir hören noch besser zu

    Unser Erfolg beruht auf einer starken Zusammenarbeit mit Gastgeber:innen. Wir haben unsere Programme für die Community ausgeweitet, denn wir möchten noch mehr mit dir kommunizieren und deine Meinung hören. So kannst du Airbnb auch weiterhin nach deinen Wünschen und Bedürfnissen mitgestalten.

    Dazu hast du uns letztes Jahr inspiriert:

    Vielen Dank an alle, die an diesen Aktivitäten teilgenommen haben. Wir können uns nur durch diese enge Zusammenarbeit weiter verbessern – bitte bleibt also weiterhin mit uns in Verbindung.

    Wir entwickeln unsere Produkte und Services weiter

    Als wir letztes Jahr das Feedback von Gastgeber:innen eingeholt haben, haben sich drei klare Themen herauskristallisiert. Wir haben erfahren, dass sie gern mehr Kontrolle und Schutz hätten, bessere Unterstützung, wenn sie nötig ist, und Tools, die das Gastgeben einfacher machen.

    Als Reaktion darauf haben wir über 150 neue Funktionen und Verbesserungen für unsere Produkte und Services eingeführt. Dies sind nur ein paar Beispiele dafür – und die Gastgeber:innen haben dazu beigetragen:

    Mehr Kontrolle und Schutz

    • AirCover: der Rundum-Schutz, kostenlos für alle Gastgeber:innen und nur auf Airbnb. *
    • Optimierte Lösungen: Ein neuer Prozess ermöglicht Gastgeber:innen eine einfachere und schnellere Entschädigung, wobei Superhosts zuerst weitergeleitet werden.
    • Verbesserungen an unserem Bewertungssystem: Wir möchten unseren Bewertungsprozess kontinuierlich verbessern. In diesem Zug haben die Möglichkeit, eine Bewertung zu hinterlassen, für Gäste begrenzt, die stornieren bzw. storniert haben.
    • Reinigungsgebühren für kürzere Aufenthalte: Für zusätzliche Flexibilität bei deiner Preisgestaltung kannst du jetzt deine Reinigungsgebühr für kurze Aufenthalte von nur 1–2 Nächten anpassen.
    • Gebühren für Haustiere: Wenn du Haustiere aufnehmen möchtest, kannst du deinem Übernachtungspreis eine Gebühr für Haustiere hinzufügen.

    Bessere Unterstützung

    • Mehr Ansprechpersonen, mehr Sprachen: Wir haben die Anzahl unserer Support-Mitarbeiter:innen weltweit verdoppelt und bieten nun keine 11 Sprachen mehr an, sondern 42.
    • Besondere Unterstützung: Superhosts und Community-Leader:innen haben exklusiven Zugang zu hochqualifizierten Mitarbeiter:innen in unserem Support.
    • Neu gestaltetes Hilfe-Center: Du kannst jetzt einfachere im Hilfe-Center navigieren und eine umfassende Unterstützung für Gastgeber:innen und Gäste nutzen.
    • Ein gemeinsames Richtlinien-Portal: Klarere, einfachere Richtlinien findest du jetzt an einer zentralen Stelle im Hilfe-Center.

    Tools, die das Gastgeben einfacher machen

    • Die Registerkarte „Heute“: Hier können Gastgeber:innen unkompliziert und an einem Ort Buchungen, Aufgaben und vieles mehr verwalten.
    • Verbesserter Posteingang: Mit der Suche, personalisierten schnellen Antworten und geplanten Nachrichten ist es jetzt einfacher denn je, mit Gästen zu kommunizieren.
    • Einblicke zum Thema Gastgeben: In unserem BereichChancen kannst du dich über Reisetrends in deiner Nähe informieren, um das Beste aus dir und deiner Unterkunft herauszuholen.
    • Translation Engine: Jetzt können Gäste weltweit automatisch auf hochwertige Übersetzungen deines Inserats zugreifen – in 62 Sprachen.
    • Preisvorschau für Gastgeber:innen: Mit diesem Tool änderst du ganz einfach deine Gebühren und überprüfst, wie Gästen der Preis für deine Unterkunft angezeigt wird.
    • Neuer Kalender: Wir haben denDesktop-Kalender neu und anwendungsfreundlicher gestaltet – mit hilfreichen neuen Funktionen.

    Indem wir im vergangenen Jahr enger mit Gastgeber:innen zusammengearbeitet haben, haben wir nicht nur die Services von Airbnb verbessert. Auch unsere Community ist gewachsen und gediehen, obwohl wir eine Pandemie bewältigen mussten. Und es waren Gastgeber:innen, die für dieses Wachstum gesorgt haben.

    Weltweit sind profitable Gastgeber:innen-Unternehmen entstanden und lokale Communitys sind vorangekommen, indem du mit deinen „Kolleg:innen“ Einkünfte für lokale Geschäfte und Restaurants generiert hast – und auch für alle, die dich beim Gastgeben unterstützen. Darauf kannst du sehr stolz sein – ich für meinen Teil bin richtig stolz darauf, mit dir zusammenzuarbeiten.

    Wir freuen uns darauf, Airbnb auch dieses Jahr gemeinsam mit dir weiterzuentwickeln und zu verbessern. Durch diese Zusammenarbeit können wir weiterhin die bestmögliche Version unseres Dienstes anbieten. Bitte teile also auch in Zukunft deine Gedanken und Ideen mit uns – wir hören zu. Du kannst mich wie immer direkt im Community Center markieren: @Catherine-Powell.

    Viele Grüße und ein glückliches und erfolgreiches Jahr als Gastgeber:in 2022!

    Catherine

    * Der Schutz für Gastgeber:innen bei Sachschäden über AirCover, die Haftpflichtversicherung für Gastgeber:innen und die Haftpflichtversicherung für Entdeckungen gelten nicht für Gastgeber:innen, die Aufenthalte über Airbnb Travel, LLC, oder Unterkünfte in Festlandchina oder Japan anbieten. Dort gelten das Versicherungsprogramm für Gastgeber:innen in China, die Versicherung für Gastgeber:innen in Japan und der Versicherungsschutz für Entdeckungen in Japan. Der Schutz für Gastgeber:innen bei Sachschäden steht in keinem Zusammenhang mit der Haftpflichtversicherung für Gastgeber:innen. Bitte beachte, dass dafür andere Bedingungen und Ausschlüsse gelten.

    Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen können sich seit der Veröffentlichung geändert haben.

    Das Wichtigste

    • Wir sind dankbar dafür, dass wir mit Gastgeber:innen wie dir auch weiterhin ein Team bilden.

    • Du hast mehr Möglichkeiten denn je, mit uns zusammenzuarbeiten und Airbnb nach deinen Wünschen und Bedürfnissen mitzugestalten.

    • Erfahre, was sich Gastgeber:innen 2021 gewünscht haben – und wie wir darauf reagiert haben.

    Catherine Powell
    12. Jan. 2022
    War das hilfreich?