So schützt Airbnb Gastgeber:innen

Dank unserer Richtlinien und Schutzmaßnahmen kannst du mit einem guten Gefühl gastgeben.
Von Airbnb am 4. Feb. 2020
Lesezeit: 5 Min.
Aktualisiert am 10. Juli 2024

Wir sind für dich da, um dich beim Gastgeben unterstützen. Solange du ausschließlich Airbnb für die Kommunikation, Buchung und Bezahlung nutzt, bist du durch unsere Richtlinien und Services abgesichert.

AirCover für Gastgeber:innen

AirCover für Gastgeber:innen ist ein Rundum-Schutz für alle Gastgeber:innen auf Airbnb. Das Programm umfasst eine Haftpflichtversicherung für Gastgeber:innen in Höhe von bis zu einer Million US-Dollar. Es umfasst auch einen Schutz für Gastgeber:innen bei Sachschäden in Höhe von drei Millionen US-Dollar, der Kunstgegenstände, Wertsachen, Autos, Boote, andere Kraftfahrzeuge und Wasserfahrzeuge, die bei deiner Unterkunft parken oder lagern, und mehr abdeckt.

AirCover für Gastgeber:innen bietet Sicherheitsvorkehrungen vor der Reise, um mithilfe der Verifizierung der Identität zu gewährleisten, dass die buchenden Gäste auch wirklich die sind, für die sie sich ausgeben. Sofern gesetzlich zulässig, führen wir bei buchenden Gästen Background-Checks durch und prüfen, ob die Gäste auf bestimmten Beobachtungs- oder Sanktionslisten stehen. Unsere eigene Technologie zur Überprüfung von Buchungen trägt auch dazu bei, das Risiko von störenden Partys und Sachschäden zu verringern.

Airbnb-Support

Airbnb steht dir täglich rund um die Uhr in 46 Sprachen zur Verfügung.

  • Telefonischer und Online-Support: Ruf uns in dringenden Fällen an. Bei weniger dringenden Anliegen, also wenn es beispielsweise um die Aktualisierung deines Kalenders oder das Anpassen deiner Preisgestaltung geht, sende uns bitte eine Nachricht.
  • Spezieller Support für Superhosts: Superhosts werden automatisch mit erfahrenen Support-Mitarbeiter:innen verbunden, wenn sie Airbnb kontaktieren.
  • 24-Stunden-Sicherheitshotline: Falls du dich zu irgendeinem Zeitpunkt mal nicht sicher fühlst, kannst du dich über unsere App mit nur einem Fingertipp Tag und Nacht an speziell geschulte Mitglieder unseres Teams wenden.

Grundregeln für Gäste

Airbnb verlangt von allen Gästen, dass sie die Grundregeln für Gäste einhalten. Sie müssen die Unterkunft respektvoll behandeln, deine Hausregeln befolgen, sich bei Problemen umgehend melden und die Unterkunft in einem Zustand verlassen, der keine übermäßige Reinigung erfordert. Alle buchenden Gäste stimmen diesen Grundregeln zu, bevor sie die Buchung abschließen. 

Wenn Gäste die Grundregeln nicht einhalten, kannst du dies dem Airbnb-Support melden oder den Gästen während des Bewertungsvorgangs eine entsprechende Bewertung im Bereich Sauberkeit oder Hausregeln geben. Wenn Gäste wiederholt gegen standardmäßige Hausregeln verstoßen, kann ihr Airbnb-Konto suspendiert oder von Airbnb entfernt werden, wenn die Probleme weiterhin bestehen.

Hausregeln sind als Grundregeln durchsetzbar und ermöglichen es dir, Erwartungen an deine Gäste zu formulieren, die spezifisch für deine Unterkunft sind. Aus unserer Liste der standardmäßigen Hausregeln kannst du Regeln zu folgenden Themen auswählen:

  • Haustiere
  • Veranstaltungen
  • Rauchen, Vaping und E-Zigaretten
  • Ruhezeiten
  • Zeiten für den Check-in und Check-out
  • maximale Anzahl der Gäste
  • kommerzielles Fotografieren und Filmen

Wenn du spezielle Anweisungen hast, die nicht in den standardmäßigen Hausregeln enthalten sind, kannst du diese unter „Zusätzliche Regeln“ in den Einstellungen deines Inserats angeben. Zum Beispiel könntest du Gäste bitten, alle Fenster zu schließen und zu verriegeln, bevor sie auschecken.

Bewertungen und Profile

Bewertungen für Gäste und ihre Profile helfen dir, deine Gäste bereits vor ihrem Aufenthalt kennenzulernen. Gäste, die eine Buchung vornehmen oder sich einer Reise anschließen, werden aufgefordert, ein vollständiges Profil mit einem Foto und Informationen zu ihrer Person zu erstellen. 

Du kannst darauf vertrauen, dass Gästebewertungen auf echten Erfahrungen basieren, da Gastgeber:innen und Gäste sich immer nur gegenseitig bewerten können, nachdem ein Aufenthalt abgeschlossen ist. Du kannst deinen Gästen auch jederzeit vor ihrem Aufenthalt Fragen stellen und deine Erwartungen formulieren.

Wenn du die Sofortbuchung nutzt, kannst du dich dafür entscheiden, dass du sie nur Gästen anbietest, die mindestens einen Aufenthalt ohne Zwischenfälle oder schlechte Bewertungen abgeschlossen haben. Und wenn du die manuelle Bestätigung von Buchungsanfragen bevorzugst, kannst du auf die Profile und Bewertungen von Gästen zugreifen, bevor du eine Buchung bestätigst. 

Falls du Grund zu der Annahme hast, dass jemand eine Party veranstaltet, kannst du eine Buchung jederzeit stornieren, solange du unsere Stornierungsbedingungen für Gastgeber:innen einhältst. Und für den Fall, dass du bei einer Buchungsanfrage mal kein gutes Gefühl haben solltest, kannst du sie ablehnen, solange du unsere Antidiskriminierungs-Richtlinie befolgst.

Wünschst du dir mehr Unterstützung?

Tritt deinem lokalen Gastgeber:innen-Club bei, um dich mit anderen Gastgeber:innen zu vernetzen.
Gastgeber:innen-Club finden

Der bei AirCover für Gastgeber:innen beinhaltete Schutz für Gastgeber:innen bei Sachschäden, die Haftpflichtversicherung für Gastgeber:innen und die Haftpflichtversicherung für Entdeckungen gelten nicht für Gastgeber:innen, die Aufenthalte oder Entdeckungen in Japan anbieten. Dort gelten das Versicherungsprogramm für Gastgeber:innen in Japan und der Versicherungsschutz für Entdeckungen in Japan. Das Programm gilt auch nicht für Gastgeber:innen, die Aufenthalte über Airbnb Travel, LLC anbieten. Für Gastgeber:innen, die Aufenthalte oder Entdeckungen in Festlandchina anbieten, gilt das Versicherungsprogramm zum Schutz von Gastgeber:innen in China. Bitte beachte, dass alle Deckungsgrenzen in US-Dollar angegeben sind.

Die Haftpflichtversicherung für Gastgeber:innen und die Haftpflichtversicherung für Entdeckungen werden von Drittversicherern gezeichnet. Wenn du Gastgeber:in im Vereinigten Königreich bist, werden die Haftpflichtversicherung für Gastgeber:innen und die Haftpflichtversicherung für Entdeckungen von Zurich Insurance Company Ltd. gezeichnet und von Airbnb UK Services Limited ohne zusätzliche Kosten für Gastgeber:innen im Vereinigten Königreich vermittelt und abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen ernannten Vertreter von Aon UK Limited, der von der Financial Conduct Authority zugelassen ist und reguliert wird. Die FCA-Registernummer von Aon lautet 310451. Du kannst dies prüfen, indem du die Website des Financial Services Register besuchst oder das FCA unter der Nummer 0800 111 6768 (gebührenfrei aus dem Vereinigten Königreich), 0300 500 8082 (aus dem Vereinigten Königreich) oder +44 207 066 1000 (aus dem Ausland) anrufst. Die Haftpflichtversicherung für Gastgeber:innen und die Haftpflichtversicherung für Entdeckungen im Rahmen von AirCover für Gastgeber:innen werden von der Financial Conduct Authority reguliert. Die übrigen Produkte und Dienstleistungen sind nicht regulierte Produkte, die von Airbnb UK Services Limited vermittelt werden. FPAFF405LC

Der Schutz für Gastgeber:innen bei Sachschäden ist keine Versicherung und steht in keinem Zusammenhang mit der Haftpflichtversicherung für Gastgeber:innen. Im Rahmen des Schutzes für Gastgeber:innen bei Sachschäden wirst du für bestimmte Schäden entschädigt, die Gäste an deiner Unterkunft und an deinem Eigentum verursachen, wenn der jeweilige Gast nicht für diese Schäden aufkommt. Für Unterkünfte im US-Bundesstaat Washington sind die vertraglichen Verpflichtungen von Airbnb im Rahmen des Schutzes für Gastgeber:innen bei Sachschäden durch eine von Airbnb erworbene Versicherungspolice abgedeckt. Für Gastgeber:innen mit Wohnsitz oder Niederlassung außerhalb Australiens gelten diese Bedingungen des Programms „Schutz für Gastgeber:innen bei Sachschäden“. Für Gastgeber:innen mit Wohnsitz oder Niederlassung in Australien unterliegt der Schutz für Gastgeber:innen bei Sachschäden den Bedingungen des Programms „Schutz für Gastgeber:innen bei Sachschäden“ für australische Nutzer:innen.

Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen können sich seit der Veröffentlichung geändert haben.

Airbnb
4. Feb. 2020
War das hilfreich?