Einige Informationen wurden automatisch übersetzt. Original anzeigen

Ferienunterkünfte in Spiekeroog

Finde und buche einzigartige Unterkünfte auf Airbnb

Wenn Ergebnisse verfügbar sind, navigiere mit den Pfeiltasten nach oben und unten oder erkunde die Ergebnisse durch Berühren oder Wischgesten.
1 von 3 Seiten
1 von 3 Seiten

Beliebte Ausstattung in Ferienunterkünften in Spiekeroog

Kurzstatistiken über Ferienunterkünfte in Spiekeroog

  • Unterkünfte insgesamt

    120 Unterkünfte

  • Preise pro Nacht ab

    55 € vor Steuern und Gebühren

  • Gesamtanzahl der Bewertungen

    320 Bewertungen

  • Familienfreundliche Unterkünfte

    60 Unterkünfte eignen sich gut für Familien.

  • Haustierfreundliche Unterkünfte

    In 10 Unterkünften sind Haustiere erlaubt.

  • Unterkünfte mit speziellen Arbeitsplätzen

    In 10 Unterkünften gibt es einen speziellen Arbeitsplatz.

Tipps für deinen Aufenthalt in Spiekeroog

Einleitung

Lust auf eine Inselauszeit? Dann könnte etwas Entspannung in einer Ferienwohnung auf der ostfriesischen Insel Spiekeroog in Niedersachsen genau das Richtige für dich sein. Das maritime Juwel liegt zwischen den Inseln Langeoog und Wangerooge im Norden Deutschlands. Im Urlaub auf Spiekeroog kannst du viel Ruhe und Kraft tanken: Der Ort ist autofrei, fast gar nicht verbaut und bezaubert mit seinem ländlichen Nordsee-Charme. Der historische Ortskern wird liebevoll instand gehalten – jahrhundertealte Friesenhäuser, schmale Wege und gepflegte Blumengärten geben ein schmuckes Bild ab. In Spiekeroog gibt es nicht viele Ablenkungen, und genau das hat seinen Reiz: Hier lebst du mit den Gezeiten, entdeckst jede Himmelsrichtung der Insel und genießt die Strände, die Dünen und die erfrischende Nordseebrise.


Die beste Zeit für einen Aufenthalt in einer Ferienunterkunft in Spiekeroog

In den Sommermonaten herrscht auf Spiekeroog Hochbetrieb. Das Klima ist mild, es wird auch im Sommer durchschnittlich nicht wärmer als 20 Grad Celsius. Die Monate von Juni bis Mitte September sind perfekt für das Sonnenbaden. In den Sommermonaten bis in den September hinein bleibt das Meer ungefähr gleich warm, bis etwa 18 Grad Celsius. Im Frühling sind die Temperaturen zwar noch etwas frischer, dafür erblüht die ganze Insel, und unzählige Vögel besuchen in dieser Zeit die Insel. Im Herbst, wenn wieder fast alle Gäste abgereist sind, färben sich die Bäume, und das goldene Licht zaubert dann eine ganz besondere Stimmung in die Dünentäler von Spiekeroog. Der Winter ist auf Spiekeroog Ruhe pur. Es gibt dann öfter mal Regen und kräftigen Wind, und manchmal kann es sogar schneien. Bring also am besten zu jeder Jahreszeit Kleidung für schöne und regnerische oder kühle Tage mit.


Die besten Aktivitäten in Spiekeroog

Strand

15 Kilometer weißer Sand: Der naturbelassene Strand von Spiekeroog ist wunderschön – beste Voraussetzungen für einen erholsamen Tag im Strandkorb. An gesicherten Bereichen am Hauptbadestrand kannst du in die kühle Nordsee eintauchen. Jeder Strandabschnitt hat seinen besonderen Reiz und je nach Wetter eine ganz besondere Stimmung. Ein Tag am Strand vergeht im Nu, und für alle ist etwas dabei: Sandburgen bauen, lesen, herumtoben, Beachvolleyball spielen oder einfach nur die Sonne genießen.

Seehunde

Kamera dabei? Die Seehunde liegen schon an den Seehundsbänken – du kannst sie mit einer Bootstour, einem Wassertaxi oder einer Wanderung erreichen. Direkt am Strand tummeln sich die süßen Geschöpfe mit ihren Knopfaugen, liegen im Wasser, tanken Sonne oder robben umher. Besonders im Frühling, wenn die Jungen da sind, schmelzen die Herzen.

De Utkieker

Ein symbolischer Blick in die Ferne: Die bronzefarbene Skulptur eines Mannes wacht über die Dünen und gehört zu den Wahrzeichen von Spiekeroog. Die Ruhe, die die Insel Spiekeroog ausstrahlt, findest du in diesem Kunstwerk wieder: Lass dich von der Schönheit der Natur überwältigen.

  1. Airbnb
  2. Deutschland
  3. Niedersachsen
  4. Spiekeroog