Zu Inhalten springen

Ferienunterkünfte in Heidekreis

Finde und buche einzigartige Unterkünfte auf Airbnb

Erstklassig bewertete Ferienunterkünfte in Heidekreis

Gäste sind sich einig: Diese Unterkünfte werden aufgrund ihrer Lage, Sauberkeit und weiteren Aspekten hoch bewertet.

Ferienhaus mit Flair in der Lüneburger Heide
Gesamte Unterkunft: wohnhaus · 2 Gäste · 1 Bett · 1 Badezimmer
Ferienhaus mit Flair in der Lüneburger HeideDieses Haus ist ein Fotoatelier der besonderen Art. Ein ungewöhnliches Haus, urig und individuell, von innen sowie außen, mit einem ruhig gelegenen großen Hofgarten, wo man die wunderschönen freilaufenden Hühner mit ihrem Hahn beobachten kann ohne direkten Straßenverkehr und Lärm. Das ca. 60m2 große eigenständige Haus hat eine Veranda mit Sitzhängematte zum entspannen sowie eine Terrasse auch Liegestühle stehen im Garten bereit. Direkt an dem Haus befindet sich ein Teich mit Koi Fischen.
Lilis Ferienwohnung bei Munster, Obergeschoss
Gesamte Unterkunft: apartment · 4 Gäste · 4 Betten · 1 Badezimmer
Lilis Ferienwohnung bei Munster, ObergeschossWir möchten, dass Lilis Ferienwohnung für Ihren Aufenthalt ein kleines Zuhause wird! Unsere zwei familiengeführten Ferienwohnungen liegen in der beschaulichen Heidegemeinde Trauen in einer ruhigen Nebenstraße und sind hervorragende Ausgangspunkte für Fahrrad- und Wandertouren in die Heide, Ausflüge in Freizeitparks wie dem Heide Park oder mit Kanu oder Paddelboot auf der Örtze. Sie erreichen Munster, Faßberg und das malerische Müden (Örtze) in wenigen Minuten.
Ferienwohnung Schnuckentraum im Salzmuseum Soltau
SUPERHOST
Gesamte Unterkunft: apartment · 2 Gäste · 1 Bett · 1 Badezimmer
Ferienwohnung Schnuckentraum im Salzmuseum SoltauDie im Jahr 2017 neu erstellte Ferienwohnung befindet sich in einem der ältesten Häuser Soltaus, direkt über dem Soltauer Salzmuseum mit zahlreichen Informationen über die Geschichte der kleinen Stadt Soltau im Herzen der Lüneburger Heide.

Ferienunterkünfte für jeden Stil

Buche eine Unterkunft mit so viel Platz, wie du brauchst.

  • Unterkünfte
  • Hotels
  • Besondere Unterkünfte

Beliebte Ausstattung in Ferienunterkünften in Heidekreis

  • Küche
  • WLAN
  • Pool
  • Kostenloser Parkplatz auf dem Grundstück
  • Klimaanlage

Weitere tolle Ferienunterkünfte in Heidekreis

  1. Hütte
  2. Buchholz (Aller)
Haus Allerlichtung
SUPERHOST
  1. Gesamte Unterkunft: wohnhaus
  2. Soltau
Traumhaus in der Lüneburger Heide
SUPERHOST
  1. Gesamte Unterkunft: wohnhaus
  2. Bad Fallingbostel
Heidehof Hibbing - Urlaub natürlich
SUPERHOST
  1. Gesamte Unterkunft: apartment
  2. Celle
Kleines Häuschen in Celle
SUPERHOST
  1. Gesamte Unterkunft: apartment
  2. Undeloh
Loh Apartments Mini - Wald. Natur. Ruhe.
SUPERHOST
  1. Gesamte Unterkunft: apartment
  2. Gilten
Gemütl. Wohnung im Fachwerkhaus mit grossem Garten
SUPERHOST
  1. Gesamte Unterkunft: apartment
  2. Celle
kleine, zentrumsnahe Gästewohnung im Fachwerkhaus
SUPERHOST
  1. Gesamte Unterkunft: apartment
  2. Steimbke
Ferienwohnung auf dem Lande
SUPERHOST
  1. Gesamte Unterkunft: reihenhaus
  2. Egestorf
FEWO-LANDLUST 4-6 Personen
SUPERHOST
  1. Gesamte Unterkunft: wohnhaus
  2. Kirchlinteln
Charmanter Fachwerk-Treppenspeicher
SUPERHOST
  1. Gesamte Unterkunft: apartment
  2. Celle
exklusive Ferienwohnung zentrumsnah
  1. Gesamte Unterkunft: ferienunterkunft
  2. Schneverdingen
Heideloft- die gemütliche Unterkunft in der Heide

Tipps für deinen Aufenthalt in Heidekreis

Einleitung

Der Heidekreis mit den beiden Städten Soltau und Walsrode liegt in der Lüneburger Heide, einer Region nur eine halbe Stunde südlich von Hamburg. Die natürliche Landschaft ist von buntem Heidekraut und mystischen Wasserwelten geprägt, die du mit dem Kajak oder wandernd vom Ufer aus erkunden kannst. Wasser prägt auch die Bauten: Besuche prächtige Wassermühlen aus vergangenen Zeiten, alle im ortstypischen Fachwerkbau. Die vielen aufwendig restaurierten historischen Gebäude und Gebäudekomplexe sind denn auch eines der Markenzeichen der Region. Alte Bauernhöfe, imposante Windmühlen, verwinkelte Kirchen und weitläufige Klosteranlagen öffnen ihre Türen für Besucher und lassen alte Traditionen und Handwerk aufleben. Deinen Urlaub genießt du in idyllischen Dörfern mit Ferienwohnungen und schönen Dorfplätzen zum Flanieren. Und wer Nervenkitzel sucht, findet ihn in einem der zahlreichen Erlebnisparks der Region.


Wie komme ich in Heidekreis von A nach B?

Der Heidekreis liegt zwischen Hannover und Hamburg und ist mit dem Auto von beiden Städten aus in rund einer halben Stunde über die Autobahn erreichbar. Nahe gelegene internationale Flughäfen befinden sich in Hannover, Hamburg und Bremen; von allen aus brauchst du etwa eine Stunde bis in den Heidekreis. Die Lüneburger Heide ist an das ICE-Netz angeschlossen, mit Verbindungen in Hamburg, Hannover, Lüneburg und Celle. Die Stadt Soltau erreichst du mit dem Fernbus. Zudem fahren die Heidebahn und ein dichtes Linienbusnetz kleinere Orte an und machen es dir leicht, auch ohne Auto in der Lüneburger Heide von A nach B zu gelangen.


Wann ist die beste Zeit für einen Aufenthalt in einer Ferienunterkunft in Heidekreis?

Die Lüneburger Heide ist ein Reiseziel für das ganze Jahr: Hier hat jede Jahreszeit ihren Reiz und verändert die Landschaft auf ihre ganz eigene Weise. Die kühlen Winter mit Temperaturen um 3 Grad Celsius lassen die Moore und Heidelandschaften besonders mystisch anmuten. Dem gegenüber steht der warme Juni als sonnenreichster Monat. Der Juli ist mit Temperaturen von 23 Grad Celsius der wärmste, allerdings regnet es häufiger. Besonders schön sind der August und Anfang September, wenn das lilafarbene Heidekraut blüht. Im Herbst regnet es häufig, der Frühling ist trockener. Grundsätzlich gilt es, in der Lüneburger Heide Regenjacke und gutes Schuhwerk mitzubringen – nicht zuletzt für Spaziergänge in der nassen Moorlandschaft.


Welche besonderen Aktivitäten gibt es in Heidekreis zu entdecken?

Heidegarten in Schneverdingen

Erst wenn du dir einen Überblick verschafft hast, wird dir bewusst, dass Heidekraut nicht gleich Heidekraut ist. In dieser in Deutschland einmaligen Gartenanlage stehen rund 200 verschiedene Heidesorten, insgesamt etwa 200.000 Pflanzen. Von einem Aussichtsturm aus kannst du das kreisrunde Hauptbeet überblicken und die Vielfalt der Heide entdecken. Das Areal ist frei zugänglich und rund um die Uhr geöffnet.

Heidemuseum Rischmannshof

Am Stadtrand von Walsrode liegt Deutschlands ältestes Freilichtmuseum, das Heidemuseum Rischmannshof. Es besteht aus einer Gruppe historischer Bauernhäuser aus dem 16. bis 18. Jahrhundert, einer schönen Hofanlage und verschiedenen Nebengebäuden wie etwa einem Backhaus und einer Fachwerkscheune mit Schmiede, Schuhmacherei und einer Tischlerei. In den Innenräumen findest du moderne Ausstellungen über den Alltag in der Heide.

Naturschutzgebiet Grundloser See und Moor

Dieses geheimnisvolle Naturschutzgebiet bei Walsrode ist ideal, um eine der verbliebenen Moorlandschaften Deutschlands zu entdecken. Der Grundlose See ist mutmaßlich durch einen Meteoriteneinschlag in prähistorischer Zeit entstanden. Früher wurde im Moor übrigens fleißig Torf gestochen. Heute ist das Gebiet mit Kiefern, Birken, Wollgras und Rauschbeeren überwachsen. Ein Rundweg führt dich durch diese mystische, stille Landschaft.