Zu Inhalten springen
    Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen

    Deine Unterkunft, deine Regeln

    Die Hausregeln sorgen bei Gästen für die richtigen Erwartungen und helfen allen Beteiligten.
    Von Airbnb am 15. Mär 2019
    Video: 2 Min.

    Das Wichtigste

    • Du legst die Regeln für deine Unterkunft fest

    • Teile deinen Gästen Richtlinien mit, indem du Hausregeln bereitstellst

    • Einige Gastgeber geben allgemeine Anweisungen, während andere detaillierte Erwartungen teilen

    Hausregeln sorgen dafür, dass du und deine Gäste ein gutes Gefühl haben, indem du deine Erwartungen deutlich kommunizierst. Du kannst dabei detaillierte Regeln aufstellen, z. B. dass im Haus keine Straßenschuhe getragen werden dürfen oder an einem bestimmten Tag der Müll rausgebraucht werden muss. Hausregeln können deinem Gast aber auch helfen, sich wie ein Teil der Familie zu fühlen und ihm helfen, im Voraus zu entscheiden, ob deine Unterkunft zu ihm passt.

    Das Wichtigste

    • Du legst die Regeln für deine Unterkunft fest

    • Teile deinen Gästen Richtlinien mit, indem du Hausregeln bereitstellst

    • Einige Gastgeber geben allgemeine Anweisungen, während andere detaillierte Erwartungen teilen

    Airbnb
    15. Mär 2019
    War das hilfreich?