Einige Informationen wurden automatisch übersetzt. Original anzeigen

Ferienunterkünfte in Leipzig

Finde und buche einzigartige Unterkünfte auf Airbnb

Wenn Ergebnisse verfügbar sind, navigiere mit den Pfeiltasten nach oben und unten oder erkunde die Ergebnisse durch Berühren oder Wischgesten.
1 von 3 Seiten
1 von 3 Seiten

Beliebte Ausstattung in Ferienunterkünften in Leipzig

Unterkünfte in der Nähe der Top-Sehenswürdigkeiten von Leipzig

Zoo LeipzigVon 109 Einheimischen empfohlen
Red Bull ArenaVon 80 Einheimischen empfohlen
Promenaden Hauptbahnhof LeipzigVon 35 Einheimischen empfohlen
MarktVon 23 Einheimischen empfohlen
Haus AuenseeVon 12 Einheimischen empfohlen
Arena LeipzigVon 47 Einheimischen empfohlen

Kurzstatistiken über Ferienunterkünfte in Leipzig

  • Unterkünfte insgesamt

    4230 Unterkünfte

  • Gesamtanzahl der Bewertungen

    94.620 Bewertungen

  • Familienfreundliche Unterkünfte

    920 Unterkünfte eignen sich gut für Familien.

  • Haustierfreundliche Unterkünfte

    In 1000 Unterkünften sind Haustiere erlaubt.

  • Unterkünfte mit Pool

    In 20 Unterkünften gibt es einen Pool.

  • Unterkünfte mit speziellen Arbeitsplätzen

    In 1700 Unterkünften gibt es einen speziellen Arbeitsplatz.

Tipps für deinen Aufenthalt in Leipzig

Einleitung

Nur wenige europäische Großstädte können auf eine derart ereignisreiche Vergangenheit zurückblicken wie das über tausend Jahre alte Leipzig: Hier haben viele berühmte Musiker, Literaten und Künstler gelebt und gewirkt. Die Innenstadt hat historisch einiges zu bieten und bildet gemeinsam mit Dresden das kulturelle Zentrum des Freistaates Sachsen. So kannst du dich in der Altstadt auf die Spuren der Geschichte begeben.

Leipzig hat aber auch eine moderne, aufregende Seite mit Kreativvierteln wie Plagwitz und Lindenau oder der beliebten Kneipenmeile Drallewatsch. Über den Stadtkern hinaus findest du grüne Oasen und Naherholungsgebiete wie den Cospudener See oder das Leipziger Neuseenland. Für nahezu jeden Geschmack gibt es das passende Angebot an Unterkünften wie zentrumsnahe Studios und Apartments oder auch großzügige Ferienwohnungen, umgeben von Natur.


Die beste Zeit für einen Aufenthalt in einer Ferienunterkunft in Leipzig

Bei angenehmen Temperaturen von Mai bis September mit Höchstwerten von bis zu 30 Grad Celsius im Juli und August kannst du Leipzig ideal bei gemütlichen Streifzügen erleben. In den Wintermonaten wird es kühl in der sächsischen Metropole; die Temperaturen bewegen sich dann um den Gefrierpunkt. Allerdings verliert die Stadt dadurch nichts von ihrem Charme – die zahlreichen Museen bieten dir gerade während der kälteren Monate vielfältige Gelegenheiten dich aufzuwärmen. Im Frühling und Herbst schwanken die Temperaturen zwischen fünf und 15 Grad Celsius. Deinen Regenschirm solltest du übrigens vorsichtshalber zu jeder Jahreszeit einpacken, denn es kann immer mal wieder heftig regnen.


Die besten Aktivitäten in Leipzig

Waldstraßenviertel

Viele herrliche Ecken laden in der sächsischen Stadt zum gemütlichen Verweilen ein. Ein besonderes Fleckchen ist zum Beispiel das Waldstraßenviertel in unmittelbarer Nähe zur Innenstadt. Die prunkvolle Gegend ist Deutschlands größtes zusammenhängendes Gründerzeitviertel. Ein Spaziergang – vorbei an prachtvollen Vorstadthäusern und großartiger Jugendstilarchitektur – fühlt sich an wie eine Reise in die Vergangenheit.

Fockeberg

Weites Stadtpanorama und dazu eine idyllische Umgebung findest du am Fockeberg in der Leipziger Südstadt. Wenn man weiß, dass es sich bei dem „Berg“ eigentlich um eine künstlich erschaffene Erhebung handelt, wird das Ausflugsziel gleich noch ein bisschen interessanter: Der ursprüngliche Name des Fockebergs ist nämlich „Trümmerkippe Bauernwiesen“. Nach dem Zweiten Weltkrieg musste der Schutt der zerstörten Häuser irgendwo hingebracht werden – der Fockeberg ist also eine alte Bauschuttdeponie. Heute ist davon nicht mehr viel zu erkennen, stattdessen ist er ein tolles Naherholungsgebiet für Einheimische wie auch Urlauber.

Leipzigs Wasserwege

Um die Stadt auf etwas andere Art zu entdecken sind Kanu, Kajak oder Schlauchboot sehr zu empfehlen. Über natürliche Flussläufe und weit verzahnte Wassersysteme erlebst du die sächsische Stadt aus einer anderen Perspektive. Am Leipziger Stadthafen kannst du zum Beispiel stunden- oder tageweise Boote mieten. Zudem gibt es auch viele spannende geführte Touren.

  1. Airbnb
  2. Deutschland
  3. Sachsen
  4. Leipzig