Ferienunterkünfte in Innsbruck

Finde und buche einzigartige Unterkünfte auf Airbnb

Wenn Ergebnisse verfügbar sind, navigiere mit den Pfeiltasten nach oben und unten oder erkunde die Ergebnisse durch Berühren oder Wischgesten.
1 von 3 Seiten
1 von 3 Seiten

Beliebte Ausstattung in Ferienunterkünften in Innsbruck

Unterkünfte in der Nähe der Top-Sehenswürdigkeiten von Innsbruck

Goldenes DachlVon 177 Einheimischen empfohlen
Innsbrucker HofgartenVon 87 Einheimischen empfohlen
TriumphpforteVon 22 Einheimischen empfohlen
OlympiaworldVon 10 Einheimischen empfohlen
BergiselschanzeVon 101 Einheimischen empfohlen
SeegrubeVon 53 Einheimischen empfohlen

Kurzstatistiken über Ferienunterkünfte in Innsbruck

  • Unterkünfte insgesamt

    950 Unterkünfte

  • Preise pro Nacht ab

    9 € vor Steuern und Gebühren

  • Gesamtanzahl der Bewertungen

    39.130 Bewertungen

  • Familienfreundliche Unterkünfte

    220 Unterkünfte eignen sich gut für Familien.

  • Haustierfreundliche Unterkünfte

    In 190 Unterkünften sind Haustiere erlaubt.

  • Unterkünfte mit Pool

    In 30 Unterkünften gibt es einen Pool.

Tipps für deinen Aufenthalt in Innsbruck

Einleitung

Innsbruck ist eine malerische Stadt mit alpin-urbanem Flair im Westen Österreichs, inmitten des Karwendelgebirges. Die umliegenden Berge und das pulsierende Leben machen die Tiroler Landeshauptstadt das ganze Jahr über zu einem beliebten Urlaubsmagneten. Gemütliche Straßencafés, beeindruckende Bauten und steile Bergketten warten auf dich. Die reizvolle Landschaft rund um Innsbruck bietet ausgezeichnete Möglichkeiten zum Wandern, Seilklettern und Baden. Im Winter kannst du in der Region auch bestens Ski fahren, Langlauf betreiben oder Schneeschuhwanderungen machen.

In der Stadt selbst wird dir aufgrund des abwechslungsreichen kulturellen Angebots bestimmt nicht langweilig – und dank der vielen herzhaften und süßen Leckereien Tirols wirst du auch nicht hungrig nach Hause zurückkehren.


Die beste Zeit für einen Aufenthalt in einer Ferienunterkunft in Innsbruck

Das Wetter in Innsbruck ist vom alpinen Klima mit starken Temperaturunterschieden zwischen Winter und Sommer geprägt. Unabhängig von der Jahreszeit kann das Wetter in Innsbruck schnell umschlagen. Für Wanderungen kommst du am besten zwischen Ende Mai und September in die Region. Im Juli ist es am wärmsten, die Temperaturen klettern auf bis zu 25 Grad Celsius.

Da Innsbruck in einem Gebirge liegt, kann es auch im Sommer viel regnen. Du solltest daher immer Regenschutz und eine Windjacke einpacken. Wenn du Wanderausflüge planst, nimm auf jeden Fall auch knöchelhohe, feste Wanderschuhe mit.

Ab Oktober wird es spürbar kälter in der Alpenstadt und es kann immer wieder schneien. Mit deutlichen Minusgraden ist es im Januar am kältesten. Die besten Bedingungen für einen Winterurlaub in Innsbruck findest du von November bis März vor.


Die besten Aktivitäten in Innsbruck

Innsbrucker Nordkettenbahnen

Von deiner Ferienwohnung in der Innenstadt ist es ein kurzer Spaziergang bis zur Talstation der Hungerburgbahn, die dich in weniger als zwanzig Minuten vom Stadtkern in hochalpines Gelände bringt. Bei gutem Wetter reicht der Blick von über 2.000 Metern Seehöhe über die Stadt Innsbruck mit dem Fluss Inn bis zu den umliegenden Gipfeln.

Bereits auf dem Weg nach oben bieten die von der berühmten Star-Architektin Zaha Hadid entworfenen Haltestellen einen reizvollen Anblick. Das von Schnee und Eis inspirierte Design der vier Stationen zwischen Congress und Hungerburg fügt sich zeitlos und natürlich in die Umgebung ein.

Goldenes Dachl

Innsbruck ist neben der atemberaubenden Natur auch für sein Wahrzeichen berühmt: das Goldene Dachl. Den neugotischen Prunkerker, dessen Dach mit 2.657 feuervergoldeten Kupferschindeln gedeckt wurde, solltest du dir bei einem Spaziergang durch Innsbrucks Altstadt nicht entgehen lassen. Das Dach glänzt je nach Sonneneinfall immer in einem anderen Goldton.

Schloss Ambras

Auf einem Felsen am Innsbrucker Stadtrand thront das Schloss Ambras von Erzherzog Ferdinand II. Es beherbergt ein Museum mit vielen historischen Artefakten und Ausrüstungen. Der ganzjährig zugängliche Schlosspark lädt zum Verweilen und Entdecken ein. Nach einem Stadtspaziergang entspannst du hier zwischen mächtigen Bäumen vor der prunkvollen Schlosskulisse.

Sources:

https://nordkette.com/de/detail/id-10-jahre-hungerburgbahn-by-zaha-hadid.html

https://klima.org/%C3%B6sterreich/klima-innsbruck/

https://www.wetterkontor.de/de/klima/klima2.asp?land=at&stat=11120

  1. Airbnb
  2. Österreich
  3. Tirol
  4. Innsbruck